M5 BWL an der Hochschule RheinMain | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für M5 BWL an der Hochschule RheinMain

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen M5 BWL Kurs an der Hochschule RheinMain zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaft bezüglich des Gesellschaftsvermögen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Personengesellschaft: Gesamtvermögen der Gesellschafter
Kapitalgesellschaft: Eigenes Vermögen der juristischen Person
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird in einer GmbH der Gewinn entsprechend der gesetzlichen Regelungen verteilt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
im Verhältnis der Geschäftsanteile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer OHG gibt es drei Gesellschafter mit folgenden Kapitalanteilen: A 30 000 € B 15 000 € C 25 000 € Die Gewinnverteilung soll nach der gesetzlichen Regelung des HGB erfolgen. Wie teilt sich der Jahresgewinn von 7 000 € auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zunächst 4% auf Kapitaleinlagen:

A: 0,04 * 30 000 € = 1 200 € 

B: 0,04 * 15 000 € = 600 € 

C: 0,04 * 25 000 € = 1 000 € 

Rest (7 000 €-2 800 € = 4 200 €) wird gleichmäßig aufgeteilt: 4 200 € / 3 = 1 400 € 

Insgesamt: A: 1 200 € + 1 400 € = 2 600 € 

B: 600 € + 1 400 € = 2 000 € 

C: 1 000 € + 1 400 € = 2 400 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaften bezüglich Haftungskapital?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Personengesellschaft: Gesellschaftsvermögen, Vermögen der Gesellschafter (ganz bie Vollhaftern, in noch nicht geleisteten Einlagehöhe bei Teilhaftern

Kapitalgesellschaft: Ausschließlich das Gesellschaftsvermögen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Unterschiede zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften im Hinblick auf Haftungskapital?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Personengesellschaften: Gesellschaftsvernögen und Vermögen der Gesellschafter
Kapitalgesellschaften: nur Gesellschaftsvermögen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Unterschiede zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften im Hinblick auf Rechtspersönlichkeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Personengesellschaften: keine juristische Person
Kapitalgesellschaften: juristische Person
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche unterschiedlichen Gesellschafter gibt es bei einer Kommanditgesellschaft KG?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Komplementäre: Haftet mit Privatvermögen, Geschäftsführung und Vertretung kann nur durch Komplementär übernommen werden, Wettbewerbsverbot 
Kommanditisten: haftet nur begrenzt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist das minimale Stammkapital einer GmbH?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
25000 €
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rolle/ Aufgaben hat der Vorstand einer AG?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leitung der Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rolle/ Aufgaben hat der Aufsichtsrat einer AG?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Vorstand bestellen und abberufen
- Geschäftsführung überwachen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären Sie die Struktur einer GmbH & Co. KG. 
Was ist der Vorteil gegenüber einer KG?
Was ist ein häufiger Vorteil gegenüber einer GmbH?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grundform: KG; Rolle des Komplementärs wird durch GmbH übernommen
Vorteil ggü KG: Haftungsbeschränkung
Vorteil ggü GmbH: Steuervorteile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaften bezüglich Geschäftsführung/ Vertretung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Personengesellschaft: Wahrnehmung in der Regel durch Gesellschafter
Kapitalgesellschaften: Wahrnehmung durch Organe der Gesellschaft
Lösung ausblenden
  • 61775 Karteikarten
  • 1446 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen M5 BWL Kurs an der Hochschule RheinMain - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaft bezüglich des Gesellschaftsvermögen?
A:
Personengesellschaft: Gesamtvermögen der Gesellschafter
Kapitalgesellschaft: Eigenes Vermögen der juristischen Person
Q:
Wie wird in einer GmbH der Gewinn entsprechend der gesetzlichen Regelungen verteilt?
A:
im Verhältnis der Geschäftsanteile
Q:

Bei einer OHG gibt es drei Gesellschafter mit folgenden Kapitalanteilen: A 30 000 € B 15 000 € C 25 000 € Die Gewinnverteilung soll nach der gesetzlichen Regelung des HGB erfolgen. Wie teilt sich der Jahresgewinn von 7 000 € auf?

A:

Zunächst 4% auf Kapitaleinlagen:

A: 0,04 * 30 000 € = 1 200 € 

B: 0,04 * 15 000 € = 600 € 

C: 0,04 * 25 000 € = 1 000 € 

Rest (7 000 €-2 800 € = 4 200 €) wird gleichmäßig aufgeteilt: 4 200 € / 3 = 1 400 € 

Insgesamt: A: 1 200 € + 1 400 € = 2 600 € 

B: 600 € + 1 400 € = 2 000 € 

C: 1 000 € + 1 400 € = 2 400 €

Q:
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaften bezüglich Haftungskapital?
A:
Personengesellschaft: Gesellschaftsvermögen, Vermögen der Gesellschafter (ganz bie Vollhaftern, in noch nicht geleisteten Einlagehöhe bei Teilhaftern

Kapitalgesellschaft: Ausschließlich das Gesellschaftsvermögen
Q:
Was sind Unterschiede zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften im Hinblick auf Haftungskapital?
A:
Personengesellschaften: Gesellschaftsvernögen und Vermögen der Gesellschafter
Kapitalgesellschaften: nur Gesellschaftsvermögen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind Unterschiede zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften im Hinblick auf Rechtspersönlichkeit?
A:
Personengesellschaften: keine juristische Person
Kapitalgesellschaften: juristische Person
Q:
Welche unterschiedlichen Gesellschafter gibt es bei einer Kommanditgesellschaft KG?
A:
Komplementäre: Haftet mit Privatvermögen, Geschäftsführung und Vertretung kann nur durch Komplementär übernommen werden, Wettbewerbsverbot 
Kommanditisten: haftet nur begrenzt
Q:
Wie ist das minimale Stammkapital einer GmbH?

A:
25000 €
Q:
Welche Rolle/ Aufgaben hat der Vorstand einer AG?
A:
Leitung der Gesellschaft
Q:
Welche Rolle/ Aufgaben hat der Aufsichtsrat einer AG?
A:
- Vorstand bestellen und abberufen
- Geschäftsführung überwachen
Q:
Erklären Sie die Struktur einer GmbH & Co. KG. 
Was ist der Vorteil gegenüber einer KG?
Was ist ein häufiger Vorteil gegenüber einer GmbH?
A:
Grundform: KG; Rolle des Komplementärs wird durch GmbH übernommen
Vorteil ggü KG: Haftungsbeschränkung
Vorteil ggü GmbH: Steuervorteile
Q:
Wie unterscheiden sich Kapital- und Personengesellschaften bezüglich Geschäftsführung/ Vertretung?
A:
Personengesellschaft: Wahrnehmung in der Regel durch Gesellschafter
Kapitalgesellschaften: Wahrnehmung durch Organe der Gesellschaft
M5 BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang M5 BWL an der Hochschule RheinMain

Für deinen Studiengang M5 BWL an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten M5 BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs
BWL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Kurs
BWL

Hochschule Düsseldorf

Zum Kurs
BWL

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
BWL

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden M5 BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen M5 BWL