ReWe an der Hochschule Worms

Karteikarten und Zusammenfassungen für ReWe an der Hochschule Worms

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ReWe an der Hochschule Worms.

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Was versteht man unter "Weltwirtschaft"?

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Welches sind die größten Importländer 2017?

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Was sind Deutschlands "Exporttrümpfe"?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Deutschlands wichtigsten Außenhandelspartner 2017 (Export und Import)

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Ziele der Außenwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

WTO ( World Trade Organization )

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

UNCTAD – Welthandels- und Entwicklungskonferenz

(Organisation)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)

(Organisation)

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Handelsmittler

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Was ist das Subsidiaritätsprinzip?

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Binnenmarkt, die 4 Grundfreiheiten und weiteres

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

Lizenzabkommen

(Sonderform Außenhandel)

Kommilitonen im Kurs ReWe an der Hochschule Worms. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ReWe an der Hochschule Worms auf StudySmarter:

ReWe

Was versteht man unter "Weltwirtschaft"?

alle Beziehungen und Verflechtungen, die durch den internationalen Handel sowie durch Bewegungen von Kapital und Arbeit zwischen den Volkswirtschaften entstehen.

ReWe

Welches sind die größten Importländer 2017?

  • USA
  • China
  • Deutschland

ReWe

Was sind Deutschlands "Exporttrümpfe"?

  • die gute Qualität
  • die Erfahrung
  • die Lieferbereitschaft und Lieferpünktlichkeit
  • der technologische Vorsprung
  • die günstigen Zahlungsbedingungen

ReWe

Deutschlands wichtigsten Außenhandelspartner 2017 (Export und Import)

  • Export: USA, Frankreich, China, Niederlande, Großbritannien
  • Import: China, Niederlande, Frankreich, USA, Italien

ReWe

Ziele der Außenwirtschaft

„Globalisierung“, Märkte sichern, Kosten sparen, Kapazitäten auslasten, Renditen sichern

ReWe

WTO ( World Trade Organization )

Allgemein:

  • Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) 
  • Ziele: Gestaltung zwischenstaatlicher Handelsbeziehungen
  • Überwachung der Handelspolitik der Mitgliedsländer 
  • Schlichtung von Handelskonflikte


Hauptaufgaben:

  • Liberalisierung des Handels mit Waren und Dienstleistungen ermöglichen 
  • Zölle und andere Hemmnisse abbauen 
  • Integration und Entwicklung der ärmsten Länder (Entwicklungs- und Schwellenländer) in den Welthandel zu fördern.


Aufgaben

  • Durchführung und Weiterentwicklung des WTO-Vertragswerks
  • Funktion als permanentes Forum für künftige multilaterale Handelsverhandlungen
  • Durchführung von Streitschlichtungen zwischen einzelnen WTO-Mitgliedern
  • Überprüfung der Handelspolitik der WTO-Staaten
  • Zusammenarbeit mit anderen internationalen Organisationen, wie insbesondere IWF und Weltbank

ReWe

UNCTAD – Welthandels- und Entwicklungskonferenz

(Organisation)

Ziele:

  • Hauptziel ist, Handel und Entwicklung auf weltweiter Ebene zu fördern
  • Förderung des internationalen Handels im Interesse der Entwicklungsländer 
  • Konkrete Vorschläge für multilaterale Vereinbarungen vorzulegen 

  • Koordination der Tätigkeit anderer UN-Institutionen  

  • Als Zentrum für die angestrebte Harmonisierung der Handels- und Entwicklungspolitik zur Verfügung zu stehen


Aufgaben

  • Handelspolitik (einseitige Präferenzen für Entwicklungsländer fordern, die nicht der allgemeinen Meistbegünstigung unterliegen)
  • Entwicklungsfinanzierung (fordert regelmäßig bestimmte internationale Standards in der Entwicklungshilfe ein)

  • Rohstoffpreisstabilisierung  
    1. Stabilisierung der Grundstoffpreise auf hohem Niveau
    2. Indexierung der Preisentwicklung von Rohstoffen an die Preisentwicklung

ReWe

Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)

(Organisation)

Ziel und Aufgabe:

  • Zusammenarbeit der Zentralbanken zu fördern 
  • neue Möglichkeiten für internationale Finanzgeschäfte zu schaffen 
  • als Treuhänder oder Agent bei den ihr aufgrund von Verträgen mit den beteiligten Parteien übertragenen internationalen Zahlungsgeschäften zu wirken. 
  • übernimmt für die beteiligten Zentralbanken oder internationalen Institutionen auch traditionelle Bankfunktionen.

ReWe

Handelsmittler

  • Außenhandelsvertreter / Auslandsagent
  • Kommissionär-Import- / Exportkommissionär
  • Handelsmakler
  • Sonstige Außenhandelsmittler

ReWe

Was ist das Subsidiaritätsprinzip?

  • wesentliche Grundlage für die politische Zusammenarbeit der EU-Mitgliedsstaaten
  • EU wurd nur in jenen Zuständigkeitsbereichen tätig, die aufgrund ihres Umfangs und ihrer Bedeutung auf Unionsebene besser zu verwirklichen sind als auf nationaler oder lokaler Ebene

ReWe

Binnenmarkt, die 4 Grundfreiheiten und weiteres

Binnenmarkt:

  • Raum ohne Binnengrenzen, in dem der freie Verkehr von Waren, Personen, Dienstleistungen und Kapital gewährleistet ist


4 Grundfreiheiten:

  1. Freier Warenverkehr
  2. Freier Dienstleistungsverkehr
  3. Freier Kapitalverkehr
  4. Freier Personenverkehr


weitere Bestimmungen:

  • Wettbewerbskontrolle
  • Subventionsverbot
  • Öffentliche Auftragsvergabe

ReWe

Lizenzabkommen

(Sonderform Außenhandel)

  • regeln die Übertragung und gewerbliche Nutzung u.a. von Warenmarken,
    Gebrauchsmarken, Patenten und rechtlich geschützten Erfindungen aber auch von
    Managementwissen, Marketingstrategien und ähnlichem Knowhow
  • Bsp: Produktions-, Marken,- Vertriebslizens
  • Entwicklungsländer legen auf eine eigene Produktion besonderen Wert


Problembereiche:

  • Wahl eines geeigneten Lizenznehmers
  • Festsetzung der Lizenzgebühr, Lizenzdauer und Transfer der Lizenzerträge
  • Mögliche Konkurrenzsituation auf Drittmärkten
  • Imageverlust bei schlechter Qualität des Lizenznehmers

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ReWe an der Hochschule Worms zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang ReWe an der Hochschule Worms gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Worms Übersichtsseite

Außenwirtschaft

Rewe an der

Hochschule Darmstadt

REWE an der

Hochschule Heilbronn

Ext.Rewe an der

Hochschule Hannover

Rewe an der

Westsächsische Hochschule

Rewe 1 an der

Universität Kassel

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch ReWe an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Worms Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ReWe an der Hochschule Worms oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login