Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Investitions- und Finanzierungsmanagement an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Investitions- und Finanzierungsmanagement Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Fremd- und Innenfinanzierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Finanzierung aus Rückstellungen (Verbindlichkeiten bei z.B. Arbeitnehmern für Pension)

Diese werden wie bei der Finanzierung aus Abschreibungen auch bei der Berechnung der Preise berücksichtigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeiten der Innenfinanzierung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Selbstfinanzierung (Eigenfinanzierung): Temporäre oder dauerhafte Einbehaltung (Thesaurierung) erwirtschafteter Gewinne (Gewinnrücklagen/Gewinnvortrag)
  • Finanzierung aus Vermögensumschichtung (Eigenfinanzierung): Maßnahmen zur Senkung des ursprünglichen Kapitalbedarfs (z.B. Veräußerung von Teilen des Anlagevermögens, Lagerabbau, Übertragung von Forderungen auf Dritte)
  • Finanzierung aus Rückstellungen (Fremdfinanzierung): Finanzierung über die Bildung von Rückstellungen. DIese sind zunächst nicht zahlungswirksam und bedeuten aber einen sofortigen Aufwand in der GuV. Der Rückstellungsbetrag kann bis zur Fälligkeit anderweitig verwendet werden.
  • Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten (Eigenfinanzierung): Abschreibungen umfassen den Werteverzehr im Anlagevermögen. Wertezuwachs bei den hergestellten Produkten. Verkauf der Produkte führt zu Verflüssigung des Wertzuwachses, der dem Abschreibungsgegenwert entspricht. (Kapitalfreisetzungseffekt vs. Kapitalerweiterungseffekt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worauf basieren die dynamischen Investitionsrechenmethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • auf Zahlungsmittelströmen (Ein-und Auszahlungen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Dimensionen von Finanzierungsarten gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rechtsstellung der Kapitalgeber (Eigen- oder Fremdfinanzierung)
  • Finanzierungsquelle (Innen- oder Außenfinanzierung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Je höher der Verschuldungsgrad, desto

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

niedriger der Kapitalkostensatz des Unternehmens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Vorteile des internen Zinsfußes.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bei Finanzinvestitionen entspricht der interne Zinsfuß der Effektivverzinsung
  • Bei Sachinvestitionen gibt es theoretisch den Grenzzinssatz bis zu dem eine Investition wirtschaftlich wäre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile des internen Zinsfußes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nur sinnvoll für Einzelinvestitionen mit Maßgröße der gewünschten Mindestverzinsung
  • Mehrdeutigkeit bei mehreren Nullstellen
  • höherer Zinsfuß bedeutet nicht immer höherer Kapitalwert, da Zinsfuß nur relativ ist
  • keine mathematische Lösung, wenn Investition nicht normal ist, d.h. wenn positive Auszahlung am Anfang oder negative Auszahlung am Ende; kann z.B. bei Verschrottungskosten vorkommen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Außenfinanzierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Bereitstellung finanzieller Mittel von unternehmensexternen Gruppen, die explizit auf Finanzmärkten agieren. Umsatzerlöse werden somit aus der Betrachtung ausgeschlossen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Innenfinanzierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bislang gebundenes Kapital wird in liquide Mittel umgewandelt. Die Innenfinanzierung ergibt sich als Saldo aus Zahlungsmitteleingängen aus Nichtfinanzierungsmärkten (also Prozessen der betrieblichen Leistungserstellung und -verwertung) und Zahlungsmittelausgängen an diese Märkte (Lohn, Gehalt, Energiekosten...).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann Finanzierung definiert werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Finanzierung ist die Bereitstellung finanzieller Mittel und die Gestaltung der damit verbundenen Zahlungs-, Informations-, Kontroll-, und Sicherungsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Entscheidungsregel der Annuitätenmethode?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Realisiere nur Investitionen mit einer Annuität größer Null. Bei Investitionsalternativen, die sich gegenseitig ausschließen, realisiere diejenige Investition mit der höheren Annuität.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was berechnet die Methode des internen Zinsfuß?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die mittlere jährliche Rendite einer Investition

Lösung ausblenden
  • 109591 Karteikarten
  • 2769 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Investitions- und Finanzierungsmanagement Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Fremd- und Innenfinanzierung

A:

Finanzierung aus Rückstellungen (Verbindlichkeiten bei z.B. Arbeitnehmern für Pension)

Diese werden wie bei der Finanzierung aus Abschreibungen auch bei der Berechnung der Preise berücksichtigt.

Q:

Welche Möglichkeiten der Innenfinanzierung gibt es?

A:
  • Selbstfinanzierung (Eigenfinanzierung): Temporäre oder dauerhafte Einbehaltung (Thesaurierung) erwirtschafteter Gewinne (Gewinnrücklagen/Gewinnvortrag)
  • Finanzierung aus Vermögensumschichtung (Eigenfinanzierung): Maßnahmen zur Senkung des ursprünglichen Kapitalbedarfs (z.B. Veräußerung von Teilen des Anlagevermögens, Lagerabbau, Übertragung von Forderungen auf Dritte)
  • Finanzierung aus Rückstellungen (Fremdfinanzierung): Finanzierung über die Bildung von Rückstellungen. DIese sind zunächst nicht zahlungswirksam und bedeuten aber einen sofortigen Aufwand in der GuV. Der Rückstellungsbetrag kann bis zur Fälligkeit anderweitig verwendet werden.
  • Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten (Eigenfinanzierung): Abschreibungen umfassen den Werteverzehr im Anlagevermögen. Wertezuwachs bei den hergestellten Produkten. Verkauf der Produkte führt zu Verflüssigung des Wertzuwachses, der dem Abschreibungsgegenwert entspricht. (Kapitalfreisetzungseffekt vs. Kapitalerweiterungseffekt)
Q:

Worauf basieren die dynamischen Investitionsrechenmethoden?

A:
  • auf Zahlungsmittelströmen (Ein-und Auszahlungen)
Q:

Welche zwei Dimensionen von Finanzierungsarten gibt es?

A:
  • Rechtsstellung der Kapitalgeber (Eigen- oder Fremdfinanzierung)
  • Finanzierungsquelle (Innen- oder Außenfinanzierung)
Q:

Je höher der Verschuldungsgrad, desto

A:

niedriger der Kapitalkostensatz des Unternehmens

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne Vorteile des internen Zinsfußes.

A:
  • Bei Finanzinvestitionen entspricht der interne Zinsfuß der Effektivverzinsung
  • Bei Sachinvestitionen gibt es theoretisch den Grenzzinssatz bis zu dem eine Investition wirtschaftlich wäre
Q:

Nachteile des internen Zinsfußes

A:
  • nur sinnvoll für Einzelinvestitionen mit Maßgröße der gewünschten Mindestverzinsung
  • Mehrdeutigkeit bei mehreren Nullstellen
  • höherer Zinsfuß bedeutet nicht immer höherer Kapitalwert, da Zinsfuß nur relativ ist
  • keine mathematische Lösung, wenn Investition nicht normal ist, d.h. wenn positive Auszahlung am Anfang oder negative Auszahlung am Ende; kann z.B. bei Verschrottungskosten vorkommen
Q:

Was ist Außenfinanzierung?

A:

Die Bereitstellung finanzieller Mittel von unternehmensexternen Gruppen, die explizit auf Finanzmärkten agieren. Umsatzerlöse werden somit aus der Betrachtung ausgeschlossen.

Q:

Was ist Innenfinanzierung?

A:

Bislang gebundenes Kapital wird in liquide Mittel umgewandelt. Die Innenfinanzierung ergibt sich als Saldo aus Zahlungsmitteleingängen aus Nichtfinanzierungsmärkten (also Prozessen der betrieblichen Leistungserstellung und -verwertung) und Zahlungsmittelausgängen an diese Märkte (Lohn, Gehalt, Energiekosten...).

Q:

Wie kann Finanzierung definiert werden?

A:

Finanzierung ist die Bereitstellung finanzieller Mittel und die Gestaltung der damit verbundenen Zahlungs-, Informations-, Kontroll-, und Sicherungsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern.

Q:

Was ist die Entscheidungsregel der Annuitätenmethode?

A:

Realisiere nur Investitionen mit einer Annuität größer Null. Bei Investitionsalternativen, die sich gegenseitig ausschließen, realisiere diejenige Investition mit der höheren Annuität.

Q:

Was berechnet die Methode des internen Zinsfuß?

A:

Die mittlere jährliche Rendite einer Investition

Investitions- und Finanzierungsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Investitions- und Finanzierungsmanagement an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Investitions- und Finanzierungsmanagement an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Investitions- und Finanzierungsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Investition und Finanzierung

International School of Management

Zum Kurs
Investition und Finanzierung

Universität Kassel

Zum Kurs
Investitions- und Finanzmanagement

TU München

Zum Kurs
Finanzierung und Investition

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Investitions- und Finanzierungsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Investitions- und Finanzierungsmanagement