lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier

Karteikarten und Zusammenfassungen für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier.

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Einteilung nach Molekülgrößen

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Fetthärtung: Nebenprodukte durch Temperaturbehandlung

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

chemische Hydrolyse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Enzyme allgemein

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Mutarotation

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

HMF

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Enantiomere

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Bildung von Reduktonen in stark alkalischer Lösung

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Epimere

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Reduktionswirkung  bei Bildung von Reduktonen in stark alkalischer Lösung

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Reduktionsvermögen der Monosac im alkalischen Milieu

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Epimerisierung über Endiolbildung

Kommilitonen im Kurs lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

lebensmittelchemie 1

Einteilung nach Molekülgrößen

  • Aminosäuren
    • Glycin, Lysin, Glutamin
  • Peptide
    • Oligo- (2 < AS < 10)
    • Poly- (10 < AS < 100)
    • Proteine (> 100 AS)

lebensmittelchemie 1

Fetthärtung: Nebenprodukte durch Temperaturbehandlung

  • trans - Fettsäuren
  • Glycidylfettsäureester
    • Glycidol = cancerogen

lebensmittelchemie 1

chemische Hydrolyse

  • durch Säuren (z.B. Gelantine- Herstellung)
  • durch Basen

lebensmittelchemie 1

Enzyme allgemein

  • Fermente
  • Proteine (Eigenenzyme)
  • Proteide (Fremdenzyme)


empfindlich gegen: 

  • Temperatur
  • pH- Wert
  • Schwermetall - Ionen
  • Ionenstärke der Lsg

lebensmittelchemie 1

Mutarotation

zeitabhängige langsame Änderung der optischen Drehung/ optischen Drehwinkels a beim Lösen in Wasser bis zur vollständigen Einstellung des GGW der Pyranose- Form 

lebensmittelchemie 1

HMF

  • instabil
  • Reaktion mit anderen Inhaltsstoffen
  • zerfällt zu Lävulinsäure + Ameisensäure

lebensmittelchemie 1

Enantiomere

Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen Spiegelbild.

lebensmittelchemie 1

Bildung von Reduktonen in stark alkalischer Lösung

  • Vortäuschen von anderen reduzierenden Stoffen, z.B. Asc. Säure
  • Beteiligung an der Aromabildung während der Lbm.- herstellung
  • Beteiligung an MAILLARD- Reaktion

lebensmittelchemie 1

Epimere

Unterscheidung in der Stellung der OH- Gruppen an den C* nur an 1 C*


Beispiele:

Glucose und Mannose

Glucose und Galactose

lebensmittelchemie 1

Reduktionswirkung  bei Bildung von Reduktonen in stark alkalischer Lösung

  • Reduktion von Schwermetallen durch reduzierende Zucker (= Basisreaktion zur Bestimmung des Zuckergehalts in Lbm.)
  • kein stöchiometrischer Reaktionsverlauf
  • d.h. abhängig von pH, T, t, c(Reaktionspartner)

lebensmittelchemie 1

Reduktionsvermögen der Monosac im alkalischen Milieu

1) Bildung von Endiolaten (Reduktonaten) 


2a) Bildung von Aldonsäuren und Reduktion von Schwermetallen


2b) Retro- Aldol- Spaltung und Reduktion von Schwermetallen


3) Oxidation der Monosaccharide


4) Reduktion der Monosaccharide


5) Reaktion mit prim. Aminen


5) Bildung von Glykosiden

lebensmittelchemie 1

Epimerisierung über Endiolbildung

  • Realisierung durch Enzyme (Epimerasen = Isomerasen) im pflanzlichen Organismus
  • technisch zur Umwandlung der Zucker

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Trier Übersichtsseite

elemente des apparatebaus

Mechanische Verfahren

Verpackungstechnik

Lebensmittelchemie 1 an der

Universität Bonn

lebensmittelchemie an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Lebensmittelchemie an der

Fachhochschule JOANNEUM

Lebensmittelchemie an der

Hochschule Fulda

Lebensmittelchemie an der

Universität Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch lebensmittelchemie 1 an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Trier Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für lebensmittelchemie 1 an der Hochschule Trier oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards