Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer

Karteikarten und Zusammenfassungen für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer.

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Welche Epochen in Bezug auf Bildung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Ordnen sie die Begriffe einer Epoche zu:

weiterbildung 
Strukturplan Weiterbildung 
lebenslanges lernen
-Erwachsenenbildung 
-Volksbildungsstätten
-Einsatz der Vernunft
-Lesegesellschaften
-Unterdrückung der Meinungsfreiheit 
-Berliner Arbeiterschulen
Streben nach eigenem Profil
Versuch die Autonomie durch Arbeitsweise und Angebotsform zu realisieren
Volksbildung 

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Wann Gab es die ersten Lesegesellschaften?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Worauf lag der Fokus der Weimarer Republik?

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Stellen Sie kurz die Entwicklung der EB im Nationalsozialismus dar.

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Erläutern Sie den Begriff der Volksbildung 

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Erwachsenenbildung 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Weiterbildung 

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Lebenslanges lernen

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Wann wurde der Begriff lebenslanges lernen geprägt und worauf basiert er?

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Vergleichen Sie die EB in den alten Bundesländern mit der in den neuen Bundesländern
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Nennen Sie Bereiche der Erwachsenenbildung

Kommilitonen im Kurs Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer auf StudySmarter:

Erwachsenenbildung

Welche Epochen in Bezug auf Bildung gibt es?
Aufklärung (1800-1870)
- Einsatz der Vernunft 
-Mündigkeit als Ziel der Bildungsarbeit
-Anstieg lese und Schreibfähigkeit 
-Einrichtung von Lesegesellschften/Leihbib

Aufklärung und Vormärz (1800-1870)
-politische Grenzen enger gesteckt
-Unterdrückung Meinungsfreiheit 
-Impulse für Bildung
  -> ökonomisch-technische Entwicklung
  -> Widerstände gegen enge Restauration
Jahrhundertwende
-Volksbildung
-Fokus der Bildung erwachsener auf sozialer Frage 
-„Teilhabe“ des Volkes rückt in den Vordergrund 
-Einrichtung der 
- didaktischer Grundsatz
Weimarer Republik 
-Erwachsenenbildung 
-Streben nach einem Profil
- Versuch Autonomie der Bildung durch Angebotsform und Arbeitsweise zu realisieren
-Handlungsfähigkeit der Allgemeinheit 

Nationalsozialismus
-Volksbildungsstätten
-1933 Auflösung von Organisationen wie Reichsverband der Volkshochschule 
-ab 09.1933 
-1934 Zentralisierung des Volkshochschulwesens
-1939 Einführung von Richtlinien zur Planmäßigen Zusammenarbeit der Partei,
Des Staates und der Gemeinden 


Erwachsenenbildung

Ordnen sie die Begriffe einer Epoche zu:

weiterbildung 
Strukturplan Weiterbildung 
lebenslanges lernen
-Erwachsenenbildung 
-Volksbildungsstätten
-Einsatz der Vernunft
-Lesegesellschaften
-Unterdrückung der Meinungsfreiheit 
-Berliner Arbeiterschulen
Streben nach eigenem Profil
Versuch die Autonomie durch Arbeitsweise und Angebotsform zu realisieren
Volksbildung 
Weimarer Republik: Erwachsenenbildung 
70er Jahre: Strukturplan Weiterbildung
70er Jahre: Weiterbildung 
90er Jahre: Lebenslanges lernen

nationalsozialismus: Volksbildungsstätten 
Aufklärung: Lesegesellschaften
                        Einsatz der Vernunft 

Vormärz: Unterdrückung der Meinungsfreiheit 
Jahrhundertwende: Berliner Arbeiterschule

Weimarer Republik: Streben nach einem eigenen Profil, Versuch die Autonomie der Bildung durch Angebotsform und Arbeitsweise zu realisieren

19. Jahrhundert: Volksbildung 

Erwachsenenbildung

Wann Gab es die ersten Lesegesellschaften?
18. und frühes 19. Jahrhundert

Erwachsenenbildung

Worauf lag der Fokus der Weimarer Republik?
->Handlungsfähigkeit der Allgemeinheit
-> Bürger befähigen ihre Rechte und Pflichten in der Gesellschaft wahrnehmen zu können
-> Streben nach einem eigenen Profil
-> Versuch, die Autonomie der Bildung durch Angebotsform und Arbeitsweise zu realisieren

Erwachsenenbildung

Stellen Sie kurz die Entwicklung der EB im Nationalsozialismus dar.
Umbenennung der Volkshochschulen ins Volksbildungsstätten 

1934 Zentralisierung der Volkshochschulwesens

Erwachsenenbildung

Erläutern Sie den Begriff der Volksbildung 
->Arbeiterbildung 
->Der Erwachsene alleiniger Gegenstad der Volksbildung
-> Begriff aus dem 19. Jahrhundert

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung 
Volksbildung durch Erwachsenenbildung ersetzt 

nach dem 2. Weltkrieg, Fokus auf den Erwachsenen mit seinen subjektiven und objektiven Bedürfnissen

Erwachsenenbildung

Weiterbildung 
Vertiefung, Erweiterung oder Aktialisieren von Wissen und kompetenten

Idee des Fortschreitens und Aufsteigens wird deutlich

Erwachsenenbildung

Lebenslanges lernen
Befähigung des Menschen während der gesamten Lebensspanne zu lernen

Vermittlung der Fähigkeit und des Interesses am Lernen als Grundstock

Erwachsenenbildung

Wann wurde der Begriff lebenslanges lernen geprägt und worauf basiert er?
1990er Jahre 
Lernen über die gesamte Lebenszeit
Vermittlung der Fähigkeit und des Interesses am Lernen als Grundstock

Erwachsenenbildung

Vergleichen Sie die EB in den alten Bundesländern mit der in den neuen Bundesländern
Alte Bundesländer
Widerstand gegen die Monopolstellung der Volkshochschule

-1950 entsteht institutioneller Pluralismus 
-1970 Organisation der Erwachsenenbildung an Universitäten
neue Bundesländer
-Eb ist staatlich kontrolliert und zentralisiert
-Gründung von Klub und Kulturhäusern
-Die Aus- und Weiterbildung wird nach staatlichen Grundsätzen durchgeführt 
-Werktätige sollten sich qualifizieren und es war verpönt, sich politisch weiterzubilden 

Erwachsenenbildung

Nennen Sie Bereiche der Erwachsenenbildung
Lernen Erwachsener
Professionelles Handeln
Istitutionalisierung
System und Politik

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur HSD Hochschule Döpfer Übersichtsseite

Medienbildung

erregungsbildung

sprachbildung

Erwachsenenbildung & Bildungsevaluation

Erwachaenenbildung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Erwachsenenbildung an der HSD Hochschule Döpfer oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login