Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist eine verteilte Anwendung?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Ein Architekturmodell beschreibt 

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Prozess-Typen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist eine Middelware?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Middelware-Asynchrone Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Middelware-Synchrone Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Kommunikationsorientierte Middelware

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

JEE

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Defintion (Fachliche Komponente)

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Defintion(Technische Komponente)

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Indirekter statt direkter Zugriff 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist ein verteiltes System?

Kommilitonen im Kurs Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Verteilte Systeme

Was ist eine verteilte Anwendung?

Verteilte Anwendung werden von verteilten Systemen zur Lösung von Anwendungsproblemen genutzt und besteht aus verschiedenen Komponenten 

Verteilte Systeme

Ein Architekturmodell beschreibt 

Die Rollen der Anwendungskomponenten innerhalb eines verteilten Anwendung und die Beziehung zwischen den Anwendungskomponenten

Verteilte Systeme

Prozess-Typen

Client Prozess: kurzlebiger Prozess, lebt für die Dauer der Nutzung durch ein Anwender und agiert als Dienstnachfrager in einem Verteilten System


Server Prozess: langlebiger Prozess, lebt unbegrenzt und agiert als Diensterbringer in einem verteilten System


Peer Prozess: kurzlebiger Prozess, lebt für die Dauer der Nutzung durch ein Anwender und agiert sowohl als Dienstnachfrager als auch Diensterbringer in einem verteilten System.

Verteilte Systeme

Was ist eine Middelware?

-Middelware dient als Zugriffsschnittstelle zwischen einer verteilten Anwendung und einem verteilten System

-setzt auf Transportprotokoll z.B.:TCP

-Man braucht Middelware, weil die Möglichkeiten der Interprozess- Kommunikation (IPC) in verteilten Systemen beschränkt ist

Verteilte Systeme

Middelware-Asynchrone Kommunikation

Sender ist nicht blockier, sodass der Prozess direkt nach Absenden der Nachricht weiterarbeiten kann.

Verteilte Systeme

Middelware-Synchrone Kommunikation

Sender und Empfänger blockieren beim Ausführen der 'Sender' bzw. 'Empfänger' Operation.

Verteilte Systeme

Kommunikationsorientierte Middelware

  • Konzentriert sich auf die Bereitstellung einer Kommunikationsinfrastruktur für verteilte Anwendungen
  • Aufgaben:
    • Bereitstellung einer Schnittstelle zu einer Kommunikationsinfrastruktur
    • Datentransformation
    • Fehlerbehebung
    • Kommunikationsarten

Verteilte Systeme

JEE

  • ist ein offener Standard für eine Java-basierte Middelware Plattform


  • Nutzt JAVA RMI als Kommunikationsinfrastruktur
  • Nutzt JRE als Laufzeitumgebung 
  • Bietet verschieden Dienste an
  • Bietet Session Jeans 


  • beschreibt ein Framework das folgende Dinge erleichtert
    • Entwicklung einer mehrschichtigen Anwendung
    • Kommunikation zwischen verteilten Objekten
    • Objektpersistenz

Verteilte Systeme

Defintion (Fachliche Komponente)

  • ist eine fachliche Einheit der Spezifikation
  • struktureller Bestandteil einer Anwendung aus fachlicher Sicht
  • eine fachliche Komponente besteht aus einem Entity und dem dazugehörigen UseCase
  • bildet Einheiten der abgeschlossenen Funktionalitäten und Daten 

Verteilte Systeme

Defintion(Technische Komponente)

  • exportiert ein oder mehrere Schnittstellen
  • importiert andere Schnittstellen
  • versteckt die Implementierung,sodass sie durch eine andere Komponente die die Selbe Schnittstelle exportiert ersetzt werden kann
  • eignet sich als Einheit der Wiederverwendung
  • Wichtige Einheit des Entwurfs, Implementierung und der Planung 

Verteilte Systeme

Indirekter statt direkter Zugriff 

  • Methode einer Kontrollklasse einer Komponente greift nicht direkt auf die Methode von  Entitätsklassen anderer Komponenten zu
  • Stattdessen erfolgt ein indirekter Zugriff durch spezielle Zugriffs-Kontrollklassen, die von anderen Komponenten bereitgestellt werden 

Verteilte Systeme

Was ist ein verteiltes System?

Hardware und Softwarekomponenten sind auf Computern verteilt und kommunizieren nur über den  Austausch Nachrichten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image

Systematik an der

Universität des Saarlandes

Systematik an der

Universität Tübingen

systematik an der

Universität Mainz

Systematik an der

LMU München

Mech. System. an der

Leibniz Universität Hannover

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Verteilte Systeme an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Verteilte Systeme an der Hochschule Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards