Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Warum kann Roheisen nicht direkt als Werkstoff verwendet werden ?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Wodurch unterscheidet sich Gusseisen von Stahl ?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Entschlüsseln Sie folgende Stahlsorten anhand ihrer Bezeichnungen:

- S235 J2+N

- X2CrNiMoN 17-13-3

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Welcher Stoff übernimmt diese Funktion (Koks beim Hochofenprozess) bei der Direktreduktion?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Welche Funktion hat der Koks beim Hochofenprozess ?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Was passiert bei der Stahlherstellung mit dem Roheisen ?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Erklären Sie kurz, wie ein Schliffbild hergestellt wird. Was kann man darauf erkennen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Welche Gitterarten gibt es bei Metallen ?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Wozu dient der Kerbschlagversuch? Was sind die Haupteinflussgrößen?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Wovon hängt es ab ob ein Gefüge ein grobes – oder feines Korn aufweist? 


Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Wie unterscheidet sich die Verformbarkeit bei Metallen und warum ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Erklären Sie kurz, wie ein Schliffbild hergestellt wird. Was kann man darauf 

erkennen?

Kommilitonen im Kurs Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Werkstoffkunde

Warum kann Roheisen nicht direkt als Werkstoff verwendet werden ?

Weil der Kohlenstoffgehalt zu hoch ist. ( Es ist viel zu Spröde, selbst nach dem ersten Einschmelzen)

Werkstoffkunde

Wodurch unterscheidet sich Gusseisen von Stahl ?

Unterschied am Kohlenstoffgehalt


C > 2% für Gusseisen

C < 2% für Stahl

Werkstoffkunde

Entschlüsseln Sie folgende Stahlsorten anhand ihrer Bezeichnungen:

- S235 J2+N

- X2CrNiMoN 17-13-3

S235 J2+N = 235 Streckgrenze; Kerbschlagarbeit 27J bei -20°C; normalgeglüht


X2CrNiMoN 17-13-3 = (X) Legierte Stähle;  0,02% C-Gehalt; Hauptlegierungselemente Chrom(17%) > Nickel(13%); Molybdän(3%); Legierungsanteile N

Werkstoffkunde

Welcher Stoff übernimmt diese Funktion (Koks beim Hochofenprozess) bei der Direktreduktion?

Erdgas/Erdöl

Werkstoffkunde

Welche Funktion hat der Koks beim Hochofenprozess ?

Koks gilt als Energieträger und Reduktionsmittel beim Hochofenprozess.

Werkstoffkunde

Was passiert bei der Stahlherstellung mit dem Roheisen ?

Aus dem Roheisen wird Kohlenstoff entzogen. Je nach Legierung hat man somit einen bestimmten Anteil von Kohlenstoff. 


C > 2% für Gusseisen

C < 2% für Stahl

Werkstoffkunde

Erklären Sie kurz, wie ein Schliffbild hergestellt wird. Was kann man darauf erkennen?
Ein Schliffbild erhält man indem dem Objekt im ersten Schritt an geeigneter Stelle mit mechanischen Hilfsmitteln ein Teilstück entnommen wird. Anschließen wird durch Feilen, Fräsen oder Schleifen an mindestens einer Seite eine quasi-ebene Fläche geschaffen. Danach folgt ein feineres Schleifen und anschließend das Polieren.
Es dient dazu das Metallgefüge sichtbar zu machen.

Werkstoffkunde

Welche Gitterarten gibt es bei Metallen ?

kubisch raumzentriert, kubisch flächenzentriert, hexagonal

Werkstoffkunde

Wozu dient der Kerbschlagversuch? Was sind die Haupteinflussgrößen?
Der Kerbschlagbiegeversuch ist ein Verfahren der Werkstoffprüfung. Durch den Versuch nach DIN EN 10045 wird die Zähigkeit einer Materialprobe ermittelt.

Werkstoffkunde

Wovon hängt es ab ob ein Gefüge ein grobes – oder feines Korn aufweist? 


Die Korngröße ist abhängig von Unterkühlung der Schmelze der Metalle und von ihrem Gehalt an Verunreinigung ab.  Niedrige Unterkühlung -> grobe Körner Mehr Verunreinigung, Bsp. Höherer Kohlenstoffgehalt -> feinere Körner

Werkstoffkunde

Wie unterscheidet sich die Verformbarkeit bei Metallen und warum ?

  • Elastische Verformung: Nach Wegnahme der Last geht die Verformung zurück 
  • Plastische Verformung: Verformung bleibt nach der Wegnahme der Last erhalten

Werkstoffkunde

Erklären Sie kurz, wie ein Schliffbild hergestellt wird. Was kann man darauf 

erkennen?

Ein Schliffbild erhält man indem dem Objekt im ersten Schritt an geeigneter Stelle mit mechanischen Hilfsmitteln ein Teilstück entnommen wird. Anschließen wird durch Feilen, Fräsen oder Schleifen an mindestens einer Seite eine quasi-ebene Fläche geschaffen. Danach folgt ein feineres Schleifen und anschließend das Polieren.

Es dient dazu das Metallgefüge sichtbar zu machen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Fertigunsverfahren

Kunststoffe

Fertigungsverfahren

My first subject

WERKSTOFFKUNDE an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

werkstoffkunde an der

Hochschule Esslingen

werkstoffkunde an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Werkstoffkunde I an der

RWTH Aachen

werkstoffkunde an der

Universität Düsseldorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Werkstoffkunde an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Werkstoffkunde an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards