Datenbanken an der Hochschule Ruhr West

Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Datenbanken an der Hochschule Ruhr West.

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Datenbanken sind persistent. Was bedeutet das?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Es gibt 4 Zentrale Anforderungen an eine Datenbank. Welche sind das?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was ist Integrität und redundanzfreie Datenhaltung in Datenbanken?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Welche 5 Forderungen muss ein Datenbanken-Managementsystem erfüllen?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für Strukturierte Daten?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für Unstrukturierte Daten?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für Semiestrukturierte Daten (= halbstrukturiert, eine Mischung)?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind Persistente Daten?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind Transiente Daten?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Welche drei Ebenen beschreibt die drei Ebenen Architektur von DBMS?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile der 3 Ebenen Architektur?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Wie nennt man die Datenunabhängigkeit von der konzeptionellen zur externen Ebene?

Kommilitonen im Kurs Datenbanken an der Hochschule Ruhr West. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West auf StudySmarter:

Datenbanken

Datenbanken sind persistent. Was bedeutet das?

Werden Daten in die Datenbank eingetragen, sollen sie gespeichert bleiben, auch wenn die Software, die die Daten eingetragen hat, beendet wurde. Die Daten können von einer anderen Software wieder bearbeitet werden.

Datenbanken

Es gibt 4 Zentrale Anforderungen an eine Datenbank. Welche sind das?

1. Persistenz 

2. Anlegen von Datenschemata 

3. Einfügen, Ändern und Löschen von Daten 

4. Lesen von Daten (Daten aus der Datenbank wieder abrufen)

Datenbanken

Was ist Integrität und redundanzfreie Datenhaltung in Datenbanken?

Das Datenbank-Managementsystem unterstützt die Möglichkeit, dass eine Information, die an verschiedenen Stellen benutzt wird, nur an einer Stelle definiert ist. Es wird sichergestellt, dass Änderungen dieser Information dann alle Nutzungsstellen im System betreffen.

Datenbanken

Welche 5 Forderungen muss ein Datenbanken-Managementsystem erfüllen?

  • Integrität und redundanzfreie Datenhaltung
  • Koordination der parallelen Nutzung
  • Rechteverwaltung
  • Datensicherung
  • Katalog (Informationen über die gesamte Struktur des Systems zur Verfügung stellen)

Datenbanken

Was sind Beispiele für Strukturierte Daten?

  • Telefonbücher 
  • Adresslisten
  • Register
  • ...

Datenbanken

Was sind Beispiele für Unstrukturierte Daten?

  • Textdokumente 
  • Digitale Bilder
  • ...


Datenbanken

Was sind Beispiele für Semiestrukturierte Daten (= halbstrukturiert, eine Mischung)?

  • Produktkataloge
  • Patientenakte
  • ...

Datenbanken

Was sind Persistente Daten?

  • Daten die dauerhaft gespeichert sind

Datenbanken

Was sind Transiente Daten?

  • Temporäre Daten
  • nur flüchtig gespeichert (z.B. Zwischenerebnisse bei Berechnungen)

Datenbanken

Welche drei Ebenen beschreibt die drei Ebenen Architektur von DBMS?

1. Externe Ebene

  • die  unterschiedlichen Benutzeroberflächen
  • Ausschnitte der Gesamtsicht


2. Konzeptionelle Ebene

  • logische Gesamtsicht
  • Daten, Beschreibung der Objekte, Beziehungen, usw.
  • konzeptionelles Schema


3. Interne Ebene 

  • Physische Beschreibung
  • Art und Form der Speicherung

Datenbanken

Was sind die Vorteile der 3 Ebenen Architektur?

  • Ebenen können unabhängig von einander Verändert werden
  • Nutzer sehen nur die Daten die sie sehen sollen
  • Die konzeptionelle Ebene beschreibt die Gesamtheit der Daten unabhängig von 
    •  den Benutzersichten und 
    •  der physikalischen Speicherung

Datenbanken

Wie nennt man die Datenunabhängigkeit von der konzeptionellen zur externen Ebene?

Logische Datenunabhängigkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Datenbanken an der Hochschule Ruhr West gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Ruhr West Übersichtsseite

ognitions-, Kommunikationsund Medienpsychologie

AGdMTI

Kognitions-, Kommunikations- und Medienpsychologie

Diskrete Mathematik

Programmierung II

Kognitions-, Kommunikations- und Medienpsychologie

Grundlagen Informatik und Programmierung

LeLaJuJaGe

Programmierung 2

Datenbanken I an der

Technische Hochschule Köln

Datenbanken 1 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

datenbanken an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Datenbank an der

Technische Hochschule Köln

Datenbanken (Brozsat) an der

Fachhochschule der Wirtschaft

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Datenbanken an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Ruhr West Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Datenbanken an der Hochschule Ruhr West oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards