Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland

Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland.

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Begriffe des Wirtschaftens

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Die drei Ökonomischen Prinzipien

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Minimumprinzip

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Maximumprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Optimumprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Das Stakeholder-Konzept

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Orientierungsgrößen unternehmerischen Handelns

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Ein Unternehmen muss Gewinne erzielen um: ...

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Die Bedeutung des Vertriebsprozesse für Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Aufgaben der Absatzwirtschaft


Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Definition: Produktlebenszyklus


-Verwendung strategisches Management-

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Definition: Produktlebenszyklus 

Kommilitonen im Kurs Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland auf StudySmarter:

Industrie & Dienstleistung

Begriffe des Wirtschaftens

Wirtschafen umfass alle Tätigkeiten des Menschen mit dem Ziel der Bedürfnisbefriedigung 


Umschreibung:

- Disponieren über knappe Güter


Wirtschaften heißt:

- nach bestimmten Kriterien Wahlentscheidungen zu treffen

-> aufgrund begrenzter Mittel können nicht alle Bedürfnisse befriedigt werden -> es muss zwischen Alternativen gewählt werden

Industrie & Dienstleistung

Die drei Ökonomischen Prinzipien

  • Minimusprinzip
  • Maximumsprinzip
  • Optimumprinzip

Industrie & Dienstleistung

Minimumprinzip

Handle so, dass die angestrebte Leistung mit einem Minimum an Mitteln erreicht werden

Industrie & Dienstleistung

Maximumprinzip

Handle so, dass die Leistung bei gegebenen Mitteleinsatz möglichst groß sind.

Industrie & Dienstleistung

Optimumprinzip

Handle so, dass Input und Output optimal aufeinander abgestimmt sind

Industrie & Dienstleistung

Das Stakeholder-Konzept

  • Maxime der strategisch längerfristigen Ausrichtung & Überlebensfähigkeit tritt an die Stelle der kurzfristiger Gewinnmaximierung
  • Dies kann durch Mitberücksichtigen der Interessen der Stakeholder erreicht werden
  • Un. wird als Koalition aufgefasst, in der unterschiedliche Interessensgruppen ihre Ziele bestmöglich zu erreichen suchen

Industrie & Dienstleistung

Orientierungsgrößen unternehmerischen Handelns

  • Prinzip der Gewinnmaximierung als bw. Grundhaltung
  • Betriebliche Zielsetzung - Zielarten und Zielsysteme
  • Ein Unternehmen muss Gewinne erzielen um: -(nächste Karteikarte)-

Industrie & Dienstleistung

Ein Unternehmen muss Gewinne erzielen um: ...

  • attraktiv zu sein für Kapitalgeber
  • ausreichend investieren zu können
  • attraktive Arbeitsplätze zu schaffen
  • die "Stakeholder" zufrieden zu stellen

Industrie & Dienstleistung

Die Bedeutung des Vertriebsprozesse für Unternehmen

1. Nur ein optimaler Vertriebsprozess,  der die Angebote und die Prozesse des Unternehmens mit den Kundenbedürfnissen in Einklang bringt, ist eine Notwendigkeit für die Erreichung der Un-ziele.


2. Verbesserung des Un-wertes


3. Erzielung einer attraktiven Rendite


4. Differenzierung vom Wettbewerb


5. Verbesserung der GP & Erhöhung ihrer Transparenz


6. Beitrag zur Verbesserung der Un-kommunikation über alle Bereiche 

Industrie & Dienstleistung

Aufgaben der Absatzwirtschaft


  • Infobeschaffung
  • Absatzplanung
  • Marktsegmentierung
  • Festlegung des absatzpolitischen Instrumentariums 


(Teil des Vertriebs)

Industrie & Dienstleistung

Definition: Produktlebenszyklus


-Verwendung strategisches Management-

Strategisches Mgn. verwendet das Modell des Lebenszyklus:

  • Ziel: "Lebensweg" eines Produktes zu analysieren, optimieren & darzustellen
  • Gemessen: Umsätze, Umsatzveränderungen & Gewinn/Verlust zwischen Markteinführung eines Produktes & Ausscheiden aus dem Markt
  • Dartgestellt wird der Produkt-Mix
  • Modell stellt ein zeitraumbezogenes Marktreaktionsmodell dar (Werden,Vergehen, begrenzte Lebensdauer)

Industrie & Dienstleistung

Definition: Produktlebenszyklus 

Lebenszykluskonzept wird in Lebensdauer eines Produktes in charakteristischen Kern-Phasen unterteilt


Über die Bestimmung der aktuellen Phase eines Produkt/Produkten lassen  sich die marketingpolitischen Instrumente effizienter einsetzen, z.B. für strategische Neupositionierung von Produktinnovationen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Weserbergland Übersichtsseite

Dienstleistung + Prod. im MC

Sport als Dienstleistung

Sport als Dienstleistung

Dienstleistungsmanagent

Dienstleistungsmarketing

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Industrie & Dienstleistung an der Hochschule Weserbergland oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login