Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für BWL an der Hochschule Reutlingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL Kurs an der Hochschule Reutlingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Gewinn-Funktion 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gewinn = Ertrag - Aufwand 
G(x) = E(x) - K(x) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sozialversicherungen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arbeitslosenversicherung (AV)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird das finanzielle Gleichgewicht (=Existenzbedingung des Betriebes) aufrecht erhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

langfristig: Einzahlungen ≥ Auszahlungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Substanzwert des EK 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wert der sich bei Einzelbewertung (Liquidationserlös) der Vermögenswerte zu Marktpreisen und nach Begleichung der VB 



  • Wert bei Abwicklung des UN, d.h. bei Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Wirtschaften?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Wirtschaften versteht man den sorgsamen Umgang mit knappen Ressourcen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Buchwert des EK

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wert der sich aus der externen Bilanzierung ergibt.


  • nicht tauglich für betriebswirtschaftliche Bewertung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionale Organisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

verrichtungsorientiert -  einzelne Abteilungen kümmern sich hier nur um ihr Aufgabenbereich. z.B.: (Materialwirtschaft, Produktion, Marketing). 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Organe einer AG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtige Grundsätze zur Bildung von Zielsystemen (SMART-Ziele)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sachlich -> Verständlich

Messbar -> Kontrollierbarkeit

Attraktiv -> Motivationsfunktion

Realisierbar -> Realitätsbezug

Terminiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeiner Gegenstand: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Wirtschaften eines Betriebes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie handeln öffentliche Betriebe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kostendeckungsprinzip (teilweise Zuschuss aus öffentlichen Mitteln)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundbegleichung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

K*i =E-A

Lösung ausblenden
  • 23627 Karteikarten
  • 697 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL Kurs an der Hochschule Reutlingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Gewinn-Funktion 
A:
Gewinn = Ertrag - Aufwand 
G(x) = E(x) - K(x) 
Q:

Sozialversicherungen 

A:

Arbeitslosenversicherung (AV)

Q:

Wann wird das finanzielle Gleichgewicht (=Existenzbedingung des Betriebes) aufrecht erhalten?

A:

langfristig: Einzahlungen ≥ Auszahlungen

Q:

Substanzwert des EK 

A:

Wert der sich bei Einzelbewertung (Liquidationserlös) der Vermögenswerte zu Marktpreisen und nach Begleichung der VB 



  • Wert bei Abwicklung des UN, d.h. bei Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit
Q:

Was versteht man unter Wirtschaften?

A:

Unter Wirtschaften versteht man den sorgsamen Umgang mit knappen Ressourcen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Buchwert des EK

A:

Wert der sich aus der externen Bilanzierung ergibt.


  • nicht tauglich für betriebswirtschaftliche Bewertung
Q:

Funktionale Organisation

A:

verrichtungsorientiert -  einzelne Abteilungen kümmern sich hier nur um ihr Aufgabenbereich. z.B.: (Materialwirtschaft, Produktion, Marketing). 

Q:

Organe einer AG

A:

Vorstand

Q:

Wichtige Grundsätze zur Bildung von Zielsystemen (SMART-Ziele)

A:

Sachlich -> Verständlich

Messbar -> Kontrollierbarkeit

Attraktiv -> Motivationsfunktion

Realisierbar -> Realitätsbezug

Terminiert

Q:

Allgemeiner Gegenstand: 

A:

Das Wirtschaften eines Betriebes

Q:

Wie handeln öffentliche Betriebe?

A:

Kostendeckungsprinzip (teilweise Zuschuss aus öffentlichen Mitteln)

Q:

Grundbegleichung 

A:

K*i =E-A

BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BWL an der Hochschule Reutlingen

Für deinen Studiengang BWL an der Hochschule Reutlingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL |

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Bwl

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL