Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

2. Was versteht man unter Kollisionsregeln nach §1(2) VOB/ B?

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

28. Was ist der EU-Schwellenwert?

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

1. Was ist BIM? Vorteile bei Planung? Welche Phasen haben mehr Gewicht?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

5. Wann und wie ist die Honorarvereinabrung zu schließen und falls mehr Honorar entfällt als vorgesehen, soll ein Mindestsatz vereinbar werden? 

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

8. Was ist bei der Abrechnung von Stundenlohnarbeiten nach VOB/ B zu beachten?

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

6. Wozu dient die Angebotsbindefrist gemäß §10(4) VOB/ A?

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

4. Umbauzuschlag. Wie & in welcher Höhe anzuwenden?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welche Grundleistungen sind vom Planer nach dem Eröffnungstermin zu erbringen? 

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

7. Wozu dient die Zuschlagsfrist gem. VOB/ A §10? 

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welcher Zeitraum sollte dafür eingehalten werden? 

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welchen Zeitraum ist demnach maximal einzuhalten?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

3. Was ist TGA? 2 Schnittstellen

Kommilitonen im Kurs Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

2. Was versteht man unter Kollisionsregeln nach §1(2) VOB/ B?
Kollisionsregel: verschiedene kollidierende Rechtsnormen -> Kollisionsregel entscheidet über Vorrang 

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

28. Was ist der EU-Schwellenwert?
Wenn Schwellenwert von 221.000€  bei planungsleistungen erreicht -> EU-Vergabe
Wenn schwellenwert von 5.548.000€ bei Bauleistung erreicht -> EU-Vergabe

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

1. Was ist BIM? Vorteile bei Planung? Welche Phasen haben mehr Gewicht?
- beschreibt eine Methode der optimalen Planung
- Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden u. anderen Bauwerken mit Hilfe von Softwares -> alle relevanten Daten werden modelliert, kombiniert u. erfasst
BIM: Building Information Modelling -> Geländemodellierung auf Baustelle
Vorteile: Koordinations- und Arbeitsaufwand wird erheblich reduziert (DGM einlesen, einzelne Gewerke koordinieren) -> spart Geld, und Zeit, unmittelbar und kontinuierliche Verfügbarkeit aller relevanten Daten, verbesserter Informationsaustausch zwischen Planungsbeteiligten, kontinuierliche Objektüberwachung während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, alle Akteure haben Zugang zu relevanten Infos
Gewicht der einzelnen Phasen: frühere Phasen erhalten stärkere Gewichtung, da höhere Bearbeitungstiefe und frühere Kostenschätzung möglich

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

5. Wann und wie ist die Honorarvereinabrung zu schließen und falls mehr Honorar entfällt als vorgesehen, soll ein Mindestsatz vereinbar werden? 
wie: schriftlich, wann: bei Auftragserteilung
Mindestsatz: muss nicht extra vereinabrt werden, man erhält mindestens den Mindestsatz
Falls mehr als Mindestsatz gewüscht: schriftlich vereinabren

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

8. Was ist bei der Abrechnung von Stundenlohnarbeiten nach VOB/ B zu beachten?
nach vertraglichen Vereinbarungen abzurechnen
Stundenlohnabrechnung nach spätestens 4 Wochen 

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

6. Wozu dient die Angebotsbindefrist gemäß §10(4) VOB/ A?
AN ist an Angebot gebunden und kann nix mehr ändern

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

4. Umbauzuschlag. Wie & in welcher Höhe anzuwenden?
frei verhandelbar, wenn nichts vereinbart -> 20%
Umbau, wenn wesentliche Eingriffe in Bestand (mind. 10-20% des Gesamtvolumens) 

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

Welche Grundleistungen sind vom Planer nach dem Eröffnungstermin zu erbringen? 
alle Leistungen zur ordnungsgemäßen Erbringung der Planungsleistung (Prüfung der Angebote, Ausschluss von Angeboten, Preisspiegel, Bietergespräche, Vergabevorschlag, Dokumentation)

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

7. Wozu dient die Zuschlagsfrist gem. VOB/ A §10? 
Dient zur Sicherung und zum Überdenken der Angebote

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

Welcher Zeitraum sollte dafür eingehalten werden? 
Nicht mehr als 30 Tage

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

Welchen Zeitraum ist demnach maximal einzuhalten?
max 30 Tage

Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch)

3. Was ist TGA? 2 Schnittstellen
Technische Gebäudeausrüstung
Schnittstellen -> Dachlasten, Wasseranschlüsse 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Übersichtsseite

Landschaftsplanung

Planen und Entwerfen 4 (Jensen)

Botanik

Objektplanung in der LA1 (Schmidt)

Pflanzenbestimmung

Bauabwicklung und -Kalkulation? (Haderstorfer)

Landschaftsarchitektur und Planung (Stock - Gruber)

Nachhaltige Raumnutzung (Ahrens)

Vegetationsökologie

Pflanzenverwendung 3.Semester

Pflanzenkunde 1. Semester

Bauverfahren und Projektmanagement an der

Technische Hochschule Nürnberg

Projekt und Teammanagement an der

Fachhochschule der Wirtschaft

Projektentwicklung an der

Hochschule Mittweida

Projektentwicklung an der

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Projektentwicklung II an der

Universität Regensburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Projekt- und Bauabwicklung (Brunsch) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login