Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen.

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Was wird vererbt? (2P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Was ist super? (1P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Was ist self bzw. this? Zu welcher Sprache gehört was? (2P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Was kann überschrieben werden? (1P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Erkläre Polymorphie und spätes / dynamisches Binden. (2P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Interfaces haben vier Zwecke: Kommunikation, Austauschbarkeit, Markierung, Mehrfachvererbung. Erkläre einen vom Prüfer gewählten Zweck. (1P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Erkläre die implements- und uses-Beziehung. (1P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Erkläre default-Methoden in Interfaces. (2P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Erkläre static-Methoden in Interfaces. (2P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Was sind Aggregation und Komposition? Beschreibe Gemeinsamkeiten und Unterschiede. (4P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Wie kann die Komposition in Java umgesetzt werden? Bewerte die Strategien. (3P.)

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Wie kann die Komposition in Python umgesetzt werden? Bewerte die Strategien. (3P.)

Kommilitonen im Kurs Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen auf StudySmarter:

Informatik 2 Praktikum

Was wird vererbt? (2P.)
eine Unterklasse erbt von ihren Oberklassen - alle Eigenschaften (auch Klassen-Eigenschaften), die public oder protected sind, sowie ggf. auch den Anfangswert - alle Methoden (auch Klassen-Methoden), die public oder protected sind -> alle Methoden einer Oberklasse können auch auf ein Objekt der Unterklasse angewendet werden - alle Assoziationen: Kenntnisse zu anderen Klassen

Informatik 2 Praktikum

Was ist super? (1P.)
spezielle Referenzvariable auf die Oberklasse. Sie erlaubt u.a. den Zugriff auf überschriebene Methoden der Oberklasse

Informatik 2 Praktikum

Was ist self bzw. this? Zu welcher Sprache gehört was? (2P.)
self: python, this: java -> Referenz auf sich selbst; innerhalb eines Konstruktors kann mit this() ein anderer Konstruktor dieser Klasse aufgerufen werden

Informatik 2 Praktikum

Was kann überschrieben werden? (1P.)
nicht-statische (geerbte) Methoden der Oberklasse

Informatik 2 Praktikum

Erkläre Polymorphie und spätes / dynamisches Binden. (2P.)
Eine Methode ist polymorph, wenn sie in verschiedenen Klassen die gleiche Signatur hat, jedoch erneut implementiert ist. Gibt es in einem Vererbungszweig einer Klassenhierarchie mehrere Methoden auf unterschiedlicher Hierarchieebene, jedoch mit gleicher Signatur, wird erst zur Laufzeit bestimmt, welche der Methoden verwendet wird. Bei einer mehrstufigen Vererbung wird jene Methode verwendet, die im Vererbungszweig am weitesten "unten" liegt.

Informatik 2 Praktikum

Interfaces haben vier Zwecke: Kommunikation, Austauschbarkeit, Markierung, Mehrfachvererbung. Erkläre einen vom Prüfer gewählten Zweck. (1P.)
Kommunikation: Datenaustausch zwischen Klassen Austauschbarkeit: Klassen, die dieselben Interfaces implementieren sind austauschbar Markierung: Klassen als Teil einer Gruppe markieren durch "Marker"-Interfaces ohne Methoden (zum Hinzufügen von Metadaten) -> Identifikation z.B. für Methoden Mehrfachvererbung: da mehrere Interfaces implementiert werden können, ist dadurch eine Art Mehrfachvererbung realisierbar Python: Durch Mehrfachvererbung kann man in Python eine Art Interface erreichen

Informatik 2 Praktikum

Erkläre die implements- und uses-Beziehung. (1P.)
implements: die Klasse implementiert alle abstrakten Methoden des interfaces, werden sie nicht genauer definiert bleiben sie abstrakt uses: Klasse die das Interface implementiert, "used" dieses Interface

Informatik 2 Praktikum

Erkläre default-Methoden in Interfaces. (2P.)
Eine Default-Methode kann eine Methode mit Implementierung in einem Interface zur Verfügung stellen. Diese Implementierung wird dann an alle abgeleiteten Interfaces und Klassen vererbt, sofern diese sie nicht mit einer eigenen Implementierung überschreiben.

Informatik 2 Praktikum

Erkläre static-Methoden in Interfaces. (2P.)
statische Methoden haben eine Implementierung im Interface, können nicht überschrieben und direkt übers interface aufgerufen werden.

Informatik 2 Praktikum

Was sind Aggregation und Komposition? Beschreibe Gemeinsamkeiten und Unterschiede. (4P.)
Aggregation und Komposition sind Kenntnis-Beziehungen zwischen Klassen. Gemeinsamkeiten: beides Assoziationen Unterschiede: Agg: Teile existieren selbstständing & können (gleichzeitig) zu mehreren Aggregat-Objekten gehören; Kom: starke Form der Agg.; Teilobjekt gehört zu genau einem Komposit-Objekt; kann nicht ohne sein Kom.-Objekt existieren; beim Erzeugen/Löschen des Kom-Objekts werden auch seine Teil-Objekte erzeugt/gelöscht; Objekt-Referenzen dürfen nicht nach außen weitergegeben werden, da sie sonst allein existieren könnten

Informatik 2 Praktikum

Wie kann die Komposition in Java umgesetzt werden? Bewerte die Strategien. (3P.)
> über den Konstruktor des Teils (sinnvoll wenn mehrere Objekte das gleiche Teil benötigen, z.B. versch. Fahrzeuge brauchen alle Räder) > über Package - Sichtbarkeit (sinnvoll, wenn man im Nachhinein noch Teile hinzufügen will) > über innere Member - Class (sinnvoll, wenn man von außen nicht auf die Teile zugreifen können soll, z.B. Leber im Mensch)

Informatik 2 Praktikum

Wie kann die Komposition in Python umgesetzt werden? Bewerte die Strategien. (3P.)
Da Python keine Sichtbarkeiten und keine Konstruktoren hat, ist die einzige Möglichkeit eine Komposition in Python umzusetzen ist eine innere Klasse. Dies ist jedoch nicht sonderlich sinnvoll, da Python eine innere Klasse nicht vor Zugriff von außen schützen kann.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Reutlingen Übersichtsseite

Audio

Informatik 3

Softwaretechnik 1

Betriebssysteme

Datenbanksysteme

IT-Sicherheit

Computergrafik

Internetworking

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Informatik 2 Praktikum an der Hochschule Reutlingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login