Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welche Veränderungen von Säften ist aufgrund einer mikrobiologischen Kontaminierung festzustellen? 

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welche Möglichkeiten gibt es für den Transport von Stoffen aus der Umgebung in die Hefezelle hinein? 

Beispiel an: Glucose Fructose Saccharose 

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Bierschädlinge Kategorisierung, Beispiele und Verfahren des selektiven Nachweises

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Grundlagen des Raffinose-Tests

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Wie unterscheiden sich die beiden Zucker Melibiose und Raffinose?

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Hefen können aufgrund Ihrer Stoffwechselaktivität in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Beschreiben Sie die Charakteristika der Arten und nennen Sie jeweils 2 Beispiele.


Beschreiben Sie eine Methode zur Differenzierung dieser Arten.

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:


Wodurch ist der Lebensraum Grundwasser aus mikrobiologischer Sicht gekennzeichnet?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Wie viele Gäransätze und mit welcher Zusammensetzung werden diese bei einem Gärfähigkeits Test  angesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Welche Mikroorganismen werden genutzt, um zu zeigen, dass Mineralwasser frei von Krankheitserregern ist?

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Wie heißt der Vogel, der im Mikroskopieraum gezwitschert hat?

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Phasen der Entwicklung von Biofilmen inklusive der jeweils beteiligten Mikroorganismen. (10 Punkte)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Für welche Mikroorganismen dürfen die in der TVO festgelegten Grenzwerte nicht überschritten werden?

Kommilitonen im Kurs Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf StudySmarter:

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Welche Veränderungen von Säften ist aufgrund einer mikrobiologischen Kontaminierung festzustellen? 

  • Versäuerung
  • Pappdeckelgeschmack / Belag auf der Zunge
  • Vergärung →Kann zu Bombagen führen
  • Erhöhung der Viskosität
  • (abgestorbene) Hefen bilden “trockenen” Bodensatz
  • Bakterien bilden schleimige Depots (Bodensatz)
  • Schimmelpilze bilden Laccase → Polyphenol-Oxidation → Bräunung

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Welche Möglichkeiten gibt es für den Transport von Stoffen aus der Umgebung in die Hefezelle hinein? 

Beispiel an: Glucose Fructose Saccharose 

  • einfache Diffusion
  • aktiver Transport mit Ionenpumpen
  • Träger (Carrier) gebundene erleichterte Diffusion
  • aktiver Stofftransport


  • Glucose: Monosaccharid, kann direkt in die Zelle aufgenommen werden ohne Energieverbrauch. Diffusion entlang des Konzentrationsgradienten.
  • Fructose: Gleich wie Glucose.
  • Saccharose: Um in die Hefezelle zu gelangen, muss der Zucker nun die Zellwand aus Chitin passieren. Saccharose kann als Zweifachzucker diese jedoch nicht durchqueren. Die Hefe gibt daher das Enzym Saccharase an ihre Umgebung ab, die die Saccharose in Glucose und Fructose zerlegt.

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Bierschädlinge Kategorisierung, Beispiele und Verfahren des selektiven Nachweises

  • indirekte Bierschädlinge:
    • keine Vermehrung im abgefüllten Bier
    • Vorschäden in Würze, Hefe oder Jungbier
    • Megasphera
  • Potenziellen Bierschädlinge
    • Probleme bei Bieren mit verminderter Selektivität möglich
    • Adaption => obligat bierschädlicher Charakter
    • Lactococcus, Leuconostoc
  • Obligate Bierschädlinge
    • können ohne Adaption wachsen und Schäden verursachen
    • Lactobacillus, Pediococcus, Pectinatus
  • Methode des selektiven Nachweises
    • Membranfiltration 50-1000ml
    • Membranfilter mit steriler Pinzette etwas aufrollen und in Kulturgefäß geben
    • bei 25-28°C 4-7 Tage bebrüten
    • bei NBB-B höhere bierspezifische Selektivität
    • bei NBB-B Wachstum von sehr anspruchsvollen Bierschädlingen
    • (z. B. einzelne Lactobacillus lindneri-Stämme, L. brevisimilis),
    • die bei der üblichen Kultivierung oft wegen zu hohen pH-Werten nicht oder sehr langsam wachsen

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Erläutern Sie die Grundlagen des Raffinose-Tests

  • Verstoffwechselung von Melibiose und Raffinose


Obergärige Hefe:     

  • 33% Raffinose Verwertung
  • Enzym: Saccharase
  • Bsp.: Saccharomyces cerevisiae


 Untergärige Hefe: 

  • 100% Raffinose Verwertung
  • Enzyme: Melibiase und Saccharase
  • Bsp.: Saccharomyces carlsbergensis

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Wie unterscheiden sich die beiden Zucker Melibiose und Raffinose?

Melibiose: 

  • Disaccharid aus Glucose und Galactose 
  • Spaltung durch Enzym Melibiase

Raffinose: 

  • Trisaccharid aus Fructose, Glucose und Galactose
  • Spaltung durch Melibiase und Saccharase

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Hefen können aufgrund Ihrer Stoffwechselaktivität in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Beschreiben Sie die Charakteristika der Arten und nennen Sie jeweils 2 Beispiele.


Beschreiben Sie eine Methode zur Differenzierung dieser Arten.

  • Gärkräftig:
    • wachsen auch in stark karbonisierten Getränken
    • verursachen unerwünschte sensorische Veränderungen (Geruch, Fremdgeschmack, Trübungen, usw.)
    • Alkohol und CO2-Produktion => Bombagen
    • Bsp.:
      • Saccharomyces cerevisiae
      • Zygosaccharomyces bailii
  • Gärfähig:
    • Getränkeschäden in geringerer Ausprägung
    • wesentlich langsameres Wachstum
    • nur bei hohen Ausgangskeimzahlen problematisch
    • Bsp.: 
      • Saccharomyces kluyveri
      • Torulaspora delbrueckii var. rosei
  • Gärschwach:
    • nur in stillen Getränken
    • kein Wachstum in karbonisierten Getränken (liegen latent vor)
    • Sensorisch bei starker Kontamination bemerkbar
    • Bombagen sind nicht zu befürchten
    • Bsp.:
      • Brettanomyces
      • Candida
      • Pichia
  • Nicht gärfähig (Atmungshefen):
    • selbst in stillen Getränken kaum Wachstum (O2 freie Abfüllung)
    • Sensorische Wahrnehmbarkeit ist möglich
    • Bsp.:
      • Pichia
      • Debaryomyces hansenii
      • Rhodotorula
      • Kahmhefen (Candida)


  • Differenzierung 
  • Parallele aerobe und anaerobe Bebrütung
  • Gussplattenverfahren mit Orangenserumagar (pH 4,0 - 4,5)
    • gärfähige Hefen:
      • gleichmäßige Kolonien
      • im Agar: typisches kreuz- oder sternförmiges Wachstum
    • Atmungshefen:
      • nur auf der Oberfläche kräftiges Wachstum
      • im Agar: punkt- oder strichförmige Mikrokolonien

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020


Wodurch ist der Lebensraum Grundwasser aus mikrobiologischer Sicht gekennzeichnet?

  • Abwesenheit von Licht
  • i.d.R Mangel an org. Kohlenstoff
  • geringer Nährstoffgehalt
  • Mangel an Wuchsstoffen
  • Kohlensäure als selektiver Faktor

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Wie viele Gäransätze und mit welcher Zusammensetzung werden diese bei einem Gärfähigkeits Test  angesetzt?

Jeweils Pro Hefe: 

  • Hefe + Melibiose
  • Hefe + Raffinose 
  • Hefe + Kontrolle mit Kaliumdihydrogenphosphat (KH2PO4)

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Welche Mikroorganismen werden genutzt, um zu zeigen, dass Mineralwasser frei von Krankheitserregern ist?

  • E.coli, coliforme Keime: 0 KBE / 250 ml
  • Faekalstreptokokken: 0 KBE / 250 ml
  • Pseudomonas aeruginosa: 0 KBE / 250 ml
  • Sulfitreduzierende, sporenbildende Anaerobier: 0 KBE / 50 ml

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Wie heißt der Vogel, der im Mikroskopieraum gezwitschert hat?

Zilpzalp

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Beschreiben Sie die Phasen der Entwicklung von Biofilmen inklusive der jeweils beteiligten Mikroorganismen. (10 Punkte)

Nach kurzer Zeit Ausbildung von Schleimbelägen

  • In feuchten (Anlagen-)Bereichen
  • In Nischen mit Getränkeresten
  • Schleimbeläge 
    • extrazelluläepolymere Substanzen (EPS)
    • Vor allem aufgrund des Wachstums von Essigsäurebakterien (Acetan) und anderen Schleimbildnern (Dextran, Mannan)


Phasen: 


Ubiquitäre Keime

z.B. streng aerobe Essigsäurebakterien (Acetobacter pasteurianus und Gluconobacter frateurii) mit beginnender Biofilmbildung


Schleimbildung und Einkapselung

→ Schutz gegen Hitze, Austrocknung, Desinfektionsmittel

Aus aeroben wird anaerobes Mikromilieu im Inneren der Biofilme durch O2-Verbrauch 

→ Selektionsvorteil für fakultativ anaerobe Hefen und Milchsäurebakterien


Bildung von Pyruvat und Lactat außerdem Keimautolyse

→ pH-Absenkung und streng anaerobe Verhältnisse → Ansiedlung von Bierverderbern (Pectinatus sp. & Megasphaera)


Kontakt mit Bierresten / Bierschaum

→ Adaptationan selektiv wirkende Bierinhaltsstoffe (Hopfenbitterstoffe, Alkohol) 

→ aus potentiellen Bierschädlingen können obligate Bierschädlinge entstehen

→ großer Pool an unterschiedlichen Vergesellschaftern

→ Aufbrechen des Biofilmes und Verbreitung der Keime durch Aerosole

Getr. MiBi. basierend auf SS 2020

Für welche Mikroorganismen dürfen die in der TVO festgelegten Grenzwerte nicht überschritten werden?

  • Trinkwasser (Leitung)
    • E.Coli: 0/100ml
    • Enterokokken: 0/100ml


  • Trinkwasser (abgepackt)
    • E.Coli: 0/250ml
    • Enterokokken: 0/250ml
    • Pseudomonas aeruginosa 0/250ml

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Übersichtsseite

Resi. Desi.

Anorganische Chemie

Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Getränkeindustrie

Spirituosenherstellung

Getr. Tech.

Malz & Würze 2.Sem

TK Ruß

Mess- und Regelungstechnik

MiBi 2

GAT (Sem. 3)

Getränke BWL

Mälzerei Und Würzetech. & Brauanalytik

MiBi (Sem. 3)

Malz & Würze

Marketing (Sem. 3)

Einführung in die Getränkeproduktion

Einführung GP eigene Antworten

Physik

Reinigung und Desinfektion

Mibi 2 (Machbar)

Bio Tier 2020 an der

Universität Göttingen

ACCO Midterm 2020 an der

Tilburg University

Mibi WS 20 /21 an der

Universität Bonn

BWL 2020 an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Makro/Mikro AK 2020 an der

TU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Getr. MiBi. basierend auf SS 2020 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards