Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Makroökonomik an der Hochschule RheinMain

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Makroökonomik Kurs an der Hochschule RheinMain zu.

TESTE DEIN WISSEN
Ersatz vom BIP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wirtschaftliches Wohlergehen (z.B. durch AL-Quote)
  • persönliches Wohlergehen (durch Befragungen)
  • Glücksempfinden, z.B. Easterlin-Paradox
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet HDI und welche Bestandteile sind darin enthalten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Human Development Index, beinhaltet:
  • BIP pro Kopf
  • Bildungsgrad 
  • Lebenserwartung je Einwohner
  • (arme Bevölkerungen doch nicht so glücklich als angenommen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Makroökonomische Grundgleichung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
BIP (Wertschöpfung, Y)
= Konsum (C)
+ Investitionen (I)
+ Staatsausgaben (G)
+ Nettoexporte (NX)

Staatsausgaben (G):
  • Annahme: meist unelastisch 
  • nimmt zu bei Hilfspaketen (Corona-Krise)
  • manchmal in K & I inkludiert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Humankapital ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Menschliche Arbeit, Bildung, Fähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten der Inflationsmessung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • BIP-Deflator „laufende Produktion“
    -> Produktion
  • Verbraucherpreisindex (VPI/CPI)  
    -> Konsum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pro BIP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Keine einfachere Alternative
  • “einfache Zahl“
  • Positive Korrelation mit anderen Wohlstandsinikatoren wie Lebenserwartung und Alphabetisierungsrate 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Effizienzlohn-Theorie ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
AG zahlen freiwillig mehr Löhne um Gesundheit, Motivation und Verweildauer zu fördern

„5$ day bei Ford“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterscheidung der Berechnung des BIP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entstehungsrechnung (woher)
  • Verwendungsrechnung (wofür)
    -> Makroökonomische Grundgleichung
  • Verteilungsrechnung (an wen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rule of 70
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Daumenregel/Heuristik wann sich das BIP verdoppelt

z.B.
Jährliche Durchschnittwachstumsrate = 0,5% 
  • 70/0,5 = 70*2 = 140 Jahre (Deutschland)
  • 70/10 = 7 Jahre (China)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bewirken Tarifpartner?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hoher Einfluss auf Mindestlöhne
anstatt Gleichgewichtsniveau zwischen Arbeits-AT und -NE
bedeutet Angebotsüberschuss = Arbeitslosigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Friktionelle AL
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
kurzfristig, unproblematisch 
„durch Umzug“
„Neue Herausforderungen“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet der Einkommensmultiplikator ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jeder Euro zusätzlicher staatl. NE „Bau Spielplatz*“ führt letztlich zu einer vielfachen gesamtwirtschaftlichen NE-Steigerung  „Urlaub Bauarbeiter*“ (weil jeder Euro neues EK schafft)

*in DE
Lösung ausblenden
  • 87194 Karteikarten
  • 2287 Studierende
  • 23 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Makroökonomik Kurs an der Hochschule RheinMain - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Ersatz vom BIP
A:
  • Wirtschaftliches Wohlergehen (z.B. durch AL-Quote)
  • persönliches Wohlergehen (durch Befragungen)
  • Glücksempfinden, z.B. Easterlin-Paradox
Q:
Was bedeutet HDI und welche Bestandteile sind darin enthalten?
A:
Human Development Index, beinhaltet:
  • BIP pro Kopf
  • Bildungsgrad 
  • Lebenserwartung je Einwohner
  • (arme Bevölkerungen doch nicht so glücklich als angenommen)
Q:
Makroökonomische Grundgleichung
A:
BIP (Wertschöpfung, Y)
= Konsum (C)
+ Investitionen (I)
+ Staatsausgaben (G)
+ Nettoexporte (NX)

Staatsausgaben (G):
  • Annahme: meist unelastisch 
  • nimmt zu bei Hilfspaketen (Corona-Krise)
  • manchmal in K & I inkludiert
Q:
Was bedeutet Humankapital ?
A:
Menschliche Arbeit, Bildung, Fähigkeit
Q:
Arten der Inflationsmessung
A:
  • BIP-Deflator „laufende Produktion“
    -> Produktion
  • Verbraucherpreisindex (VPI/CPI)  
    -> Konsum
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Pro BIP
A:
  • Keine einfachere Alternative
  • “einfache Zahl“
  • Positive Korrelation mit anderen Wohlstandsinikatoren wie Lebenserwartung und Alphabetisierungsrate 
Q:
Was bedeutet die Effizienzlohn-Theorie ?
A:
AG zahlen freiwillig mehr Löhne um Gesundheit, Motivation und Verweildauer zu fördern

„5$ day bei Ford“
Q:
Unterscheidung der Berechnung des BIP
A:
  • Entstehungsrechnung (woher)
  • Verwendungsrechnung (wofür)
    -> Makroökonomische Grundgleichung
  • Verteilungsrechnung (an wen)
Q:
Rule of 70
A:
Daumenregel/Heuristik wann sich das BIP verdoppelt

z.B.
Jährliche Durchschnittwachstumsrate = 0,5% 
  • 70/0,5 = 70*2 = 140 Jahre (Deutschland)
  • 70/10 = 7 Jahre (China)
Q:
Was bewirken Tarifpartner?
A:
Hoher Einfluss auf Mindestlöhne
anstatt Gleichgewichtsniveau zwischen Arbeits-AT und -NE
bedeutet Angebotsüberschuss = Arbeitslosigkeit
Q:
Friktionelle AL
A:
kurzfristig, unproblematisch 
„durch Umzug“
„Neue Herausforderungen“
Q:
Was bedeutet der Einkommensmultiplikator ?
A:
Jeder Euro zusätzlicher staatl. NE „Bau Spielplatz*“ führt letztlich zu einer vielfachen gesamtwirtschaftlichen NE-Steigerung  „Urlaub Bauarbeiter*“ (weil jeder Euro neues EK schafft)

*in DE
Makroökonomik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Makroökonomik an der Hochschule RheinMain

Für deinen Studiengang Makroökonomik an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Makroökonomik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Makroökonomik 1

Universität Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Makroökonomik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Makroökonomik