KLR an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für KLR an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs KLR an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition neutraler Aufwand

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Zweckaufwand (Grundkosten)

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Betriebsstoffe
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Berechnung mit Inventurmethode + Vorteile/Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition kalkulatorische Kosten

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Einzahlung/Auszahlung

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Defintion Einnahme/Ausgabe 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Ertrag/Aufwand 

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Berechnung mit retrograde Methode (Rückrechnungsmethode) + Vorteil/Nachteil

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Einzelkosten

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Gemeinkosten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Rohstoffe

Kommilitonen im Kurs KLR an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für KLR an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

KLR

Definition neutraler Aufwand
Aufwand, die aber keine Kosten darstellen, weil sie zum Beispiel periodenfremd (Steuerzahlung von vergangenem Jahr) betriebsfremd (Kursverlust bei nicht betriebsnotwendigen Wertpapieren, Spenden) oder außerordentlich (Brandschaden) sind. 

KLR

Definition Zweckaufwand (Grundkosten)
Diese sind sowohl Aufwand als auch Kosten. 
Beispielsweise auf Betriebszweck gerichteter Aufwand der Periode (Materialaufwand, Personalaufwand)

KLR

Betriebsstoffe
Sie sind keine Produktbestandteile, also gehen sie nicht in das Fertigprodukt ein, jedoch werden sie bei der Produktion verbraucht z.b. Strom, Schmiermittel, Treibstoffe, Kühlmittel, Reinigungsmittel


Sie werden zu den Gemeinkosten  berechnet.

KLR

Berechnung mit Inventurmethode + Vorteile/Nachteile
(Anfangsbestand + Zugang) - Endbestand = Verbrauch 

Nachteil: 
-Kostenverursacher nicht ermittelbar 
-Schwund und Unwirtschaftlichkeit wird nicht erkannt 

Vorteil: 
-Inventur für (kurzfristige) Abrechnung notwendig

KLR

Definition kalkulatorische Kosten
Kosten, denen aber kein Aufwand gegenübersteht
Anderskosten: kalk. Abschreibungen, kalk. Wagnisse, kalk. Zinsen auf Fremdkapital
Zusatzkosten: kalk. Unternehmerlohn, kalk. Miete, kalk. Zinsen auf Eigenkapital

KLR

Definition Einzahlung/Auszahlung
Direkte Veränderung der liquiden Mittel 
Bsp.: alle Transaktionen aus dem Sichtguthaben, Überweisung, Schecks

KLR

Defintion Einnahme/Ausgabe 
Änderung des Zahlungsmittelbestands 
Forderungen, Verbindlichkeiten

KLR

Definition Ertrag/Aufwand 
Veränderung des Reinvermögens (Eigenkapital)
Sachvermögen, Sachschulden

KLR

Berechnung mit retrograde Methode (Rückrechnungsmethode) + Vorteil/Nachteil

(Anfangsbestand + Zugang) - MaterialSOLLverbrauch (also Produktionsmenge x Rohstoffverbrauch) = Endbestand 

Nachteil: 
-sonstige Bestandsminderungen werden bei Anwendung nur dieser Methode nicht erkannt

Vorteil:
-Schwund/Unwirtschaftlichkeit wird in Verbindung mit den anderen beiden Methoden erkannt 

KLR

Definition Einzelkosten
Kosten, die einem Kostenträger oder einer Kostenstelle direkt zurechenbar sind. 

-Kostenträger können Endprodukt oder Produktgruppe sein
-man unterscheidet Kostenträgereinzelkosten und Kostenstelleneinzelkosten

KLR

Definition Gemeinkosten
Kosten,die einem Kostenträger oder einer Kostenstelle nur geschlüsselt zugeordnet werden können

-Gemeinkosten können echte oder unechte Gemeinkosten sein
-man unterscheidet Kostenträgergemeinkosten und Kostenstellengemeinkosten

KLR

Rohstoffe
Sie gehen als Hauptbestandteile in die Fertigprodukte ein, z.B.: Holz bei Stühlen 
Sie sind immer Produktbestandteil

Sie werden den Einzelkosten zugerechnet 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für KLR an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang KLR an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Einkommsteuer

ABWL

KLR 1 an der

IUBH Internationale Hochschule

KLR 2 an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

KLR / WiRe an der

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

KLR_OFFEN an der

SRH Hochschule Heidelberg

KL3 an der

Hochschule Pforzheim

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch KLR an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für KLR an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login