Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für eingebettete Systeme an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen eingebettete Systeme Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie sind Computer prinzipiell aufgebaut und welche Aufgabe verfolgen diese?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
prinzipieller Aufbau bei allen Klassen gleich: Prozessor, Speicher, E/A, Verbindung

Aufgabe: Abarbeiten von Programmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht der Prozessor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aktiver Teil; steuert Befehlsabarbeitung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht der Speicher?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Enthält Programme und Daten; 
Speicherhierarchie: Register, Cache-Sp., Hauptspeicher 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht die E/A
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein- Ausgabekomponenten und Schnittstelle nach Außen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht die Verbindung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Datenaustausch, 
häufig Bus-Systeme 🚎
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie den Aufbau eines Prozessors

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cache
Kontrollpfad (Steuerwerk)
Datenpfad (Rechenwerk)
Register

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie das Prinzip der Befehlsverarbeitung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Befehl holen
2. Befehl verarbeiten
- Kontrollpfad analysiert, Inhalt des Instruction Registers
- setzt entsprechende Kontrollsignale
- Datenpfad führt Funktion aus 
3. Ergebnis zurückschreiben
- Ergebnis in ein internes Register zurückschreiben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist ein SPeicher aufgebaut und welche Eigenschaften hat dieser?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-besteht aus festen Plätzen mit fester Wortlänge (1Byte=8Bit)
-wird über Adressen einzelne angesprochen
-enthält binärcodierte Daten o. Maschinenbefehle 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist ein Speicher aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Er besteht aus einer vorgegebenen Zahl an Adressen und Plätzen mit einer fest definierten Wortlänge von 8Bit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stellen Sie die (0, 1 u. 255) als Dual Code dar?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
0Dez = 0000 0000B
1Dez= 0000 0001B
255Dez= 1111 1111B
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Was ist der 2er-Komplement-Code?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Zahlen von -128 ... bis 127
-1. Problem: nicht symmetrisches Intervall
-2. Problem: ?
  -       -      -  -     -
-2^7, 2^6, ...2^1, 2^0
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Computerarten gibt es und welche Eigenschaften weisen diese auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eingebettete Computer 

Personal Computer - breites Anwendungsspektrum

Servercomputer - großer Speicher und gr. Rechenleistung
Lösung ausblenden
  • 107774 Karteikarten
  • 2735 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen eingebettete Systeme Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie sind Computer prinzipiell aufgebaut und welche Aufgabe verfolgen diese?

A:
prinzipieller Aufbau bei allen Klassen gleich: Prozessor, Speicher, E/A, Verbindung

Aufgabe: Abarbeiten von Programmen
Q:
Was macht der Prozessor?

A:
Aktiver Teil; steuert Befehlsabarbeitung
Q:
Was macht der Speicher?
A:
Enthält Programme und Daten; 
Speicherhierarchie: Register, Cache-Sp., Hauptspeicher 
Q:
Was macht die E/A
A:
Ein- Ausgabekomponenten und Schnittstelle nach Außen 
Q:
Was macht die Verbindung?

A:
Datenaustausch, 
häufig Bus-Systeme 🚎
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Beschreiben Sie den Aufbau eines Prozessors

A:
Cache
Kontrollpfad (Steuerwerk)
Datenpfad (Rechenwerk)
Register

Q:
Beschreiben Sie das Prinzip der Befehlsverarbeitung

A:
1. Befehl holen
2. Befehl verarbeiten
- Kontrollpfad analysiert, Inhalt des Instruction Registers
- setzt entsprechende Kontrollsignale
- Datenpfad führt Funktion aus 
3. Ergebnis zurückschreiben
- Ergebnis in ein internes Register zurückschreiben
Q:
Wie ist ein SPeicher aufgebaut und welche Eigenschaften hat dieser?
A:
-besteht aus festen Plätzen mit fester Wortlänge (1Byte=8Bit)
-wird über Adressen einzelne angesprochen
-enthält binärcodierte Daten o. Maschinenbefehle 
Q:
Wie ist ein Speicher aufgebaut?

A:
Er besteht aus einer vorgegebenen Zahl an Adressen und Plätzen mit einer fest definierten Wortlänge von 8Bit
Q:
Stellen Sie die (0, 1 u. 255) als Dual Code dar?
A:
0Dez = 0000 0000B
1Dez= 0000 0001B
255Dez= 1111 1111B
Q:
 Was ist der 2er-Komplement-Code?
A:
-Zahlen von -128 ... bis 127
-1. Problem: nicht symmetrisches Intervall
-2. Problem: ?
  -       -      -  -     -
-2^7, 2^6, ...2^1, 2^0
Q:
Welche Computerarten gibt es und welche Eigenschaften weisen diese auf?

A:
Eingebettete Computer 

Personal Computer - breites Anwendungsspektrum

Servercomputer - großer Speicher und gr. Rechenleistung
eingebettete Systeme

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang eingebettete Systeme an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang eingebettete Systeme an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten eingebettete Systeme Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Systeme

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
ERP-Systeme

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden eingebettete Systeme
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen eingebettete Systeme