Einf Soz Psy an der HSLU - Lucerne University Of Applied Sciences And Arts | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Einf Soz Psy an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einf Soz Psy Kurs an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist Sozialpsychologie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

«Sozialpsychologie ist die wissenschaftliche Untersuchung der Art und
Weise, wie Denken, Fühlen und Verhalten durch reale oder vorgestellte
Anwesenheit anderer Personen beeinflusst werden: durch Eltern, Freunde,
Arbeitgeber, Lehrer, Fremde – eigentlich durch die gesamt soziale
Situation.»

... untersucht die in allen Menschen gemeinsamen psychischen Prozesse, die sie für sozialen Einfluss empfänglich machen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zu Soziologie, Sozialpsychologie, Persönlichkeitspsychologie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Soziologie: untersucht Gruppen, Organisationen, Gesellschaften > weniger Individuen
Sozialpsy: Untersucht die in allen Menschen gemeinsamen psychischen Prozesse, die sie für sozialen Einfluss empfänglich machen 

Persönlichkeitspsychologie: untersucht charakteristischen Merkmale, die Individuen zu etwas einzigartiges machen u durch dir sie sich voneinander unterscheiden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo findet die Sozialpsy ihren Ursprung? Mit welchen Themen beschäftigte sie sich? Welche beiden Studien widersprechen sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ursprung in Philosophie (Plato > Crows mind) welche sich mit menschlichen Geist beschäftigt
-Psychologie etablierte sich als Wissenschaft im 19. Jht
-Wichtige Themen: Gedächtnis, Entscheidung, Wahrnehmung

-erstes Buch Titel SozPsy 1908
-Studie Schwimmer: besser im Team; 

-Studie Seilziehen: besser alleine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheidet sich Sozpsy von Behaviorismus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Behaviorismus: frühen 20 Jh. amerkik. Psy dominierte > Watson u Skinner verneinten, dass mentale Prozesse (Gedanken, Gefühle, Einstl...) valisde Erklärungen für Verhhalten sind
-Objektive, messbare Stimuli sind zentral  (eher keine Gefühle) -> Wahrnehmung u Interpretation ist ihnen egal 

Sozialpsy: Gedanken, Gefühle, Einstellungen neben obj Stimuli essentiell sind um menschl. Verhalten zu verstehen > ansonsten inter-individuelle unterschiedl Sichtweisen auf dasselbe Obj/dieselbe Idee (zb von Fussball, Polotik...) nicht erklärt werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer hatte grossen Einfluss auf Entw der Sozpsy? welche Art Psychologie hatte Wirkung auf SozPsy? Mit welchen Fragen beschäftigte sich Sozpy nach dem 2. WK?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-in 1930/40er flohen europäische Psychologen nach Nordamerika wo sie grossen Einfluss auf Entw SoP hatten
-die Gestaltpsy hatte prägende Wirkung 

-Zentrale Fragen vor Hintergrund des Nationalsozialismus & 2. WK beschäftigen sozpsy Forschung:
-warum entw Menschen so grossen mörderischen Hass auf best Bevölkerungsgruppen?
  -heute: ethnishe Konflikte Ruanda, Irak, Syrien, Jemen... 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Formel um das Verhalten vorherzusagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

V= f(P,S) (Verhalten = Funktion (Person, Situation)


Die Selbe Situation hat unterschiedlichen Einfluss auf jeden Menschen (jeder nimmt es anders wahr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagt der Attributionsfehler aus? + Situationen aus Studien (Asch, Milgram, Zimbardo, Standford Prison Experiment) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-häufige Unterschätzung des Einlusses der Situation: Fundamentaler Attributionsfehler 

"Power of the Situation" bsp
-Asch (Konformität Beurteilung Linienlänge in Gruppe)
-Milgram (Stromschläge; Gehorsam nach Autorität bereit?) 

-Zimbardo (Gefangenen-Experiment
-Standford Prison Experiment ("das Experiment" Gefangene und Wärter > Situation oder Person) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe den Attributionsfehler in eigenen Worten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tendenz, Verhalten (von uns und anderen) durch persönlichkeitsmerkmale zu erklären u prägende Wirkung der Situation zu unterschätzen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Ursachen des Attributionsfehlers? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufmerksamkeit ist beschränkt, 

Perzeptuelle Salienz: Person sticht mehr hervor als Situation, d.h. Person als Ursache nicht Situation, 

Heuristisches Entscheiden: Entscheid durch Muster (nur wenn motiviert/kogn Ressourcen haben > über andere Ursachen nachdenken, 

Kultur: kollektive Gesellsch machen weniger Fehler > wenn Faktoren erkennbar sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

auf welchen Prinzipien beruht die soziale Realität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Prinzipien:

«Power oft the situation» Attri.Fehl.

Soziale Realität wird subj. konstruiert «jede Person interpretiert gl. Situation anders»

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Integration sozialer Probleme: Welche Ziele verfolgt die Sozpsy? was will sie verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheit: Förderung gesunden Lebensstils, Drogenkonsum, Sucht, Trauer, Genesung
Bildung: Erwartungen des Lehrers hat Einfluss auf Schüler, Förderung Kooperation
Recht: Funktionieren Lügendetektoren? Hat Kleidung
Einfluss auf Glaubwürdigkeit Zeugen? Wie beeinflussen Fragen v Anwälte Zeugen?

Umwelt: wie Littering minimieren? Wie Menschen dazu bringen gesünder ernähren?
Wirtschaft: Teams bessere Entscheidungen machen? wie effektiv führen? 


Woher kommen Deutungen von Menschen zum Verhalten anderer? Sozialpsychologen versuchen die allgemeinen Gesetze der Eigenart des Menschen zu verstehen, die erklären, warum wir die soziale Welt so deuten, wie wir es tun.
Wir alle interpretieren eine Situation unterschiedlich und handeln dann auch unterschiedlich.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die grundlegenden Motive eines Menschen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Das Bedürfnis, sich mit sich selbst wohlzufühlen: . Wenn Menschen Wahl haben, die Welt zu verzerren, um mit sich selbst zufrieden sein zu können, oder sich realistisch darzustellen, entscheiden sie sich öfters für Ersteres.
2. Ansatz der sozialen Kognition; Das Bedürfnis, realistisch zu sein auch wenn Menschen Realität verzerren fpr Selbstwert wollen sie immer so realistisch wie möglich sein, Erwartungen können aber Wahrnehmung verzerren (gute Schüler werden gefordert)


Lösung ausblenden
  • 8592 Karteikarten
  • 274 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einf Soz Psy Kurs an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist Sozialpsychologie? 

A:

«Sozialpsychologie ist die wissenschaftliche Untersuchung der Art und
Weise, wie Denken, Fühlen und Verhalten durch reale oder vorgestellte
Anwesenheit anderer Personen beeinflusst werden: durch Eltern, Freunde,
Arbeitgeber, Lehrer, Fremde – eigentlich durch die gesamt soziale
Situation.»

... untersucht die in allen Menschen gemeinsamen psychischen Prozesse, die sie für sozialen Einfluss empfänglich machen


Q:

Was ist der Unterschied zu Soziologie, Sozialpsychologie, Persönlichkeitspsychologie? 

A:

Soziologie: untersucht Gruppen, Organisationen, Gesellschaften > weniger Individuen
Sozialpsy: Untersucht die in allen Menschen gemeinsamen psychischen Prozesse, die sie für sozialen Einfluss empfänglich machen 

Persönlichkeitspsychologie: untersucht charakteristischen Merkmale, die Individuen zu etwas einzigartiges machen u durch dir sie sich voneinander unterscheiden 

Q:

Wo findet die Sozialpsy ihren Ursprung? Mit welchen Themen beschäftigte sie sich? Welche beiden Studien widersprechen sich?

A:

-Ursprung in Philosophie (Plato > Crows mind) welche sich mit menschlichen Geist beschäftigt
-Psychologie etablierte sich als Wissenschaft im 19. Jht
-Wichtige Themen: Gedächtnis, Entscheidung, Wahrnehmung

-erstes Buch Titel SozPsy 1908
-Studie Schwimmer: besser im Team; 

-Studie Seilziehen: besser alleine

Q:

Wie unterscheidet sich Sozpsy von Behaviorismus? 

A:

Behaviorismus: frühen 20 Jh. amerkik. Psy dominierte > Watson u Skinner verneinten, dass mentale Prozesse (Gedanken, Gefühle, Einstl...) valisde Erklärungen für Verhhalten sind
-Objektive, messbare Stimuli sind zentral  (eher keine Gefühle) -> Wahrnehmung u Interpretation ist ihnen egal 

Sozialpsy: Gedanken, Gefühle, Einstellungen neben obj Stimuli essentiell sind um menschl. Verhalten zu verstehen > ansonsten inter-individuelle unterschiedl Sichtweisen auf dasselbe Obj/dieselbe Idee (zb von Fussball, Polotik...) nicht erklärt werden 

Q:

Wer hatte grossen Einfluss auf Entw der Sozpsy? welche Art Psychologie hatte Wirkung auf SozPsy? Mit welchen Fragen beschäftigte sich Sozpy nach dem 2. WK?

A:

-in 1930/40er flohen europäische Psychologen nach Nordamerika wo sie grossen Einfluss auf Entw SoP hatten
-die Gestaltpsy hatte prägende Wirkung 

-Zentrale Fragen vor Hintergrund des Nationalsozialismus & 2. WK beschäftigen sozpsy Forschung:
-warum entw Menschen so grossen mörderischen Hass auf best Bevölkerungsgruppen?
  -heute: ethnishe Konflikte Ruanda, Irak, Syrien, Jemen... 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine Formel um das Verhalten vorherzusagen?

A:

V= f(P,S) (Verhalten = Funktion (Person, Situation)


Die Selbe Situation hat unterschiedlichen Einfluss auf jeden Menschen (jeder nimmt es anders wahr)

Q:

Was sagt der Attributionsfehler aus? + Situationen aus Studien (Asch, Milgram, Zimbardo, Standford Prison Experiment) 

A:

-häufige Unterschätzung des Einlusses der Situation: Fundamentaler Attributionsfehler 

"Power of the Situation" bsp
-Asch (Konformität Beurteilung Linienlänge in Gruppe)
-Milgram (Stromschläge; Gehorsam nach Autorität bereit?) 

-Zimbardo (Gefangenen-Experiment
-Standford Prison Experiment ("das Experiment" Gefangene und Wärter > Situation oder Person) 

Q:

Beschreibe den Attributionsfehler in eigenen Worten

A:

Tendenz, Verhalten (von uns und anderen) durch persönlichkeitsmerkmale zu erklären u prägende Wirkung der Situation zu unterschätzen 

Q:

Was sind die Ursachen des Attributionsfehlers? 

A:

Aufmerksamkeit ist beschränkt, 

Perzeptuelle Salienz: Person sticht mehr hervor als Situation, d.h. Person als Ursache nicht Situation, 

Heuristisches Entscheiden: Entscheid durch Muster (nur wenn motiviert/kogn Ressourcen haben > über andere Ursachen nachdenken, 

Kultur: kollektive Gesellsch machen weniger Fehler > wenn Faktoren erkennbar sind

Q:

auf welchen Prinzipien beruht die soziale Realität?

A:

Zwei Prinzipien:

«Power oft the situation» Attri.Fehl.

Soziale Realität wird subj. konstruiert «jede Person interpretiert gl. Situation anders»

Q:

Integration sozialer Probleme: Welche Ziele verfolgt die Sozpsy? was will sie verstehen?

A:

Gesundheit: Förderung gesunden Lebensstils, Drogenkonsum, Sucht, Trauer, Genesung
Bildung: Erwartungen des Lehrers hat Einfluss auf Schüler, Förderung Kooperation
Recht: Funktionieren Lügendetektoren? Hat Kleidung
Einfluss auf Glaubwürdigkeit Zeugen? Wie beeinflussen Fragen v Anwälte Zeugen?

Umwelt: wie Littering minimieren? Wie Menschen dazu bringen gesünder ernähren?
Wirtschaft: Teams bessere Entscheidungen machen? wie effektiv führen? 


Woher kommen Deutungen von Menschen zum Verhalten anderer? Sozialpsychologen versuchen die allgemeinen Gesetze der Eigenart des Menschen zu verstehen, die erklären, warum wir die soziale Welt so deuten, wie wir es tun.
Wir alle interpretieren eine Situation unterschiedlich und handeln dann auch unterschiedlich.

Q:

Was sind die grundlegenden Motive eines Menschen?

A:

1. Das Bedürfnis, sich mit sich selbst wohlzufühlen: . Wenn Menschen Wahl haben, die Welt zu verzerren, um mit sich selbst zufrieden sein zu können, oder sich realistisch darzustellen, entscheiden sie sich öfters für Ersteres.
2. Ansatz der sozialen Kognition; Das Bedürfnis, realistisch zu sein auch wenn Menschen Realität verzerren fpr Selbstwert wollen sie immer so realistisch wie möglich sein, Erwartungen können aber Wahrnehmung verzerren (gute Schüler werden gefordert)


Einf Soz Psy

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einf Soz Psy an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Für deinen Studiengang Einf Soz Psy an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einf Soz Psy Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung Psy.

Universität Salzburg

Zum Kurs
Einführung Psy

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Psych/Soz 2

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
Psych/Soz 4

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
Einführung Psy

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einf Soz Psy
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einf Soz Psy