Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Lebenszyklus einer Immobilie. Projektentwicklung! Welche 3 Stichpunkte fallen dir dazu ein?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Nenne die 8 Phasen eines Grundstücks!

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Welche Alternative gibt es zum Abriss?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Wie hoch fällt die Courtage/Honorar eines Immobilienmaklers aus? Unterscheidung der Courtageformen?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Aufgabenbereich des Immobilienmaklers

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Deutsche Bewertungsverfahren 

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Vergleichwertverfahren

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Ertragswertverfahren


Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Sachwertverfahren

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Was sind delegierbare und nicht delegierbare Aufgaben im Projektmanagement/Steuerung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Was ist Projektsteuerung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Was ist Projektmanagement?

Kommilitonen im Kurs Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Grundlagen Immobilienmanagement

Lebenszyklus einer Immobilie. Projektentwicklung! Welche 3 Stichpunkte fallen dir dazu ein?

  • Standort (sucht Kapital und Idee). z.B. leerstehendes Grundstück
  • Kapital (sucht Standort und Idee) z.B. Immobilienfonds
  • Idee (sucht Kapital und Standort) z.B. Franchising Unternehmen sucht Immobilie

Grundlagen Immobilienmanagement

Nenne die 8 Phasen eines Grundstücks!

  1. Branche
  2. Neubau-Projekt
  3. Nutzung
  4. Leerstand
  5. Wiedernutzung
  6. Umstrukturierung
  7. Nutzung
  8. Abriss

Grundlagen Immobilienmanagement

Welche Alternative gibt es zum Abriss?

Re-Vitalisierung/Re-Furbishment.

Das Widerbeleben einer Immobilie, z.B. durch Kernsanierung, wenn ein Abriss aufgrund von Auflagen ausgeschlossen werden kann.

Grundlagen Immobilienmanagement

Wie hoch fällt die Courtage/Honorar eines Immobilienmaklers aus? Unterscheidung der Courtageformen?

Beim Mietobjekt Max. 2 Monatskaltmieten zzgl. Ust

Beschränkt durch den Gesetzgeber


Beim Verkauf 3 – 7%

Keine Beschränkung durch den Gesetzgeber.

Der Immobilienmarkt selbst ist der Benchmark

Grundlagen Immobilienmanagement

Aufgabenbereich des Immobilienmaklers

Vermietung, Investment und Verkauf

Grundlagen Immobilienmanagement

Deutsche Bewertungsverfahren 

Vergleichswertverfahren 


Ertragswertverfahren


Sachwertverfahren 

Grundlagen Immobilienmanagement

Vergleichwertverfahren

Geeignet für Objekte deren Vergleichbarkeit gegeben ist.

Hinweis:

Die Objekte bzw. deren Kaufpreise müssen in ausreichender Zahl vorliegen.

Grundlagen Immobilienmanagement

Ertragswertverfahren


Geeignet für Objekt die Ertrag erwirtschaften.

z. B. Kapitalanlagen oder verpachtetes Gewerbe

Grundlagen Immobilienmanagement

Sachwertverfahren

Geeignet für Objekte für die das Vergleichwert- oder das Ertragswertverfahren nicht in Frage

kommt.

Grundlagen Immobilienmanagement

Was sind delegierbare und nicht delegierbare Aufgaben im Projektmanagement/Steuerung?

Nicht deligierbare Aufgaben

• Führungsaufgaben

• Festlegung von Zielen

• Motivation der Mitarbeiter

• Festlegung von Budgets


Deligierbare Aufgaben

Routinierte Aufgaben, wie:

• Rechnungsprüfung

• Terminkontrolle

• Abnahmeunterstützung


Grundlagen Immobilienmanagement

Was ist Projektsteuerung?

Übernahme von delegierbaren Aufgaben und Beratung des Bauherren

Grundlagen Immobilienmanagement

Was ist Projektmanagement?

Ist die Übernahme der Projektleitung und somit der nicht delegierbaren Aufgaben

Projektmanagement umfasst sowohl die Projektleitung als auch die Steuerung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Facility Management

Städtebauliche Projektplanung & Gebietserschließung

Flächenmanagement

Verträge aus Kauf- und Mietrecht

Rechtliche Ausgestaltung des An- und Verkaufs von Immobilien

Baukonstruktion & Bauphysik

Projektmanagement für Ingenieure

Bauko

bauko

TGM

Grundlagen FM

BGB und Vertragsrecht

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen Immobilienmanagement an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login