Verkehrswesen 1 TH OWL an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Verkehrswesen 1 TH OWL an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Verkehrswesen 1 TH OWL Kurs an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei Kuppen- und Wannenausrundungen zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Größe der Halbmesser muss die sichere Befahrbarkeit und eine ästhetische Linienführung gewährleisten
    • ausgewogene räumliche Linienführung
    • möglichst hohe Sichtweiten
    • Schonen des Landschaftsbildes
    • Trassierung an Gelände anpassen
  • Haltesichtweiten einhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau der RASt 06

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0 - Geltungsbereich

1- Ziele und Grundsätze

2 - Differenzierung von Stadtstraßen

3 - Entwurfsmethodik

4 - Nutzungsansprüche an Straßenräume



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwurfsunterlagen nach RE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Übersichtskarte 1:50000
  • Übersichtslageplan 1:25000 - 5000
  • Übersichtshöhenplan
  • Straßenquerschnitt
  • Lageplan
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient die (maximale) Längsneigung im Höhenplan?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verkehrssicherheit
  • Wirtschaftlichkeit
  • Fahrdynamik und Verkehrsqualität


EKA 1a - 4,0%

EKA 1b - 4,5%

EKA 2 - 4,5%

EKA 3 - 6,0%


EKL 1 - 4,5%

EKL 2 - 5,5%

EKL 3 - 6,5%

EKL 4 - 8,0%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorgehensweise Reihenfolge zur Anrampung und Verwindung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Bestimmung der Querneigung in den Kreisbögen
  2. Überprüfung der Mindestlänge der Verwindungstrecken min Lv
  3. Überprüfung der maximalen Schrägneigung max p 
  4. Überprüfung der minimalen Anrampugsneigung min delta s
  5. Überprüfung ausreichender Fahrbahnentwässerung s - delta s > 0,2%
  6. ggf. Kontrukstion der geteilten Verwindung
  7. Zeichnen des Rampenbandes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwurfsklassen für Autobahnen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AS 0/I (außerhalb oder innerhalb)

  • EKA 1A -> Fernautobahn
  • EKA 2 -> Autobahnähnliche Straße

AS II 

  • EKA 1B -> Überregionalautobahn
  • EKA 2 -> autobahnähnliche Straße (außerhalb)
  • EKA 3 -> Stadtautobahn (innerhalb) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Planungsprozess

die 5 Phasen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vororientierung 
(Planungsbeschluss)
  • Problemanalyse 
(Zustandsanalyse - Erarbeiten von Leitlinien - Feststellen von Qualitäten und Mängeln) 
  • Maßnahmenuntersuchung 
(Entwicklung von Handelskonzepten - Abschätzung der Wirkung - Bewertung) 
  • Abwägung und Entscheidung
  • Umsetzung und Wirkungskontrolle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verfahren bei dem Umweltbelastung abgeschätzt wird
  • Ziel: Umfassende Ermittlung, Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen
  • Resultat: Fachliches Urteil zur Entscheidung über Zulässigkeit eines Vorhabens


-> Projekt wird weitergeführt, geändert oder gestoppt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Metropolregionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beinhalten alle Aspekte der Unter- bis Oberzentren plus:

  • große Wirtschaft
  • Fabriken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwurfsgrundsätze

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Die Planung und der Entwurf von Straßen umfassen den Arbeitsablauf von der Idee bis zur baureifen Planung
  • gegliedert in mehrere Phasen mit dem Ergebnis des Straßenentwurfs
  • zeichnerische, rechnerische, beschreibende Darstellung des Projektes
    -> Erläuterungsberichte
    -> Entwurfs- und Planunterlagen
    Lageplan
    Höhenplan
    Querschnitt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mittelzentren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterzentren plus:

  • höhere Schulformen
  • Berufsschulen
  • Krankenhäuser
  • Fachärzte
  • kulturelle Angebote

< 30min PKW

< 45min ÖPV

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwurfsmethoden nach RASt 06

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziele und Grundsätze

-> Differenzierung von Stadtstraßen

-> Entwurfsmethodik

       -> 1. empfohlene Lösung für typische Entwurfssituation
       -> 2. individueller Entwurf 


--> Straßenentwurf

Lösung ausblenden
  • 8454 Karteikarten
  • 266 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Verkehrswesen 1 TH OWL Kurs an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist bei Kuppen- und Wannenausrundungen zu beachten?

A:
  • Größe der Halbmesser muss die sichere Befahrbarkeit und eine ästhetische Linienführung gewährleisten
    • ausgewogene räumliche Linienführung
    • möglichst hohe Sichtweiten
    • Schonen des Landschaftsbildes
    • Trassierung an Gelände anpassen
  • Haltesichtweiten einhalten
Q:

Aufbau der RASt 06

A:

0 - Geltungsbereich

1- Ziele und Grundsätze

2 - Differenzierung von Stadtstraßen

3 - Entwurfsmethodik

4 - Nutzungsansprüche an Straßenräume



Q:

Entwurfsunterlagen nach RE

A:
  • Übersichtskarte 1:50000
  • Übersichtslageplan 1:25000 - 5000
  • Übersichtshöhenplan
  • Straßenquerschnitt
  • Lageplan
Q:

Wozu dient die (maximale) Längsneigung im Höhenplan?

A:
  • Verkehrssicherheit
  • Wirtschaftlichkeit
  • Fahrdynamik und Verkehrsqualität


EKA 1a - 4,0%

EKA 1b - 4,5%

EKA 2 - 4,5%

EKA 3 - 6,0%


EKL 1 - 4,5%

EKL 2 - 5,5%

EKL 3 - 6,5%

EKL 4 - 8,0%

Q:

Vorgehensweise Reihenfolge zur Anrampung und Verwindung

A:
  1. Bestimmung der Querneigung in den Kreisbögen
  2. Überprüfung der Mindestlänge der Verwindungstrecken min Lv
  3. Überprüfung der maximalen Schrägneigung max p 
  4. Überprüfung der minimalen Anrampugsneigung min delta s
  5. Überprüfung ausreichender Fahrbahnentwässerung s - delta s > 0,2%
  6. ggf. Kontrukstion der geteilten Verwindung
  7. Zeichnen des Rampenbandes
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Entwurfsklassen für Autobahnen

A:

AS 0/I (außerhalb oder innerhalb)

  • EKA 1A -> Fernautobahn
  • EKA 2 -> Autobahnähnliche Straße

AS II 

  • EKA 1B -> Überregionalautobahn
  • EKA 2 -> autobahnähnliche Straße (außerhalb)
  • EKA 3 -> Stadtautobahn (innerhalb) 
Q:

Planungsprozess

die 5 Phasen

A:
  • Vororientierung 
(Planungsbeschluss)
  • Problemanalyse 
(Zustandsanalyse - Erarbeiten von Leitlinien - Feststellen von Qualitäten und Mängeln) 
  • Maßnahmenuntersuchung 
(Entwicklung von Handelskonzepten - Abschätzung der Wirkung - Bewertung) 
  • Abwägung und Entscheidung
  • Umsetzung und Wirkungskontrolle
Q:

Was ist die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)?

A:
  • Verfahren bei dem Umweltbelastung abgeschätzt wird
  • Ziel: Umfassende Ermittlung, Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen
  • Resultat: Fachliches Urteil zur Entscheidung über Zulässigkeit eines Vorhabens


-> Projekt wird weitergeführt, geändert oder gestoppt

Q:

Metropolregionen

A:

beinhalten alle Aspekte der Unter- bis Oberzentren plus:

  • große Wirtschaft
  • Fabriken
Q:

Entwurfsgrundsätze

A:
  • Die Planung und der Entwurf von Straßen umfassen den Arbeitsablauf von der Idee bis zur baureifen Planung
  • gegliedert in mehrere Phasen mit dem Ergebnis des Straßenentwurfs
  • zeichnerische, rechnerische, beschreibende Darstellung des Projektes
    -> Erläuterungsberichte
    -> Entwurfs- und Planunterlagen
    Lageplan
    Höhenplan
    Querschnitt


Q:

Mittelzentren

A:

Unterzentren plus:

  • höhere Schulformen
  • Berufsschulen
  • Krankenhäuser
  • Fachärzte
  • kulturelle Angebote

< 30min PKW

< 45min ÖPV

Q:

Entwurfsmethoden nach RASt 06

A:

Ziele und Grundsätze

-> Differenzierung von Stadtstraßen

-> Entwurfsmethodik

       -> 1. empfohlene Lösung für typische Entwurfssituation
       -> 2. individueller Entwurf 


--> Straßenentwurf

Verkehrswesen 1 TH OWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Verkehrswesen 1 TH OWL an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Für deinen Studiengang Verkehrswesen 1 TH OWL an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Verkehrswesen 1 TH OWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Verkehrswegebau

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
Verkehr 1

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Grundlagen des Verkehrswesen

Hochschule Darmstadt

Zum Kurs
Verkehrswegebau

TU München

Zum Kurs
Verkehrswesen

Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Verkehrswesen 1 TH OWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Verkehrswesen 1 TH OWL