Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Was ist die allgemeine Psychologie? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Was macht die allgemeine Psychologie aus? (Welche Ansätze,...)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Nenne die Schritte der wissenschaftlichen Psychologie 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Definition Emotionen 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Was für Komponenten beinhalten Emotionen? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Definiere Stimmung 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Wovon gehen diskrete Emotionsmodelle aus? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Nenne die Basisemotionen nach Ekman und Friesen (1971) 
Gehen alle von dieser Anzahl an Basisemotionen aus? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Nenne eine Fehlattribution von Erregung (eine Untersuchung) und erkläre was dort untersucht wurde 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Anti-Aggressivitätstraining bei Jugendlichen 
liegt Agression an der subjektiven Situationsbewertung? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Nenne die 3 Funktionen von Emotionen 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Erkläre die Motivationsfunktion von Emotionen 

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie 2

Was ist die allgemeine Psychologie? 
Teildisziplin der Psychologie, welche grundlegende Gesetzmäßigkeiten im Erleben und Verhalten untersucht, die für alle Menschen in relativ vergleichbarer Form gelten 

Allgemeine Psychologie 2

Was macht die allgemeine Psychologie aus? (Welche Ansätze,...)
-funktionalistischer Ansatz —> Fokus mehr auf das Wie und Warum, Analyse zugrundeliegenden Prozesse und Mechanismen 

-Universalistischer Ansatz
  —-> Fokus mehr auf das Gemeinsame als auf das Unterschiedliche, Abgrenzung zur differentiellen Psychologie 

-Untersuchung von gesunden, jungen Individuen (Abgrenzung zur klinischen,Sozial und Entwicklungspsychologie) 

-Experimentelle Methode 

Allgemeine Psychologie 2

Nenne die Schritte der wissenschaftlichen Psychologie 
-Beschreibung 
-Erklärung
-Vorhersage
-Anwendung 

Allgemeine Psychologie 2

Definition Emotionen 
-zeitlich begrenzte, qualitativ beschreibbare Reaktionen auf Ereignisse in der Umwelt oder eigene Gedanken 

Allgemeine Psychologie 2

Was für Komponenten beinhalten Emotionen? 
-subjektive Erlebenskomponente (Gefühl)
-physiologische Komponente (Schwitzen, Pulsänderung) 
-Behavioriale  Komponente (Ausdruck, Erstarren, Flucht) 

Allgemeine Psychologie 2

Definiere Stimmung 
-zeitlich länger andauernder Zustand 
-oftmals diffuser und weniger intensiv 
-nicht klar auf einen Auslöser zurückführbar 

Allgemeine Psychologie 2

Wovon gehen diskrete Emotionsmodelle aus? 
Von Basisemotionen (primäre Emotionen) und von sekundären Emotionen 

  • Basisemotionen: 
  • angeboren, evolutionär adaptiv, universell
  • Anzahl unklar 
  • Ekman und Friesen (1971): Trauer , Wut, Ärger, Angst, Überraschung, Ekel

sekundäre Emotionen:
  • Teil einer Basisemotion oder Kombination aus mehreren Basisemotionen
  • z.B. Stolz, Mitleid, Schadenfreude, Neid, Verlegenheit,... 

Allgemeine Psychologie 2

Nenne die Basisemotionen nach Ekman und Friesen (1971) 
Gehen alle von dieser Anzahl an Basisemotionen aus? 
-Trauer,Freude, Ärger, Angst, Überraschung, Ekel 

—> Nein, es gehen nicht alle von 6 Basisemotionen aus 
z.B. Gray: Furcht, Freude, Ärger 
Arnold: Furcht, Liebe, Ärger, Traurigkeit, Hass, Hoffnung, Begehren, Mut, Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Widerwille 

Allgemeine Psychologie 2

Nenne eine Fehlattribution von Erregung (eine Untersuchung) und erkläre was dort untersucht wurde 
Es wurde versucht herauszufinden, ob Menschen romantische Anziehung aufgrund von Fehlattributionen empfinden können. 

Probanden (alles heterosexuelle Männer) sollten über eine Brücke gehen. 
Eine war sehr fest und breit und eine war sehr eng und schwankte. In der Mitte kam eine attraktive Frau auf den Mann zu und stellte ihm Fragen und gab ihm ihre Telefonnummer um die Ergebnisse später ihm zu erklären, wenn er möchte 

Zwei-Faktoren-Theorie:
die weniger stabile Brücke löst Erregung aus (gesteigerte Herzrate, schwitzende Handflächen) —> kann mit Anziehung zu der  attraktiven Assistentin fehlattribuiert werden 

Ergebnis: Es riefen mehr Männer, die über Die schwankende Brücke gelaufen sind bei der Assistentin an und fragten sie nach einem Date 

Allgemeine Psychologie 2

Anti-Aggressivitätstraining bei Jugendlichen 
liegt Agression an der subjektiven Situationsbewertung? 
Forschergruppe um Penton-Voak 
Fanden heraus, dass aggressive Jugendliche Gesichter anderer Menschen anders wahrnehmen. 
Neutral blickende Gesichter auf Bildern wurden als feindselig gesehen. 
Die Eigene Aggression war ein Reaktion auf den Eindruck 

Training, Gesichter korrekt einzuschätzen führte zu weniger aggressiven Verhalten 

Allgemeine Psychologie 2

Nenne die 3 Funktionen von Emotionen 
-Motivationsfunktion 
-Informationsfunktion 
-Sozial-kommunikative Fuktion 

Allgemeine Psychologie 2

Erkläre die Motivationsfunktion von Emotionen 
Emotionen motivieren und bereiten Handlungen vor 

—> Annäherungstendenz bei Positiven Emotionen 
—> Vermeidungstendenz bei negativen Emotionen 


Verhaltensweisen und dazugehörige Emotionen: 
Hindernis beseitigen, fliehen —> Furcht 
Zurückweisen —> Ekel 
Weinen, Wiedervereinigung —> Traurigkeit 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Rosenheim Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie 2 an der Hochschule Rosenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login