Chemie an der Hochschule Rhein-Waal | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Chemie an der Hochschule Rhein-Waal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chemie Kurs an der Hochschule Rhein-Waal zu.

TESTE DEIN WISSEN
Plancksches wirkungsquantum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verhältnis Energie u Frequenz eines Photons

E= Energie
V= Frequenz
H= 6,626 ( planck Konstante )

Photonen = Lichtteilchen mit Lichtgeschwindigkeit bewegen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Namen der gemische und zusammensetzung und Beispiel 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fest+Fest= Gemenge zb salz
Fest + flüssig = Suspension zb ölfarbe
Flüssig +flüssig = Emulsion zb Milch
Fest + gasförmig =Aerosol zb Rauch 
Flüssig + gasförmig = Aerosol zb Nebel 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elementarteilchen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Neutronen
Protonen
Elektronen= negativ

-> gleiche ladung stoßen sich ab unterschiedliche ziehen sich an
-> Neutronen wichtig für Kern sonst platzen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inwiefern hat Sommerfeld das Bohrsche Atommodell ergänzt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Er führt ellipsenbahnen ein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Isotope 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Atomkerne gleiche protonenzahl,aber unterschiedliche Anzahl Neutronen =spezielle nuklide
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kovalente Bindung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(Atombindung, Elektronenpaarbindung) - festen Zusammenhalt von Atomen 
- besonders zwischen Nichtmetallen
- Wechselwirkung Außenelektronen mit Atomkernen  =ausbilden Elektronenpaar mit gleicher Verteilung
-überlappung Atomorbitale wenn 1Elektron im Orbital >Bereiche zwischen Atomkern dichter
>nur wenn ein Elektron und entgegensetzen Spin

- > negative Ladungsdichte zieht positive Atomkern an
-> Zahl kovalente Bindung ergibt sich oft aus Zahl Elektronen die fehlen Um konfiguration Edelgas erreichen
-> reine kovalente Bindung zwischen zwei gleichen Atomen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Isobare und Bsp 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gleiche massenzahl  14C 14N
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lewis Formel - Oktettregel 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erreichen Edelgaskonfiguration Ziel jedes Atoms- Oktettregel 8 Außenelektrone


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Atommodell Thomson 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 gleichmäßig verteilter positiv geladener Masse worin negative Elektronen sich bewegen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ionenbindung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Metall-Nichtmetallen

Anziehung Atome mit unterschiedlicher Elektronegativität = Differenz über 1,7
Weniger Elektronegatives gibt Valenzelektronen an Elektronenegatives ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kovalente polare und unpolare Atombindung Differenz Elektronegativität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Polarer Atombindung:  0,4 bis 1,7

unpolare Atombindung 0 bis 0,4

kovalente Atombindung keinen Differenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
VSEPR Methode Was ist sie und Aufteilung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Valenzelektronen Abstoßungs Theorie
- Voraussagen über Anordnung Atome im Molekül und abstoßende Kräfte zwischen Elektronenpaare der valenzschalen
-zentralatom an mehrere Atome gebunden
-bindende und nicht bindende Elektronenpaare > Molekül Gestalt - Vergrößerung Winkel wie auch mehrfach Bindungen



Lösung ausblenden
  • 16059 Karteikarten
  • 351 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chemie Kurs an der Hochschule Rhein-Waal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Plancksches wirkungsquantum
A:
Verhältnis Energie u Frequenz eines Photons

E= Energie
V= Frequenz
H= 6,626 ( planck Konstante )

Photonen = Lichtteilchen mit Lichtgeschwindigkeit bewegen 
Q:
Die Namen der gemische und zusammensetzung und Beispiel 
A:
Fest+Fest= Gemenge zb salz
Fest + flüssig = Suspension zb ölfarbe
Flüssig +flüssig = Emulsion zb Milch
Fest + gasförmig =Aerosol zb Rauch 
Flüssig + gasförmig = Aerosol zb Nebel 
Q:
Elementarteilchen 
A:
Neutronen
Protonen
Elektronen= negativ

-> gleiche ladung stoßen sich ab unterschiedliche ziehen sich an
-> Neutronen wichtig für Kern sonst platzen 
Q:
Inwiefern hat Sommerfeld das Bohrsche Atommodell ergänzt
A:
Er führt ellipsenbahnen ein
Q:
Isotope 
A:
Atomkerne gleiche protonenzahl,aber unterschiedliche Anzahl Neutronen =spezielle nuklide
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Kovalente Bindung 
A:
(Atombindung, Elektronenpaarbindung) - festen Zusammenhalt von Atomen 
- besonders zwischen Nichtmetallen
- Wechselwirkung Außenelektronen mit Atomkernen  =ausbilden Elektronenpaar mit gleicher Verteilung
-überlappung Atomorbitale wenn 1Elektron im Orbital >Bereiche zwischen Atomkern dichter
>nur wenn ein Elektron und entgegensetzen Spin

- > negative Ladungsdichte zieht positive Atomkern an
-> Zahl kovalente Bindung ergibt sich oft aus Zahl Elektronen die fehlen Um konfiguration Edelgas erreichen
-> reine kovalente Bindung zwischen zwei gleichen Atomen
Q:
Was sind Isobare und Bsp 
A:
Gleiche massenzahl  14C 14N
Q:
Lewis Formel - Oktettregel 
A:
Erreichen Edelgaskonfiguration Ziel jedes Atoms- Oktettregel 8 Außenelektrone


Q:
Atommodell Thomson 
A:
 gleichmäßig verteilter positiv geladener Masse worin negative Elektronen sich bewegen
Q:
Ionenbindung 
A:
Metall-Nichtmetallen

Anziehung Atome mit unterschiedlicher Elektronegativität = Differenz über 1,7
Weniger Elektronegatives gibt Valenzelektronen an Elektronenegatives ab
Q:
Kovalente polare und unpolare Atombindung Differenz Elektronegativität 
A:
Polarer Atombindung:  0,4 bis 1,7

unpolare Atombindung 0 bis 0,4

kovalente Atombindung keinen Differenz
Q:
VSEPR Methode Was ist sie und Aufteilung 
A:
Valenzelektronen Abstoßungs Theorie
- Voraussagen über Anordnung Atome im Molekül und abstoßende Kräfte zwischen Elektronenpaare der valenzschalen
-zentralatom an mehrere Atome gebunden
-bindende und nicht bindende Elektronenpaare > Molekül Gestalt - Vergrößerung Winkel wie auch mehrfach Bindungen



Chemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chemie an der Hochschule Rhein-Waal

Für deinen Studiengang Chemie an der Hochschule Rhein-Waal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chemie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

CHemie

TU München

Zum Kurs
chemie

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
chemie

Universität Bonn

Zum Kurs
chemie

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chemie