Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

A4. Ein wesentliches Instrument der Steuerung einer getakteten Baustelle ist die tägliche
Besprechung an einer Taktsteuerungstafel. Welche Vorteile bietet eine solche Tafel? Geben Sie zu
jedem Vorteil ein konkretes Beispiel! (4 Punkte)

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

1. Welche Anzeigen an die Baubehörde in Hessen sind zwingend einzureichen.(1 Punkte)

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

3. Fragen zur VOB
A) Benennen Sie die 3 Teile der VOB und deren Bezeichnung (3 Punkte)

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

D) Mit wem kann ein VOB Vertrag nicht bindend geschlossen werden? (1 Punkt)

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

e. Warum wurde die VOB entwickelt?

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

3.5 Welche Leistungen werden in den DIN Normen der VOB / C unter Punkt 4 aufgeführt? Erklären
Sie den Unterschied zwischen den beiden Leistungsarten. (4 Punkte)

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

10)Vier Darstellungsmöglichkeiten der Planung, Überwachung und
von Abläufen und Prozessen
Steuerung

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

13)Qualitätsanforderung Schallschutz

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

21.) Lean: Drei Steuerungsinstrumente, welche zur Baustellensteuerung nach den
Prinzipien von Lean Construction angewendet werden können.

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

24) Lean: Vier Lean Prinzipien im Bauwesen + 1

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

30)Was ist eine sinnvolle Gewerkefolge ?

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

33)Was versteht man unter dem PDCA-Zyklus?

Kommilitonen im Kurs Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Schlüsselfertigbau

A4. Ein wesentliches Instrument der Steuerung einer getakteten Baustelle ist die tägliche
Besprechung an einer Taktsteuerungstafel. Welche Vorteile bietet eine solche Tafel? Geben Sie zu
jedem Vorteil ein konkretes Beispiel! (4 Punkte)

- Arbeitskoordination
- Statuskontrolle
- Maßnahmendefinition
- Vorasschau

Schlüsselfertigbau

1. Welche Anzeigen an die Baubehörde in Hessen sind zwingend einzureichen.(1 Punkte)

Bauantrag
Anträge auf Abweichungen und Ausnahmen / Befreiungen
Absteckungsbescheinigungen
Baubeginnanzeige
Rohbaufertigstellungsanzeige
Mitteilung der Benutzung vor Fertigstellung
Anzeige der abschließenden Fertigstellung

Schlüsselfertigbau

3. Fragen zur VOB
A) Benennen Sie die 3 Teile der VOB und deren Bezeichnung (3 Punkte)

Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen
Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen
Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen

Schlüsselfertigbau

D) Mit wem kann ein VOB Vertrag nicht bindend geschlossen werden? (1 Punkt)

Eine wirksame Vereinbarung der VOB mit dem privaten Verbraucher ist unwirksam.

Schlüsselfertigbau

e. Warum wurde die VOB entwickelt?

Die VOB wurde entwickelt, um Regelungen für die komplexen Abwicklungen von Baumaßnahmen zu
schaffen, die im Werkvertragsrecht des BGB nicht abgedeckt sind.

Schlüsselfertigbau

3.5 Welche Leistungen werden in den DIN Normen der VOB / C unter Punkt 4 aufgeführt? Erklären
Sie den Unterschied zwischen den beiden Leistungsarten. (4 Punkte)

Nebenleistungen: Leistungen, die nicht im Vertrag erwähnt werden und ohne zusätzliche Vergütung
im Rahmen der Leistungserbringung geschuldet sind.
Besondere Leistungen: Leistungen, die nur zur vertraglich geschuldeten Leistung gehören, wenn Sie
im Vertrag gesondert aufgeführt sind. Sind diese nicht im Vertrag erhalten, sind sie gesondert zu
vergüten.

Schlüsselfertigbau

10)Vier Darstellungsmöglichkeiten der Planung, Überwachung und
von Abläufen und Prozessen
Steuerung

-Terminlisten: Beginn oder Ende von Vorgängen angeben
-Balkendiagramm (Gantt-D): Dauer eines Vorgangs wird als ein maßstäblicher
Balken in einem Zeitraster dargestellt
-Weg-Zeit-Diagramm: 2D Darstellung eines Bauabschnitts durch Bauzeit und
Baufortschritt
-Netzplan: Vorgänge in Unmaßstäblichem Netz auf der Grundlage der
Graphentheorie. Termin und Ressourcenplannung auch bei stark verflochtenen
Abläufen möglich.

Schlüsselfertigbau

13)Qualitätsanforderung Schallschutz

DIN 4109 Schallschutz im Hochbau
-Beiblatt 1: Berechnung von Schalldämmmaßen
-Beiblatt 2: erhöhter Schallschutz
-DIN 4109: Beiblatt 2 möglich als „aaRdT“ Tabelle 2
VDI 4100 Schallschutz
-VDI 4100 mit Schallschutzstuffen: SST 1,2,3
-SSt1: DIN 4109
-SSt2=0 Beiblatt 2
-SSt3=0 als „aaRdT“ Tabelle 2

Schlüsselfertigbau

21.) Lean: Drei Steuerungsinstrumente, welche zur Baustellensteuerung nach den
Prinzipien von Lean Construction angewendet werden können.

-Getakteter Terminplan
-Taktsteuerungsbesprechung
-Taktsteuerungstafel

Schlüsselfertigbau

24) Lean: Vier Lean Prinzipien im Bauwesen + 1

1) Takt
2) Fluss
3) Pull
4) Null fehler
5) Perfektion anstreben

Schlüsselfertigbau

30)Was ist eine sinnvolle Gewerkefolge ?

Wenn Rohbau steht:
-Trockenbau I
-Elektro Rohinstallation
-Maler, Spachteln
-HLS Rohinstallation
-Trockenbau II
-Estrich

-Maler
-Fliesen
-Elektro Endinstallation
-Bodenbelag
-Schreiner
-Reinigung

Schlüsselfertigbau

33)Was versteht man unter dem PDCA-Zyklus?

Plan-Do-Check-Act - klassische Methode der Qualitätsentwicklung
1.) Ist Zustand organisieren
2.) Umsetzung der geplanten Verbesserung oder Lösungsweg
3.) Neue Analyse
4.) Einführung der Etablierung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Schlüsselfertigbau an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback