Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

46. Wie haben sich die SO2-Konzentrationen in der Luft in Deutschland in den letzten 25 Jahren verändert? 3P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

7. Erklären sie die Begriffe „Massenzahl“ und „Ordnungszahl“. 4P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

52. Welche Verwendungen sind für Salpetersäure von Bedeutung? 3P 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

53. Vervollständige sie die folgenden Reaktionsgleichungen: 

  • NH4Cl + KOH
  • NH4Cl + Ca(OH)2

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

4. Erläutern Sie den Begriff „Element“. 5P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

1. Erläutern Sie den Aufbau des Periodensystems (Stichworte). 5P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

21. Was versteht man unter „Diffusion“ und „Osmose“? 4P

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

2. Vergleichen Sie beispielhaft den Massenanteil verschiedener auf der Erde vorkommender Elemente. 5P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

17. Beschreiben sie die Veränderung der Dichte beim Schmelzen von Eis.

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

16. Was versteht man unter der „Dipol-Eigenschaft“ des Wassers? 5P

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

12. Was versteht man unter der „Knallgas-Reaktion“ (inkl. Reaktionsgleichung)? 5P

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

9. Erläutern Sie anhand einer Reaktionsgleichung die Herstellung von Wasserstoff aus Zink und Salzsäure im Labormaßstab. 4P

Kommilitonen im Kurs Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Chemie Olfs

46. Wie haben sich die SO2-Konzentrationen in der Luft in Deutschland in den letzten 25 Jahren verändert? 3P

  • SO2 Emissionen wurde von 1,6 mio Tonnen/Jahr auf 0,12 mio Tonnen/Jahr (2004) reduziert
  • Reduktion aufgrund der Umweltbelastung
  • Schwefeldioxid hat sauren Regen produziert; Auslöser für das Waldsterben

Chemie Olfs

7. Erklären sie die Begriffe „Massenzahl“ und „Ordnungszahl“. 4P

  • Elemente sind im Periodensystem mit steigender Ordnungszahl von links nach rechts in mehreren Perioden angeordnet
  • Ordnungszahl = Protonenzahl = Elektronenzahl
  • Massenzahl = Protonenzahl + Neutronenzahl
  • gibt Auskunft über die relative Atommasse

Chemie Olfs

52. Welche Verwendungen sind für Salpetersäure von Bedeutung? 3P 

  • Zwischenprodukt zur Herstellung von:
    • Düngemitteln
    • Chemischen Verbindungen (z.B. Phosphorsäure, Oxalsäure, Farbstoffe, Medikamente, u.a.)
    • Sprengstoffen: Nitroglycerin, Dynamit (Gemisch von Nitroglycerin mit Kieselgur, Trinitrotoluol (TNT)

Chemie Olfs

53. Vervollständige sie die folgenden Reaktionsgleichungen: 

  • NH4Cl + KOH
  • NH4Cl + Ca(OH)2
  • NH4Cl + KOH => NH3 + KCl + H2O-> 2P 
  • NH4Cl + Ca(OH)2 -> 2 NH3 + CaCl2 + H2O 2P

Chemie Olfs

4. Erläutern Sie den Begriff „Element“. 5P

  • „Ein Element ist ein Stoff, der nicht weiter in zwei oder mehr andere Stoffe zerlegt werden kann“
  • Ein Element ist das, was bei einer chemischen Stoffumwandlung erhalten bleibt
  • Ein Element besteht aus gleichartigen Atomen
  • Alle anderen Stoffe sind chemische Verbindungen

Chemie Olfs

1. Erläutern Sie den Aufbau des Periodensystems (Stichworte). 5P

  • Senkrechte Spalten = Gruppen

->Elemente einer Gruppe haben: ähnliche Elektronenkonfiguration und ähnliche Eigenschaften

  • 8 Hauptgruppen:           

Alkalimetalle, Erdalkalimetalle, Borgruppe, Kohlenstoffgruppe, Stickstoffgruppe, Chalkogene, Halogene, Edelgase

  • Waagerechte Spalten = Perioden

->geben Auskunft über die Anzahl der Schalen

Chemie Olfs

21. Was versteht man unter „Diffusion“ und „Osmose“? 4P

Diffusion: Durchdringung von gasförmigen/flüssigen Stoffen ohne äußere Einwirkung, aufgrund der brownschen Molekularbewegung; die kinetische Energie der Teilchen ist von der Temperatur abhängig

Osmose: Diffusion durch eine halbdurchlässige (semipermeable) Membran

Chemie Olfs

2. Vergleichen Sie beispielhaft den Massenanteil verschiedener auf der Erde vorkommender Elemente. 5P

  • Silizium              - 26%
  • Aluminium        - 8%
  • Eisen                  - 5%
  • Wasserstoff      - 0,88%
  • Kohlenstoff       - 0,087%

Chemie Olfs

17. Beschreiben sie die Veränderung der Dichte beim Schmelzen von Eis.

  • Wasser hat bei 4°C die höchste Dichte
  • Dichte von Eis ist geringer ->Eis schwimmt oben
  • Je wärmer das Wasser wird desto geringer wird die Dichte

Leitungswasser:             gefriert bei 0°C

Meerwasser:                   hoher Gehalt an gelöstem Salz; gefriert bei tieferer Temperatur

->Je größer die Dichte desto niedriger der Gefrierpunkt

Chemie Olfs

16. Was versteht man unter der „Dipol-Eigenschaft“ des Wassers? 5P

  • Wasser ist ein gewinkeltes Molekül
  • Hohe Elektronegativitätsdifferenz zwischen Wasserstoff und Sauerstoff

->stark polarisierte Bindung

  • Wasserstoff eher positiv
  • Sauerstoff eher negativ
  • Teilladungen sind durch gewinkelte Struktur räumlich getrennt

Chemie Olfs

12. Was versteht man unter der „Knallgas-Reaktion“ (inkl. Reaktionsgleichung)? 5P

  • Wasserstoff – Sauerstoff 2:1
  • 2 H2 + O2 -> 2 H2O
  • Explosionsartige Reaktion

Chemie Olfs

9. Erläutern Sie anhand einer Reaktionsgleichung die Herstellung von Wasserstoff aus Zink und Salzsäure im Labormaßstab. 4P

Zn + 2 HCl  ->  ZnCl   +   H2

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Nutztierzucht

Tierernährung

Kommunikation Grygo

Anatomie, Physiologie, Tierschutz, Etholgie

Fach 5

Volkswirtschaftslehre

Altklausur Anatomie 2017

Biologie der Pflanze - Schacht

Biologie Neubauer

Nutztierhaltung

Lebensmittelsicherheit

PuDü

Phytomedizin

TE+FK

Phytomedizin

Bodenkunde Deigelmayer

Lebensmittelsicherheit

Versuch Phyto

Phytomedizin

Phytomedizin - Entwicklungszyklen

Pflanzenernährung

Pflanzenernährung

Pflanzenernährung

Pflanzenernährung und Düngung

Prof. Kommunikation Grygo

Chemie an der

Beuth Hochschule für Technik

Chemie an der

Technische Hochschule Georg Agricola

Chemie an der

Hochschule Kaiserslautern

Chemie an der

Universität des Saarlandes

Chemie an der

Universität Frankfurt am Main

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Chemie Olfs an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Chemie Olfs an der Hochschule Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login