Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff akut

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Gesundheit

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie Subjektive und Objektive Symptome

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Übersetzten Sie das Fachwort Ätiologie

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie Subjektive und Objektive Symptome

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Disposition

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Unter Dispositionen versteht man die verstärkte Bereitschaft enes Organismus eine bestimmte Krankheit zu erwerben. 

Unterscheiden Sie: 

A Geschlechterdisposition 

B Altersdisposition 

C genetische Disposition

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Übersetzen Sie den Begriff Heilung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Krankheten können im Hinblick darauf unterschieden werden, ob ihnen eine oder mehrere Ursachen zugrundeliegen. Nennen Sie die Fachwörter hierfür:

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Erläutern Sie den Begriff Ätiologie

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie die verschiedenen Dispositionen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie den Begriff Disposition

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier auf StudySmarter:

Allgemeine Krankheitslehre

Definieren Sie den Begriff akut

eine Krankheit verläuft über wenige Tage oder Wochen

Allgemeine Krankheitslehre

Definieren Sie den Begriff Gesundheit

Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen

Allgemeine Krankheitslehre

Unterscheiden Sie Subjektive und Objektive Symptome

-subjektive Symptome: werden vom Patienten angegeben, sind jedoch durch Untersuchungsmethoden nicht immer nachweisbar 

-ojektive Symptome: werden durch untersuchungsmethoden festgestellt, sind jedoch vom Patienten nicht immer wahrnehmbar

Allgemeine Krankheitslehre

Übersetzten Sie das Fachwort Ätiologie

Krankheitsursachen

Allgemeine Krankheitslehre

Unterscheiden Sie Subjektive und Objektive Symptome

-subjektive Symptome: werden vom Patienten angegeben, sind jedoch durch Untersuchungsmethoden nicht immer nachweisbar 

-ojektive Symptome: werden durch untersuchungsmethoden festgestellt, sind jedoch vom Patienten nicht immer wahrnehmbar

Allgemeine Krankheitslehre

Definieren Sie den Begriff Disposition

unter Disposition vesteht man die verstärkte Bereitschaft eines Organismus eine bestimmte Krankheit zu erwerben

Allgemeine Krankheitslehre

Unter Dispositionen versteht man die verstärkte Bereitschaft enes Organismus eine bestimmte Krankheit zu erwerben. 

Unterscheiden Sie: 

A Geschlechterdisposition 

B Altersdisposition 

C genetische Disposition

A Männer leiden häufiger an bestimmten Krankheiten, z.B. Gicht als Frauen und umgekehrt z.B. Gallenblasenerkrankungen 

B bestimmte Krankheiten treten im hohem Alter gehäuft auf, z.B. Arthrose, andere in der Kindheit z.B. Windpocken 

C z.B. Diabetes Mellitus vererbt

Allgemeine Krankheitslehre

Übersetzen Sie den Begriff Heilung

- Restitutio ad integrum

-Definition: Wiederherstellen des unversehrten Zustandes

Allgemeine Krankheitslehre

Krankheten können im Hinblick darauf unterschieden werden, ob ihnen eine oder mehrere Ursachen zugrundeliegen. Nennen Sie die Fachwörter hierfür:

eine Ursache = monokausal

mehrere Ursachen = polykausal

Allgemeine Krankheitslehre

Erläutern Sie den Begriff Ätiologie

ist die Lehre der Krankheitsursache

Allgemeine Krankheitslehre

Unterscheiden Sie die verschiedenen Dispositionen

Geschlechterdisposition 

Altersdisposition 

Genetische Disposition

Allgemeine Krankheitslehre

Unterscheiden Sie den Begriff Disposition

unter disposition versteht man die verstärkte Bereitschaft eines Organismus eine bestimmte Krankheit zu erwerben

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Trier Übersichtsseite

Psychologie

Neuropsychologische BV

SKL / AKL

Psychosoziale BV

AT BV

Anatomie 1

Sonderpädagogik

Krankheitslehre I: Allgemeinmedizin an der

TU München

Allgemeine Krankheitslehre (30P) an der

HSD Hochschule Döpfer

(2) Allgemeine Krankheitslehre (30P) an der

HSD Hochschule Döpfer

Krankheitslehre an der

IB-Hochschule

allgemeine Krankheitslehre an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine Krankheitslehre an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Trier Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Krankheitslehre an der Hochschule Trier oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards