GEO-Info an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für GEO-Info an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen GEO-Info Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Begriffe: Vertice

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Vertice: Punkt der Richtungsänderung = Stützpunkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Basisfunktionalität eines GIS im Bereich Umweltmonitoring.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Erfassen)Datenerfassung und Qualitätskontrolle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diskutieren Sie die Vorteile der Einführung eines Geo –Informationssystem in einem Forstbetrieb mit 2.000 ha Fläche.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile
•Logistische Vorteile
•Polterverwaltung und Info
•schnelle Kommunikation
•aktuelle Information
•paralleles Arbeiten
•Vermeidung von Verlusten
•Zeitersparnis und verbesserte Orientierung
•Verbesserung der geographischen Information
•Kontrollmöglichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Begriffe: Segment

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abschnitt zwischen 2 Vertices(Stützpunkten) oder 1 Vertex(Stützpunkt) und 1 Knoten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Unterschied zwischen Entität, Objekt und Symbol.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Entität = reale Welt (ein eindeutig zu bestimmendes Objekt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die vier Komponenten eines Geo –Informationssystems?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Organisation & Personal
Daten
Hardware
Software

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Geo-Informationssysteme von CAD –Programmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

GIS:
•Beinhaltet Geometrie und Attribute
•Punkte, Linien, Flächen in Ebenen getrennt
•„Erfassung, Verwaltung und Präsentation als Komponenten
•Erweiterte Datenmodellierung
•Zwei- und/oder Dreidimensional
•Permanentdatenhaltung
•Hohe Interaktivität
•Stärken in der Visualisierung
•nur eingeschränkte Analysefunktionen"
(nach BILL / FRITSCH 1991, 40, erweitert)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile ergeben sich durch die Abspeicherung der Topologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Redundanzminderung durch Mehrfachverwndung von Primitiven

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche GIS –Ausprägungen kennen Sie und wie kann man sie gegeneinander abgrenzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Landinformationssystem
•Instrument zur Entscheidungsfindung in Recht, Verwaltung und Wirtschaft sowie Hilfsmittel für Planung und Entwicklung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welche Maßzahl wird die Güte der Satellitenkonstellation bei GPS –Messungen angezeigt.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DOP (Dilution of Precision)

VDOP: vertikaler DOP
HDOP: horizontaler DOP
PDOP: Positions DOP
GDOP: Geometrischer DOP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die geschichtlichen Meilensteine in der Entwicklung der Geo –Informationssysteme und den zeitlichen Rahmen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1960 - Entwicklungsbeginn
- Entwicklung durch Behörden
- Entw. v. kommerziellen Produkten
- Entw. von Fach-GIS
ab 1995 - Entw. v. OPEN-GIS, MArkt an Geo-Informationen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Begriffe: Knoten, Kante, Graph.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Knoten: Ein nulldimensionales Objekt, das einen Anfangs-, End- und Verbindungspunkt von Linienelementen darstellt.

Lösung ausblenden
  • 48280 Karteikarten
  • 1014 Studierende
  • 87 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen GEO-Info Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definieren Sie die Begriffe: Vertice

A:

-Vertice: Punkt der Richtungsänderung = Stützpunkt

Q:

Nennen Sie die Basisfunktionalität eines GIS im Bereich Umweltmonitoring.

A:

(Erfassen)Datenerfassung und Qualitätskontrolle

Q:

Diskutieren Sie die Vorteile der Einführung eines Geo –Informationssystem in einem Forstbetrieb mit 2.000 ha Fläche.

A:

Vorteile
•Logistische Vorteile
•Polterverwaltung und Info
•schnelle Kommunikation
•aktuelle Information
•paralleles Arbeiten
•Vermeidung von Verlusten
•Zeitersparnis und verbesserte Orientierung
•Verbesserung der geographischen Information
•Kontrollmöglichkeit

Q:

Definieren Sie die Begriffe: Segment

A:

Abschnitt zwischen 2 Vertices(Stützpunkten) oder 1 Vertex(Stützpunkt) und 1 Knoten

Q:

Erläutern Sie den Unterschied zwischen Entität, Objekt und Symbol.

A:

•Entität = reale Welt (ein eindeutig zu bestimmendes Objekt)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die vier Komponenten eines Geo –Informationssystems?

A:

Organisation & Personal
Daten
Hardware
Software

Q:

Wie unterscheiden sich Geo-Informationssysteme von CAD –Programmen?

A:

GIS:
•Beinhaltet Geometrie und Attribute
•Punkte, Linien, Flächen in Ebenen getrennt
•„Erfassung, Verwaltung und Präsentation als Komponenten
•Erweiterte Datenmodellierung
•Zwei- und/oder Dreidimensional
•Permanentdatenhaltung
•Hohe Interaktivität
•Stärken in der Visualisierung
•nur eingeschränkte Analysefunktionen"
(nach BILL / FRITSCH 1991, 40, erweitert)

Q:

Welche Vorteile ergeben sich durch die Abspeicherung der Topologie?

A:

Redundanzminderung durch Mehrfachverwndung von Primitiven

Q:

Welche GIS –Ausprägungen kennen Sie und wie kann man sie gegeneinander abgrenzen?

A:

-Landinformationssystem
•Instrument zur Entscheidungsfindung in Recht, Verwaltung und Wirtschaft sowie Hilfsmittel für Planung und Entwicklung.

Q:

Durch welche Maßzahl wird die Güte der Satellitenkonstellation bei GPS –Messungen angezeigt.

A:

DOP (Dilution of Precision)

VDOP: vertikaler DOP
HDOP: horizontaler DOP
PDOP: Positions DOP
GDOP: Geometrischer DOP

Q:

Nennen Sie die geschichtlichen Meilensteine in der Entwicklung der Geo –Informationssysteme und den zeitlichen Rahmen.

A:

1960 - Entwicklungsbeginn
- Entwicklung durch Behörden
- Entw. v. kommerziellen Produkten
- Entw. von Fach-GIS
ab 1995 - Entw. v. OPEN-GIS, MArkt an Geo-Informationen

Q:

Definieren Sie die Begriffe: Knoten, Kante, Graph.

A:

Knoten: Ein nulldimensionales Objekt, das einen Anfangs-, End- und Verbindungspunkt von Linienelementen darstellt.

GEO-Info

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang GEO-Info an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Für deinen Studiengang GEO-Info an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten GEO-Info Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Info

RWTH Aachen

Zum Kurs
Info

Westsächsische Hochschule

Zum Kurs
Info

TU Hamburg-Harburg

Zum Kurs
Info

Hochschule Neu-Ulm

Zum Kurs
info

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden GEO-Info
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen GEO-Info