Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Unabhängige Variable

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Abhängige Variable

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Grundlagen des Kausalschlusses

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Primärvarianz

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Sekundärvarianz

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Fehlervarianz

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Max-Kon-Min-Prinzip

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Fragestellungen die sich nicht für ein Experiment eignen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Hypothese

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Arbeitshypothese/Alternativhypothese

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Nullhypothese

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Entstehung von Hypothesen (Induktion/Deduktion)

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie

Unabhängige Variable

- Die unabhängige Variable in einem Experiment ist die Variable, die man einsetzt oder verändert, um deren Auswirkung auf eine oder mehrere andere Variablen zu beobachten. 

- Beispiel: Test von verschiedenen Führungsinstrumenten (Effekte kritischer Rückmeldung, Arten der Zielvereinbarung, Vorbildverhalten)

Alkoholdosis bei Messung der Reaktionszeit



Allgemeine Psychologie

Abhängige Variable

- Die abhängige Variable (dependent variable) manchmal auch Outcome-Variable – bezeichnet in der psychologischen Statistik jenen Faktor in einem Experiment, der gemessen wird 

- die zu messende veränderliche Variable bzw. ein bestimmtes Verhalten, das dahingehend untersucht wird, ob und wie es mit der systematisch veränderten unabhängigen Variablen variiert


Allgemeine Psychologie

Grundlagen des Kausalschlusses

  1.  UV und AV kovariieren z. B. Bild und Schätzung kovariieren Wenn dies nicht der Fall wäre, könnte UV nicht Ursache sein 
  2. UV tritt vor AV auf Kausalrichtung: UV geht zeitlich voraus Experimentator manipuliert zunächst die UV, damit die alleinige Ursache für die AV ist
  3.  Alternativerklärungen sind ausgeschlossen keine sonstigen Unterschiede zwischen Gruppen 

Allgemeine Psychologie

Primärvarianz

- Ist die systematische Veränderung abhängiger Messwerte, die allein auf die Veränderung der unabhängigen Variablen zurückzuführen ist

Effekt: wirkt sich die UV auf die AV aus? Prüfung: Veränderung der UV hat eine Veränderung der AV zur Folge 

z. B. UV = Alkoholdosis → AV = Reaktionszeit im Fahrsimulator Prüfung: Gibt es Unterschiede in der Reaktionszeit bei unterschiedlichen Dosen? Wenn ja, Effekt vorhanden! 

- Die Primärvarianz ist die Unterschiedlichkeit der Messwerte.

Allgemeine Psychologie

Sekundärvarianz

- Sekundärvarianz Ist die systematische Veränderung abhängiger Messwerte, die auf die Wirkung von Störvariablen zurückzuführen ist

- Daran ist der Versuchsleiter nicht „primär“ interessiert. Es ist eine Varianz aus versuchs-“fremden“ Quellen. Diese Quellen sind im Prinzip identifizierbar, nämlich als Störvariablen.

- Die Sekundärvarianz ist unbeabsichtigt bzw. wird in Kauf genommen. 

z. B. UV = Alkoholdosis AV = Reaktionszeit im Fahrsimulator Mögliche Sekundärvarianzquelle: Müdigkeit des Fahrers

Allgemeine Psychologie

Fehlervarianz

- Fehlervarianz ist die unsystematische Veränderung abhängiger Messwerte, die weder auf den Einfluss von (identifizierbaren) Störvariablen noch auf die Manipulation der UV zurückzuführen ist

- Diese Varianz ist nicht vorhersagbar (unsystematisch), sie ist auf zufällige Einflüsse zurückzuführen

z. B. UV = Alkoholdosis AV = Reaktionszeit im Fahrsimulator 

- Mögliche Fehlervarianzquellen

Messfehler (Messung nicht präzise) 

inter- und intraindividuelle Unterschiede (nicht kontrollierbar)

Allgemeine Psychologie

Max-Kon-Min-Prinzip

  1. Maximiere die Primärvarianz! (Manipulation) Wahl von extremen Ausprägungen der UV Wahl vieler Stufen der UV 
  2. Kontrolliere die Sekundärvarianz! (Kontrolle) 
  3. Minimiere die Fehlervarianz! (Präzise Messung) 

Allgemeine Psychologie

Fragestellungen die sich nicht für ein Experiment eignen?

  1. Manche Fragestellungen sind empirisch nicht zugänglich -„Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ - „Sind Geschlechtsunterschiede durch Evolution erklärbar?“ 
  2. Oft verbietet sich Manipulation oder sie ist nicht möglich: - „Fördert liebevolle Behandlung der Babys die Intelligenz?“ - „Führt Schmerz zu besserer Gedächtnisleistung? 

Allgemeine Psychologie

Hypothese

vermutete Antwort auf die Forschungsfrage

Allgemeine Psychologie

Arbeitshypothese/Alternativhypothese

Hypothese an die man glaubt

Allgemeine Psychologie

Nullhypothese

kein Zusammenhang zwischen den Variablen

Allgemeine Psychologie

Entstehung von Hypothesen (Induktion/Deduktion)

Induktion 

- Intensive Beschäftigung mit Forschungsgegenstand

- Systematische Beobachtung - Alltagspsychologie 

- Aha-Erlebnisse 


Deduktion 

- Literaturstudium

- logische Ableitung aus einer Theorie 

- Ableitung aus früheren empirischen Befunden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Rhein-Waal Übersichtsseite

Diagnostische Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login