Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Abfolge einer Sekundärsukzession

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was bedeutet Vegetationsdynamik/Sukzession?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Gliederung der Zoochorie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Eläutere Samen, Früchte und Diasporen

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Faktoren sind limitierend für die Erhaltung von Pflanzenpopulationen?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist regressive Sukzession?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Autökologie_Julia

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Vegetationszonierung Seen


Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist eine Samenbank? wozu dient sie und warum ist sie wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Bestäubungssysteme gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Phasen der Sukzession gibt es bei Wäldern?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Akrotelm?
Katotelm?

Kommilitonen im Kurs Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Abfolge einer Sekundärsukzession

 Bewachsene Fläche auf schon entwickeltem Boden => Übergangsstadien => Endstadium 



Beispiele:

 Mähwiese => Grünlandbrache => Wald

 Weinberg => Weinbergsbrache => Wald

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Was bedeutet Vegetationsdynamik/Sukzession?

Veränderung der Standortbedingungen führt zur zeitlichen Abfolge 

von Organismen mit unterschiedlichen Standortansprüchen

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Gliederung der Zoochorie

Endozoochorie: im Kot, nach Darmpassage


Epizoochorie: im Fell / Gefieder, an Hufen etc.


Dysochorie: durch Verlust gesammelter Diasporen

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Eläutere Samen, Früchte und Diasporen

Früchte: entwickeln sich aus Fruchblättern, enthalten Samen


Samen: entwickeln sich aus Samenanlagen, bestehen aus Embryo, Nährgewebe und Samenschale


Diasporen: Ausbreitungseinheiten, Sammelbegriff für Samen, Früchte und vegetative Ausbreitungseinheiten

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Welche Faktoren sind limitierend für die Erhaltung von Pflanzenpopulationen?

- Anzahl und Vitalität

Menge der verfügbaren Samen

- geeignete Mikrostandorte

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Was ist regressive Sukzession?

Durch menschliche Tätigkeit (z.B. Gehölzentfernung, Mahd, Beweidung) hervorgerufene Sukzessionsumkehr

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Autökologie_Julia

Autökologie ist die Ökologie eines Einzelorganismus bzw. einer einzelnen Art

• Autökologie stellt die Art in ihren Beziehungen zu den einzelnen 

Umweltfaktoren (abiotische und biotische) in den Mittelpunkt

• Betrachtung abiotischer Faktoren: physiologische Ökologie (Teilgebiet)

• biotische Faktoren: direkte Interaktionen mit anderen Organismen

(nicht immer klar von abiotischen Faktoren zu trennen, da gegenseitige 

Beeinflussung)

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Vegetationszonierung Seen


Eutroph: Unterwasservegetation, Laichkraut/Schwimmblattzone, Röhricht, Großes Seggenried, Weidengebüsch, Erlenbruch
Oligotroph: Armleuchteralgen, Strandlinhsgesellschaft, Kleinseggenried
Mesotroph: Laichkraut/Schwimmblattzone, Röhrricht, Großseggenried, Weidengebüsch, Erlenbruch

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Was ist eine Samenbank? wozu dient sie und warum ist sie wichtig?

Reservoir lebender Pflanzensamen im Boden

- dient der natürlichen Regeneration von Arten und Pflanzengemeinschaften

- wichtig für Renaturierungsmaßnahmen

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Welche Bestäubungssysteme gibt es?

- Selbstbestäubung

- Windbestäubung

- Heterostylie (Verschiedengriffeligkeit)

- Bestäubung durch Tiere


Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Welche Phasen der Sukzession gibt es bei Wäldern?

Optimalphase: standorttypische langlebige Baumarten voll entwickelt


Terminalphase: beginnende Zerfallserscheinungen, erste Bäume kippen um


Zerfallsphase: Bestandszusammenbruch, oft durch Stürme ausgelöst, Einwandern von Licht- und Nährstoffzeigern


Verjüngungsphase: Gebüsch- und Vorwaldansiedlung (kurzlebige Baumarten)

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Akrotelm?
Katotelm?
Akrotelm: oberster Bereich des Moores mit Vegetationsschicht und Wasserleitenden Porenräumen

Katoltelm: ständiger wassergesättigter Bereich mit grainger biologischer Aktivität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Geoinformatik - Vermessung

Kartier und Bewertungsmethoden/ GIS

GIS-Anwendungen und Darstellungsmethoden

Boden, Hydrologie, Klima

Grundlagen der Landschaftsplanung

Ausführungsplanung

Landschafts- und Naturhaushalt

Standortkunde

Landschaftspflege

ausführungsplanung

Vokabeltrainer

Vegetation

BHK Altklausur

Pflanzenökologie an der

Universität Bayreuth

Vegetationskunde an der

Fachhochschule Erfurt

Vegetationskunde an der

Fachhochschule Erfurt

Vegetationskunde an der

Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Vegetationsökologie an der

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pflanzenökologie, Vegetationskunde an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pflanzenökologie, Vegetationskunde an der Hochschule Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login