bwl an der Hochschule RheinMain

Karteikarten und Zusammenfassungen für bwl an der Hochschule RheinMain

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs bwl an der Hochschule RheinMain.

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Aufbauorganisation

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Definition Management - als Funktion

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Welche Bereiche umfasst eine Umfeldanalyse? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Organisation - Definition Gabler

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Dekutive Methode

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

STAKEHOLDER-ANSATZ

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Internen Stakeholder  

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Externe Stakeholder

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

AUSW IRKUNGEN VON CSR

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Managementzyklus

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Normatives Management

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

Shareholder-Value-Ansatz

Kommilitonen im Kurs bwl an der Hochschule RheinMain. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für bwl an der Hochschule RheinMain auf StudySmarter:

bwl

Aufbauorganisation

• Ranghierarchischer Aufbau: Zuordnung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten (Bestandsphänomen).

bwl

Definition Management - als Funktion

Der Gegenstand betriebswirtschaftlicher Forschung unter der funktionalen Perspektive untersucht alle Tätigkeiten von Führungskräften, die in den funktionalen Bereichen der Unternehmung (Beschaffung, Produktion, Absatz, Finanzierung, Personalwirtschaft, Verwaltung) zu erbringen sind

bwl

Welche Bereiche umfasst eine Umfeldanalyse? 

betriebswirtschaftliches Umfeld (Konkurrenten, Kunden, Lieferanten, …)
• soziales Umfeld (Demographie, Bedürfniswandel, …)
• technologisches Umfeld (Innovationen, Patente, …)
• politisches Umfeld (Gesetze, Förderungen, …)
• volkswirtschaftliches Umfeld (Rohstoffpreise, Wechselkurs, …)

bwl

Organisation - Definition Gabler

• In der BWL wird unter dem Begriff Organisation das formale Regelwerk eines arbeitsteiligen Systems verstanden. 

• D.h. von Organisation spricht man in diesem Zusammenhang, wenn mehrere Personen in einem arbeitsteiligen Prozess mit Kontinuität an einer gemeinsamen Aufgabe infolge eines gemeinsamen Zieles arbeiten. 

• Die auf Einzelpersonen verteilten Arbeitshandlungen sind dabei aufeinander abzustimmen und auf das gemeinsame Ziel hin auszurichten. 

• Es sind diese Merkmale, die Unternehmen, Vereine, Verbände, etc. als Organisationen von anderen Menschenansammlungen, wie der Warteschlange an der Bushaltestelle unterscheiden.

bwl

Dekutive Methode

Ableitung von Erkenntnissen aus allgemeinen, schon bekannten Zusammenhängen. „Vom Allgemeinen auf das Besondere schließen.“

bwl

STAKEHOLDER-ANSATZ

Konzept, nach dem die Unternehmensführung nicht nur die Interessen der Anteilseigener (Shareholder), sondern aller Anspruchsgruppen, ohne deren Unterstützung das Unternehmen nicht überlebensfähig wäre, zu berücksichtigen hat. Die Gruppe der Stakeholder ist folglich sehr heterogen und umfasst z.B. die Arbeitnehmer, Kunden und Lieferanten, den Staat und die Öffentlichkeit.

bwl

Internen Stakeholder  

Interessensgruppen im Unternehmen, wie Management, Mitarbeiter und Eigentümer

bwl

Externe Stakeholder

Interessensgruppen die von außerhalb auf das Unternehmen einwirken. Dazu gehören Lieferanten, Gläubiger, Kunden, Staat und Gesellschaft.

bwl

AUSW IRKUNGEN VON CSR

Laut ISO 26000-Leitfaden, umfasst eine CSR-Strategie die Verantwortungsübernahme eines Unternehmens für die Auswirkungen ihrer Entscheidungen und Tätigkeiten auf die Gesellschaft und Umwelt durch transparentes und ethisches Verhalten, das zur nachhaltigen Entwicklung, Gesundheit und Gemeinwohl beiträgt.

bwl

Managementzyklus

Danach zählen (1) Analyse, (2) Zielsetzung (3) Planung, (4) Entscheidung, (5) Organisation, (6) Delegation, (7) Koordination, (8) Mitarbeiterführung und (9) Kontrolle zu den Aufgaben des Managements.

bwl

Normatives Management

• Das normative Management definiert den Sinn des Unternehmens; es baut auf keinen Grundlagen auf, sondern ist die Grundlage des Unternehmens.

bwl

Shareholder-Value-Ansatz

Shareholder-Value-Ansatz Angelsächsisch geprägtes Konzept welches als einheitliches Ziel die nachhaltige Maximierung des Unternehmenswertes (value) fokussiert, um somit die Anlagerendite (performance) für die Aktionäre (Shareholder=Anteilseigener) zu sichern.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für bwl an der Hochschule RheinMain zu sehen

Singup Image Singup Image

BWL an der

Fachhochschule Kufstein (Tirol)

BWL an der

Hochschule Fresenius

BWL an der

Technische Hochschule Bingen

BWL an der

Universität Graz

BWL an der

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch bwl an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule RheinMain Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für bwl an der Hochschule RheinMain oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login