Qualitätsmanagement -> HQ an der Hochschule Rosenheim | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Qualitätsmanagement -> HQ an der Hochschule Rosenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Qualitätsmanagement -> HQ Kurs an der Hochschule Rosenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Q7 = ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= die 7 Werkzeuge aus dem Qualitätsmanagement Werkzeugkasten

1.Fehlersammelkarte

2.Histogramm

3.Regelkarte

4.Pareto-Diagramm

5.Flussdiagramm

6.Korrelationsdiagramm/Streudiagramm

7.Ursachenwirkunsdiagramm/Fischgrätendiagramm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

FMEA = ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse:

-ist eine Möglichkeit Produktfehler nach ihrer Bedeutung und ihrer Auftretenswahrscheinlichkeit mit einer Kennzahl zu bewerten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele von Qualitätsmanagement:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kundenzufriedenheit

-Effizienz steigern

-Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

-Mitarbeitermotivation

-Kontinuierliche Verbesserung

-Schwachstellen aufzeigen

-gute Kommunikation


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

7 Qualitätsgrundsätze -> ISO 9001:2021


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Kundenorientierung = Kundenzufriedenheit übertreffen

2.Führungsverantwortung = strategische Ausrichtung des Unternehmens

3.Personal = Einbeziehung aller Mitarbeiter

4.Prozesorientierung = Lenkung aller Abläufe

5.Ständige Verbesserung = KVP

6.Entscheidungsfindung = durch ständige Analysen

7.Lieferantenbeziehung = zum gegenseitigen Nutzen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile hat ein Integratives System?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ordnung

-Glaubwürdigkeit

-Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

-Kostenvorteile

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein integratives Managementsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Unter IMS versteht man, dass verschiedene Managementsysteme zu einer integrierten Gesamtlösung verbunden werden. Ein IMS unterstützt das Unternehmen dabei, gängige Normen umzusetzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale eines Funktionierenden Qualitätsmanagement.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-ist Anpassungsfähig = reagieren auf Veränderungen

-ist prognostizierbar = Vorrausschauend

-ist nachvollziehbar = Ziel rückwirkend überprüfbar

-ist wiederholbar = Konstante Ergebnisse

-ist steuerbar = messbar, lenkbar, bewertbar

-ist effektiv = Zielführend -> die richtigen dinge tun.

-ist effizient = Aufwand - Ergebnis! -> die dinge richtig tun.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die 3 Säulen des Unternehmenserfolgs:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Qualität

2. Zuverlässigkeit

3. Wirtschaftlichkeit

                   =

               Erfolg  

                   

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

EFQM = ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= European Foundation for Quality Management:

-ist ein Unternehmensmodell, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

QMS = ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Qualitätsmanagementsystem:

-ist eine Methodik zur Optimierung von Prozessen und Abläufen um die Produktqualität und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SPC = ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Statische Prozesslenkung

-ist eine Vorgehensweiße zur Optimierung von Produktions- und Serviceprozessen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

KVP = ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Kontinuierlicher Verbesserungsprozess:

-die ständige Verbesserung in kleinen Schritten um ein Unternehmen zu stärken.

Lösung ausblenden
  • 20048 Karteikarten
  • 427 Studierende
  • 17 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Qualitätsmanagement -> HQ Kurs an der Hochschule Rosenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Q7 = ?

A:

= die 7 Werkzeuge aus dem Qualitätsmanagement Werkzeugkasten

1.Fehlersammelkarte

2.Histogramm

3.Regelkarte

4.Pareto-Diagramm

5.Flussdiagramm

6.Korrelationsdiagramm/Streudiagramm

7.Ursachenwirkunsdiagramm/Fischgrätendiagramm

Q:

FMEA = ?

A:

= Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse:

-ist eine Möglichkeit Produktfehler nach ihrer Bedeutung und ihrer Auftretenswahrscheinlichkeit mit einer Kennzahl zu bewerten.

Q:

Ziele von Qualitätsmanagement:

A:

-Kundenzufriedenheit

-Effizienz steigern

-Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

-Mitarbeitermotivation

-Kontinuierliche Verbesserung

-Schwachstellen aufzeigen

-gute Kommunikation


Q:

7 Qualitätsgrundsätze -> ISO 9001:2021


A:

1.Kundenorientierung = Kundenzufriedenheit übertreffen

2.Führungsverantwortung = strategische Ausrichtung des Unternehmens

3.Personal = Einbeziehung aller Mitarbeiter

4.Prozesorientierung = Lenkung aller Abläufe

5.Ständige Verbesserung = KVP

6.Entscheidungsfindung = durch ständige Analysen

7.Lieferantenbeziehung = zum gegenseitigen Nutzen


Q:

Welche Vorteile hat ein Integratives System?

A:

-Ordnung

-Glaubwürdigkeit

-Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

-Kostenvorteile

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist ein integratives Managementsystem?

A:

-Unter IMS versteht man, dass verschiedene Managementsysteme zu einer integrierten Gesamtlösung verbunden werden. Ein IMS unterstützt das Unternehmen dabei, gängige Normen umzusetzen.

Q:

Merkmale eines Funktionierenden Qualitätsmanagement.

A:

-ist Anpassungsfähig = reagieren auf Veränderungen

-ist prognostizierbar = Vorrausschauend

-ist nachvollziehbar = Ziel rückwirkend überprüfbar

-ist wiederholbar = Konstante Ergebnisse

-ist steuerbar = messbar, lenkbar, bewertbar

-ist effektiv = Zielführend -> die richtigen dinge tun.

-ist effizient = Aufwand - Ergebnis! -> die dinge richtig tun.

Q:

Die 3 Säulen des Unternehmenserfolgs:


A:

1. Qualität

2. Zuverlässigkeit

3. Wirtschaftlichkeit

                   =

               Erfolg  

                   

Q:

EFQM = ? 

A:

= European Foundation for Quality Management:

-ist ein Unternehmensmodell, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht.

Q:

QMS = ? 

A:

= Qualitätsmanagementsystem:

-ist eine Methodik zur Optimierung von Prozessen und Abläufen um die Produktqualität und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Q:

SPC = ? 

A:

= Statische Prozesslenkung

-ist eine Vorgehensweiße zur Optimierung von Produktions- und Serviceprozessen.

Q:

KVP = ?

A:

= Kontinuierlicher Verbesserungsprozess:

-die ständige Verbesserung in kleinen Schritten um ein Unternehmen zu stärken.

Qualitätsmanagement - data-lazy-src=

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Qualitätsmanagement -> HQ an der Hochschule Rosenheim

Für deinen Studiengang Qualitätsmanagement -> HQ an der Hochschule Rosenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Qualitätsmanagement -> HQ Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Qualitätsmanagement

TU München

Zum Kurs
Qualitätsmanagement

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Qualitätsmanagement

Dresden International University GmbH

Zum Kurs
Qualitätsmanagement

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Qualitätsmanagement

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Qualitätsmanagement - data-lazy-src=
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Qualitätsmanagement - data-lazy-src=