Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Pforzheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftsinformatik Kurs an der Hochschule Pforzheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Customizing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozess der Anpassung an die betrieblichen Besonderheiten eines Kunden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Disruptive Technologien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

neue Lösungen, welche die zuvor gegeben Produkte oder Dienstleistungen verdrängen und somit unser Leben massiv verändern 

Bsp: Muskelkraft >> Dampfmaschine

Briefe, Kataloge, Bedienungsanleitung >> Internet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Inkonsistenz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn redundante Daten voneinander abweichen -> betriebliche Anwendung integrieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

B2G

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

überbetriebliche Integration, wenn Unternehmen mit der öffentlichen Verwaltung kommunizieren (Business to Government)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E-Commerce

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kauf und Verkauf von Waren über das Internet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Standartsoftware

2.Ohne Lizenzkosten Open Source/ Freeware


Webbrowser

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mozilla Firefox

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Datenschutz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre

-> Erhebung, Verarbeitung und Nutzung, personenbezogener Daten ist grundsätzlich verboten.

--> OHNE DATENSICHERHEIT GIBT ES KEINEN DATENSCHUTZ

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ERP-System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enterprise resource planning 

wickelt alle in operative Geschäftsprozessen anfallenden Transaktionen ab

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wasserfallmodell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorgehensmodell, bei dem die Informationssysteme in mehreren Phasen entwickelt werden. Es wird vorausgesetzt, dass erst bei Abschluss einer Phase die nächste Phase durchgeführt wird: 

ANALYSE - 

ENTWURF - 

PROGRAMMIERUNG - 

TESTPHASE

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

B2C

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

überbetriebliche Integration, wenn Unternehmen mit Kunden kommunizieren (Business to Consumer)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Virtualisierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine Computerressource (Hardware, Betriebssystem, Anwendungsprogramme) existiert nicht mehr real, sondern ihre Eigenschaften und Möglichkeiten werden durch Software simuliert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Redundanz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Information ist in einem Unternehmen mehrfach gespeichert

Lösung ausblenden
  • 39788 Karteikarten
  • 846 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftsinformatik Kurs an der Hochschule Pforzheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Customizing

A:

Prozess der Anpassung an die betrieblichen Besonderheiten eines Kunden

Q:

Disruptive Technologien

A:

neue Lösungen, welche die zuvor gegeben Produkte oder Dienstleistungen verdrängen und somit unser Leben massiv verändern 

Bsp: Muskelkraft >> Dampfmaschine

Briefe, Kataloge, Bedienungsanleitung >> Internet

Q:

Inkonsistenz

A:

wenn redundante Daten voneinander abweichen -> betriebliche Anwendung integrieren

Q:

B2G

A:

überbetriebliche Integration, wenn Unternehmen mit der öffentlichen Verwaltung kommunizieren (Business to Government)

Q:

E-Commerce

A:

Kauf und Verkauf von Waren über das Internet

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Standartsoftware

2.Ohne Lizenzkosten Open Source/ Freeware


Webbrowser

A:

Mozilla Firefox

Q:

Datenschutz

A:

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre

-> Erhebung, Verarbeitung und Nutzung, personenbezogener Daten ist grundsätzlich verboten.

--> OHNE DATENSICHERHEIT GIBT ES KEINEN DATENSCHUTZ

Q:

ERP-System

A:

Enterprise resource planning 

wickelt alle in operative Geschäftsprozessen anfallenden Transaktionen ab

Q:

Wasserfallmodell

A:

Vorgehensmodell, bei dem die Informationssysteme in mehreren Phasen entwickelt werden. Es wird vorausgesetzt, dass erst bei Abschluss einer Phase die nächste Phase durchgeführt wird: 

ANALYSE - 

ENTWURF - 

PROGRAMMIERUNG - 

TESTPHASE

Q:

B2C

A:

überbetriebliche Integration, wenn Unternehmen mit Kunden kommunizieren (Business to Consumer)

Q:

Virtualisierung

A:

eine Computerressource (Hardware, Betriebssystem, Anwendungsprogramme) existiert nicht mehr real, sondern ihre Eigenschaften und Möglichkeiten werden durch Software simuliert

Q:

Redundanz

A:

Eine Information ist in einem Unternehmen mehrfach gespeichert

Wirtschaftsinformatik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Wirtschaftsinformatik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

wirtschaftsinformatik

Universität Mannheim

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftsinformatik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftsinformatik