Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Grundsätzliche Bewertungsvorschriften

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vollständigkeitsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vorrät (Umlaufvermögen)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Rückstellungen für Jubiläumszuwendungen


Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Rückstellungen sind zu bilden, wenn...

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Folgebewertung des derivaten GoF

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Transitorische Abgrenzung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Antizipative Abgrenzung

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Erläutern Sie das Prinzip der Periodenabgrenzung.

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vollständigkeitsprinzip

Definition "Wirtschaftliches Eigentum"

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vollständigkeitsprinzip

Beispiele in denen wirtschaftliches und rechtliches Eigentum auseinanderfallen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vollständigkeitsprinzip

Erläutern und gesetzliche Vorschrift benennen

Kommilitonen im Kurs Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Jahresabschluss

Grundsätzliche Bewertungsvorschriften

§253 Abs.1 S.2

Jahresabschluss

Vollständigkeitsprinzip

- im JA müssen sämtliche Vermögensgegenstände, Schulde, Rechnungsabgrenzungsposten des Unternehmen sowie Aufwendungen und Erträge der Periode enthalten sind

-> Ausnahme: Wahlrecht bei selbst geschaffenen immateriellen Vermögensgegenständen

Jahresabschluss

Vorrät (Umlaufvermögen)

§266 Abs. 2

Jahresabschluss

Rückstellungen für Jubiläumszuwendungen


- Bildung einer Rückstellung erforderlich, wenn Zuwendungen eindeutig als nachträgliches Entgelt für Leistungen in der Vergangenheit gewährt wurden

- es müssen folgende Bedingungen erfüllt werden für Ansatz in Steuerbilanz:

  • Dienstverhältnis besteht mind. seit 10 Jahren
  • Dienstjubiläum setzt mind. 15-jähriges Dienstverhältnis voraus
  • Zusage wurd schirftlich erteilt
  • Anwartschaft wurd vom Zuwendungsberechtigten nach dem 31.12.92 erworben

-> Notwendigkeit von latenten Steuern!

Jahresabschluss

Rückstellungen sind zu bilden, wenn...

- eine Verpflichtung des Unternehmen gegenüber Dritten vorliegt

- aus dieser Verpflichtung eine wirtschaftliche Belastung für das Unternehmen verbunden ist

- die Verpflichtung quantizifierbar ist

-> Spezialvorschrift §249 Abs. 1 S.2

Jahresabschluss

Folgebewertung des derivaten GoF

-> gilt als zeitlich begrenzt nutzbarer Vermögensgegenstand (§246)

-> daher planmäßige Abschreibung über vorraussichtliche Nutzungsdauer

  • Ausnahmefall: wenn keine Nutzungsdauer bekannt, dann 10 Jahre
  • steuerliche Abschreibung immer über 15 Jahre (Achtung! Evtl. latente Steuern nötig!)
  • Abschreibungszeitraum ist immer im Anhang zu erläutern
  • bei darüberhinaus gehenden dauerhaften Wertminderung -> außerplanmäßige Abschreibung

-> Zuschreibungsverbot

Jahresabschluss

Transitorische Abgrenzung

Aufwand/Ertrag nach Bilanzstichtag,

Zahlung vor dem Bilanzstichtag

-> ARAP oder PRAP

Jahresabschluss

Antizipative Abgrenzung

Aufwand/Ertrag vor Bilanzstichtag,

Zahlung nach dem Bilanzstichtag

-> Sonstige Verbindlichkeiten oder Sonstige Forderungen

Jahresabschluss

Erläutern Sie das Prinzip der Periodenabgrenzung.

- gehört zu den kodifizierten GoB, verankert in §252 Abs.1 Nr. 5 HGB

- gibt Antwort auf die Frage, wann Erträge bzw Aufwendungen in der Gewinn- & Verlustrechnung zu erfassen sind

- stellt klar, dass die Zahlung nicht ausschlaggebend für die Erfassung von Erträgen und Aufwendungen ist, sondern deren wirtschaftliche Verursachung

Jahresabschluss

Vollständigkeitsprinzip

Definition "Wirtschaftliches Eigentum"

- wirtschaftliches Eigentum liegt bei demjenigen, der die Sachherrschaft über einen Vermögensgegenstand  während des wesentlichen Teils der Nutzungsdauer ausüben kann und dabei die wesentlichen Chancen und Risiken aus dem Vermögensgegenstand trägt

- in diesen Fällen ist der rechtliche Eigentümer auf Dauer von der wirtschaftlichen Nutzung des Vermögensgegenstands ausgeschlossen

Jahresabschluss

Vollständigkeitsprinzip

Beispiele in denen wirtschaftliches und rechtliches Eigentum auseinanderfallen

- Eigentumsvorbehalt

- Leasinggegenstände

- Sicherungsübereignung

- Grundstückskauf (Eintragung in Grundbuch begründet rechtliches Eigentum, vertraglich vereinbarter Übergang von Nutzen und Lasten lässt u.U. wirtschaftliches Eigentum schon früher entstehen)

Jahresabschluss

Vollständigkeitsprinzip

Erläutern und gesetzliche Vorschrift benennen

- in §246 Abs. 1 HGB kodifiziert

- es sind im JA alle Vermögensgegenstände, Schulden und Rechnungsabrenzungposten, Aufwendungen und Erträge aufzunehmen

- maßgeblich ist das wirtschaftliche Eigentum, nicht das rechtliche

- Schulden sind in der Bilanz des Schuldners auszuweisen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Medizin

Englisch Vokabeln (Rewe)

Rewe Single-Choice-Fragen

Sozialpolitik

Prüfungsvorbereitung BWL

Arbeitsrecht

VWL <3

Gesundheitswirtschaft Rena

Buchführung

Gesundheitswirtschaft

Jahresabschluss

Rechnungswesen

Leistungsplanung

A-BWL

VWL

Arbeitsrecht

Sozialpolitik

Leistungsplanung

Medizin FB

ReWe englische Fachbegriffe

Einführung in die Medizin

BWL 2a Jahresabschluss an der

Hochschule Kaiserslautern

Jahresabschluss Analyse an der

Fachhochschule Münster

Jahresabschlussanalyse an der

Fachhochschule Münster

JahresabschlussAnalyse an der

Universität Kassel

Jahresabschluss - Heide an der

Westfälische Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Jahresabschluss an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Jahresabschluss an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login