RuD an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für RuD an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen RuD Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Nutzung von Leitwertmessung zur Steuerung der Konzentration zu beachten?

Welche Einflussparameter gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reinigungsmittelkonzentration

Neutralisierung der Reinigungslösung, Carbonisierung, 

Salzgehalt des Wassers

gelöstes CO2 (nur für saure Lösungen)

gelöste, abgelöste Verunreingungen →  Verunreinigung Elektrode

Temperatur

 

Hauptmethoden: Elektrodenleitfähigkeit

Elektrodenlose/Induktive Leifähigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Energien wirken während des Reinigungskreislaufs auf den Schmutz ein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thermische Energie (Lösungstemperatur)

kinetische Energie (turbulenter Fluss)

chemische Energie (Reinigungsmittel)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Sequestriermittel und welche Eigenschaften haben diese?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sequestrierungsmittel sind Substanzen die wie auch die Komplexierungsmittel Einfluss u. a.

auf die Wasserhärtebildner nehmen. Die Wirkung beruht hierbei allerdings auf die Störung der Kristallbildung. 


  • Beispiele: Polyphosphate, Phosphonsäuren/Phosphonate, Polyacrylate
  • Substanzen, die Einfluss auf die Wasserhärtebildner nehmen (wie auch Komplexierungsmittel)
  • Wirkung: Störung der Kristallbildung

> dadurch fällt die Wasserhärte als feiner, weicher Schlamm aus.

> Niederschlag haftet nicht auf den Oberflächen und lässt sich leicht abspülen

> Harte Beläge werden nicht mehr gebildet (Wasserstein, Kesselstein)

> sogenannter Threshold-Effekt

  • Diese Eigenschaften sind wichtig beim Ausspülen alkalischer Reinigungsmittel.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welche Verunreinigungen wirkt die Strömungsgeschwindigkeit besonders?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Größere Partikel sind einer stärkeren hydrodynamischen Kraft ausgesetzt als kleinere Partikel, aufgrund der Oberfläche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 4 Motive für die Hygiene sowie Reinigung & Desinfektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gesetzliche Motive (Europäische und nationale Gesetzgebung)
  • Sicherung der Produktqualität
  • Verbrauchersicherheit
  • Wirtschaftliche Motive (Anlagenschutz, Verkauf, Image)
  • Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Argumente mit wachsender Bedeutung für eine lückenlose Produktionshygiene

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zunehmende Entfernung in den Vertriebswegen (Zentralisierung)
  • Verbraucher kaufen weniger oft ein und lagern Vorräte länger als früher
  • Verbraucher sehen Lebensmittelkonservierungsstoffe kritisch
  • Verbraucher tendieren zu “natürlichen” Lebensmitteln (bio/organisch)
  • Lebensmittelskandale/Imageverluste
  • Globalisierung von Informationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum entsteht Lochfrass nur bei Edelstahl und Aluminium?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beide haben ein niedriges Elektrodenpotenzial.

 

Kommen Verunreinigungen, wie z.B. Eisenpartikel, von Außen in ein System aus Kupferrohr oder Edelstahl, bilden diese Eisenpartikel viele kleine galvanische Elemente mit dem Rohrmaterial.

Das Material des Rohres ist nicht wesentlich, ob Kupfer, Aluminium, Edelstahl oder Eisen. Entscheidend ist der Potentialunterschied zwischen Rohrmaterial zum fremden Partikel.

Je unedler ein Stahl, desto eher kann Lochfraßkorrosion auftreten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benennen Sie alkalische Reinigungssubstanzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natriumhydroxid

Kalilauge

Natriumcarbonat

Kaliumcarbonat

Trinatriumphosphat

Trikaliumphosphat

Natriumsilikate

Kaliumsilikate

Ammoniak

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vier Arten von Korrosion


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kontaktkorrosion

Lochfraßkorrosion

Muldenkorrosion

Flächen-Korrosion

Spannungsrisskorrosion

Schwingungsrisskorrosion

Spaltkorrosion

Interkristalline Korrosion

Messerlinienkorrosion

Erosionskorrosion

Unterwanderungskorrosion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Schmutzanhaftung gibt es? (3P)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mechanische, 

elektrostatische und 

van der Waalsch*e Adhäsion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Umfeldfaktoren müssen bei einer sauren Reinigung in einem stehenden

zylindrokonischen Tank beachtet werden? (zum Ankreuzen)

- Temperatur (Kältebereich?)

- Tankdurchmesser

- Tankhöhe

- Art und Durchfluss der Spritzdüse

- CO2-Gehalt im Tank

- O2-Gehalt im Tank

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Tanktemperatur: Ja

- Tankdurchmesser: ja

- Tankhöhe: ja

- Art und Durchfluss der Spritzdüse: ja

- CO2-Gehalt im Tank: nein (bei saurer Reinigung keine Reaktion)

- O2-Gehalt im Tank

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Entschäumer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entschäumer stört die Wechselwirkung zwischen den Wassermolekülen

> hydrophile/hydrophobe Substanzen mit dominierenden hydrophobem Charakter

> Nichtionen mit niedrigen Trübungspunkt (z.B. Paraffinöl)

> Fettsäure und Derivate

> Organische Silikonverbindungen

  • Stabilität von Schaumblasen ist abhängig von Interaktion der Kohäsionskräfte zwischen Wassermolekülen in der Wasserhülle der Blase und den Tensidmolekülen auf innerer und äußerer Oberfläche der Hülle
Lösung ausblenden
  • 48592 Karteikarten
  • 1014 Studierende
  • 87 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen RuD Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist bei der Nutzung von Leitwertmessung zur Steuerung der Konzentration zu beachten?

Welche Einflussparameter gibt es?

A:

Reinigungsmittelkonzentration

Neutralisierung der Reinigungslösung, Carbonisierung, 

Salzgehalt des Wassers

gelöstes CO2 (nur für saure Lösungen)

gelöste, abgelöste Verunreingungen →  Verunreinigung Elektrode

Temperatur

 

Hauptmethoden: Elektrodenleitfähigkeit

Elektrodenlose/Induktive Leifähigkeit

Q:

Welche Energien wirken während des Reinigungskreislaufs auf den Schmutz ein?

A:

Thermische Energie (Lösungstemperatur)

kinetische Energie (turbulenter Fluss)

chemische Energie (Reinigungsmittel)

Q:

Was versteht man unter Sequestriermittel und welche Eigenschaften haben diese?


A:

Sequestrierungsmittel sind Substanzen die wie auch die Komplexierungsmittel Einfluss u. a.

auf die Wasserhärtebildner nehmen. Die Wirkung beruht hierbei allerdings auf die Störung der Kristallbildung. 


  • Beispiele: Polyphosphate, Phosphonsäuren/Phosphonate, Polyacrylate
  • Substanzen, die Einfluss auf die Wasserhärtebildner nehmen (wie auch Komplexierungsmittel)
  • Wirkung: Störung der Kristallbildung

> dadurch fällt die Wasserhärte als feiner, weicher Schlamm aus.

> Niederschlag haftet nicht auf den Oberflächen und lässt sich leicht abspülen

> Harte Beläge werden nicht mehr gebildet (Wasserstein, Kesselstein)

> sogenannter Threshold-Effekt

  • Diese Eigenschaften sind wichtig beim Ausspülen alkalischer Reinigungsmittel.
Q:

Auf welche Verunreinigungen wirkt die Strömungsgeschwindigkeit besonders?


A:

Größere Partikel sind einer stärkeren hydrodynamischen Kraft ausgesetzt als kleinere Partikel, aufgrund der Oberfläche

Q:

Nennen Sie 4 Motive für die Hygiene sowie Reinigung & Desinfektion

A:
  • Gesetzliche Motive (Europäische und nationale Gesetzgebung)
  • Sicherung der Produktqualität
  • Verbrauchersicherheit
  • Wirtschaftliche Motive (Anlagenschutz, Verkauf, Image)
  • Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie Argumente mit wachsender Bedeutung für eine lückenlose Produktionshygiene

A:
  • Zunehmende Entfernung in den Vertriebswegen (Zentralisierung)
  • Verbraucher kaufen weniger oft ein und lagern Vorräte länger als früher
  • Verbraucher sehen Lebensmittelkonservierungsstoffe kritisch
  • Verbraucher tendieren zu “natürlichen” Lebensmitteln (bio/organisch)
  • Lebensmittelskandale/Imageverluste
  • Globalisierung von Informationen
Q:

Warum entsteht Lochfrass nur bei Edelstahl und Aluminium?

A:

Beide haben ein niedriges Elektrodenpotenzial.

 

Kommen Verunreinigungen, wie z.B. Eisenpartikel, von Außen in ein System aus Kupferrohr oder Edelstahl, bilden diese Eisenpartikel viele kleine galvanische Elemente mit dem Rohrmaterial.

Das Material des Rohres ist nicht wesentlich, ob Kupfer, Aluminium, Edelstahl oder Eisen. Entscheidend ist der Potentialunterschied zwischen Rohrmaterial zum fremden Partikel.

Je unedler ein Stahl, desto eher kann Lochfraßkorrosion auftreten.

Q:

Benennen Sie alkalische Reinigungssubstanzen

A:

Natriumhydroxid

Kalilauge

Natriumcarbonat

Kaliumcarbonat

Trinatriumphosphat

Trikaliumphosphat

Natriumsilikate

Kaliumsilikate

Ammoniak

Q:

Vier Arten von Korrosion


A:

Kontaktkorrosion

Lochfraßkorrosion

Muldenkorrosion

Flächen-Korrosion

Spannungsrisskorrosion

Schwingungsrisskorrosion

Spaltkorrosion

Interkristalline Korrosion

Messerlinienkorrosion

Erosionskorrosion

Unterwanderungskorrosion

Q:

Welche Arten von Schmutzanhaftung gibt es? (3P)


A:

Mechanische, 

elektrostatische und 

van der Waalsch*e Adhäsion

Q:

Welche Umfeldfaktoren müssen bei einer sauren Reinigung in einem stehenden

zylindrokonischen Tank beachtet werden? (zum Ankreuzen)

- Temperatur (Kältebereich?)

- Tankdurchmesser

- Tankhöhe

- Art und Durchfluss der Spritzdüse

- CO2-Gehalt im Tank

- O2-Gehalt im Tank

A:

- Tanktemperatur: Ja

- Tankdurchmesser: ja

- Tankhöhe: ja

- Art und Durchfluss der Spritzdüse: ja

- CO2-Gehalt im Tank: nein (bei saurer Reinigung keine Reaktion)

- O2-Gehalt im Tank

Q:

Was sind Entschäumer?

A:
  • Entschäumer stört die Wechselwirkung zwischen den Wassermolekülen

> hydrophile/hydrophobe Substanzen mit dominierenden hydrophobem Charakter

> Nichtionen mit niedrigen Trübungspunkt (z.B. Paraffinöl)

> Fettsäure und Derivate

> Organische Silikonverbindungen

  • Stabilität von Schaumblasen ist abhängig von Interaktion der Kohäsionskräfte zwischen Wassermolekülen in der Wasserhülle der Blase und den Tensidmolekülen auf innerer und äußerer Oberfläche der Hülle
RuD

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang RuD an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Für deinen Studiengang RuD an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten RuD Kurse im gesamten StudySmarter Universum

RuS

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
RUF 2

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
Rumpf

Universität zu Kiel

Zum Kurs
RuF 3

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
Rumpf

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden RuD
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen RuD