Unternehmenssteuer an der Hochschule RheinMain | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Unternehmenssteuer an der Hochschule RheinMain

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmenssteuer Kurs an der Hochschule RheinMain zu.

TESTE DEIN WISSEN

Zwischen welchen steuerpflichtigen Personen unterscheidet man? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natürliche Personen: Einzelunternehmer
Personengesellschaften 

Juristischen Personen: Kapitalgesellschaften 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Umsatzsteuersystem liegt in Deutschland vor? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist ein Allphasen-Nettosystem mit Vorsteuerabzug.

-Allphasen: Alle Vorgänge des wirtschaftlichen Verkehrs
-Besteuerung des Nettowerts
-Vorsteuerabzug für Unternehmen auf Vorleistungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um was für eine Art von Steuer handelt es sich bei der Umsatzsteuer? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Umstzsteuer ist eine Verkehrsteuer.

Def.: Steuer die unabhängig vom Ergebnis lediglich an den Verkehrsvorgang geknüpft ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Geschäftswert? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Überschuss des Kaufpreises der über stille Reserven der bilanzierten WG hinausgeht"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie Verläuft die Umsatzbesteuerung im EU-Binnenmarkt? Welche Alternative gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktuell: Ursprungslandprinzip 

 
Alternative: Bestimmungslandprinzip

 = Besteuerung im Empfängerland


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Tatbestandsmerkmale des Leistungsaustauschs? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Zwei verschiedene Personen
2)Leistung und Gegenleistung
3) Wirtschaftliche Zusammenhang von Leistung und Gegenleistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Voraussetzungen, dass ein Betrieb Eink aus Selbstständiger Arbeit erlangt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§18:
1) Katalogberufe 

2) Leitende Position hat Freiberufler Qualifikation und überblickt noch die Arbeit der angestellten. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

• Mitunternehmermerkmale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Mitunternehmer initiative
o Mitunternehmer Risiko
o Zivilrechtlicher Gesellschaftervertag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

• Mitunternehmermerkmale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Mitunternehmer initiative
o Mitunternehmer Risiko
o Zivilrechtlicher Gesellschaftervertag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einheitliche und Gesonderte Gewinnermittlung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufteilung der steuerlichen
Gewinnermittlung in 1. Stufe auf Ebene der Gellschaft und zweite Stufe auf Ebene
der Gesellschafter.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transparenzprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Gleichbehandlung von Personengesellschaften mit
Einzelunternehmern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trennungsprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trennung zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschaftern.

Lösung ausblenden
  • 61775 Karteikarten
  • 1444 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmenssteuer Kurs an der Hochschule RheinMain - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Zwischen welchen steuerpflichtigen Personen unterscheidet man? 

A:

Natürliche Personen: Einzelunternehmer
Personengesellschaften 

Juristischen Personen: Kapitalgesellschaften 

Q:

Welches Umsatzsteuersystem liegt in Deutschland vor? 

A:

Es ist ein Allphasen-Nettosystem mit Vorsteuerabzug.

-Allphasen: Alle Vorgänge des wirtschaftlichen Verkehrs
-Besteuerung des Nettowerts
-Vorsteuerabzug für Unternehmen auf Vorleistungen

Q:

Um was für eine Art von Steuer handelt es sich bei der Umsatzsteuer? 

A:

Die Umstzsteuer ist eine Verkehrsteuer.

Def.: Steuer die unabhängig vom Ergebnis lediglich an den Verkehrsvorgang geknüpft ist.

Q:

Was ist der Geschäftswert? 

A:

"Überschuss des Kaufpreises der über stille Reserven der bilanzierten WG hinausgeht"

Q:

Wie Verläuft die Umsatzbesteuerung im EU-Binnenmarkt? Welche Alternative gibt es? 

A:

Aktuell: Ursprungslandprinzip 

 
Alternative: Bestimmungslandprinzip

 = Besteuerung im Empfängerland


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die Tatbestandsmerkmale des Leistungsaustauschs? 

A:

1) Zwei verschiedene Personen
2)Leistung und Gegenleistung
3) Wirtschaftliche Zusammenhang von Leistung und Gegenleistung

Q:

Was sind die Voraussetzungen, dass ein Betrieb Eink aus Selbstständiger Arbeit erlangt? 

A:

§18:
1) Katalogberufe 

2) Leitende Position hat Freiberufler Qualifikation und überblickt noch die Arbeit der angestellten. 

Q:

• Mitunternehmermerkmale

A:

o Mitunternehmer initiative
o Mitunternehmer Risiko
o Zivilrechtlicher Gesellschaftervertag

Q:

• Mitunternehmermerkmale

A:

o Mitunternehmer initiative
o Mitunternehmer Risiko
o Zivilrechtlicher Gesellschaftervertag

Q:

Einheitliche und Gesonderte Gewinnermittlung:

A:

Aufteilung der steuerlichen
Gewinnermittlung in 1. Stufe auf Ebene der Gellschaft und zweite Stufe auf Ebene
der Gesellschafter.

Q:

Transparenzprinzip

A:

Ziel der Gleichbehandlung von Personengesellschaften mit
Einzelunternehmern.

Q:

Trennungsprinzip

A:

Trennung zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschaftern.

Unternehmenssteuer

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmenssteuer an der Hochschule RheinMain

Für deinen Studiengang Unternehmenssteuer an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmenssteuer Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmenssteuerung

Steinbeis-Hochschule

Zum Kurs
Unternehmenssteuerrecht

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Unternehmenssteuerung

International School of Management

Zum Kurs
Unternehmenssteuern Uzerrath

Fachhochschule Aachen

Zum Kurs
Steuern Unternehmen

Fachhochschule Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmenssteuer
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmenssteuer