Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Case Management an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Case Management Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welchen Qualitätsanspruch hat Case-Management? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personen die nach dem Handlungskonzept des Case-Managements begleitet, unterstützt, beraten und versorgt werden, erhalten:
- bedarfsgerechte, aufeinander abgestimmte Leistungen

- Weitere Merkmale d. Qualitätsanspruches:
> Einzelfallorieentiert
> Steuerung der Hilfeleitstungen "aus einer Hand"
> Transparenz
> Subsidiarität (Maxime, die eine größtmögliche Selbstbestimmung und Eigenverantwortung des Individuums)
> Sicherstellung der kontinuierlichen/bedarfsgerechten Versorgung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gründe gibt es für den Qualitätsanspruch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Vermeidung von Schnittstellen im Hilfesystem
- Vermeidung einer Über-, Unterversorgung und damit verbunden
- Vermeidung von unnötigen Belastungen für Adressant*innen
- eine an den Adressat*inne orientierte Hilfeleistung soll die Hilfe effektiv und effizient gestalten
- Überwindung von Egoismen (Eigeninteresen) im System der Leistungs- und Kostenträger*innen
- Hilfeleistungen sollen adressaten- und nicht leistungserbringerbezogen/kostenträgerbezogen erbracht werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielt die Frequenz im Case-Management?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Frequenz ist:
- abhängig von der Adressant*innen und dem jeweiligen Handlungsfeld bzw. der gesetzl. Grundlage
- die Überprüfung von Maßnahmendurchführung und Zielerreichung entscheidet über die Frequenz
- Die wiederholte Durchführung einzelner Inhaltsbereiche ist möglich bzw. die Regel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielt die Dauer im Case-Management? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Case Management ist ein auf Zeit angelegter Unterstützungsprozess.
- im Fokus steht "Hilfe zur Selbsthilfe"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Aufgabe von Case-Manager*Innen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Planen und Organisieren von Hilfeleistungen
- ..dabei Einbezug aller verfügbaren Ressourcen
- Optimierung des Hilfeprozesses durch eine kontinuierliche Situationsbewertung/- neu Einschätzung
- Evaluierung des Ergebnisses am Ende der Hilfe 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die erste Phase des Case-Managements? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Assessment umfasst:
- die Erfassung der Ist-Situation einschließlich der Ressourcenerfragung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft die zweite Phase des Case-Management ab? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die zweite Phase Hilfe-/Serviceplanung läuft ab in:

1. Bewusstmachung und Offenlegung des Willen des/der Betroffenen

2. Erarbeitung der Richtungsziele einschließlich Aushandlungsprozess

Dann folgt das Linking als untergeordnete Phase.
1. Ressourcencheck bezogen auf die Ziele
2. Planung der Schritte/Maßnahmen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft die fünfte Phase des Case-Managements ab? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die fünfte Phase, die Evaluation/Re-Assesment läuft wie folgt ab.
- es erfolgt eine Ergebnisauswertung bezogen auf
1. Zielerreichung
2. Ressourcenaktivierung bezogen auf die Ziele
3. den sonstigen Ressourcenaufbau

> Gegenfalls erfolgt nun ein Re-Assessment (Phase 1) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben einer ökosozialen Sozialen Arbeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine ökosoziale Arbeit
- analysiert Lebensverhältnisse & Lebensbewältigungsaufgaben
- reflektiert das Handeln der professionell Tätigen auf dem Hintergrund des öksozialen Paradigmas

Dabei bezieht es sich auf unterschiedliche Leitprinzipien.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit was befasst sich die phänomenale Ebene? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die phänomenale Ebene beschreibt ein Handlungskonzept.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit was befasst sich die kausale Ebene?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die kausale Ebene befasst sich mit der Begründung des Handlungskonzeptes.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit was befasst sich die Aktionale Ebene? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Aktionale Ebene befasst sich mit der Realisierung des Handlungskonzeptes auf praktischer Handlungsebene.

Lösung ausblenden
  • 108358 Karteikarten
  • 2754 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Case Management Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welchen Qualitätsanspruch hat Case-Management? 

A:

Personen die nach dem Handlungskonzept des Case-Managements begleitet, unterstützt, beraten und versorgt werden, erhalten:
- bedarfsgerechte, aufeinander abgestimmte Leistungen

- Weitere Merkmale d. Qualitätsanspruches:
> Einzelfallorieentiert
> Steuerung der Hilfeleitstungen "aus einer Hand"
> Transparenz
> Subsidiarität (Maxime, die eine größtmögliche Selbstbestimmung und Eigenverantwortung des Individuums)
> Sicherstellung der kontinuierlichen/bedarfsgerechten Versorgung

Q:

Welche Gründe gibt es für den Qualitätsanspruch?

A:

- Vermeidung von Schnittstellen im Hilfesystem
- Vermeidung einer Über-, Unterversorgung und damit verbunden
- Vermeidung von unnötigen Belastungen für Adressant*innen
- eine an den Adressat*inne orientierte Hilfeleistung soll die Hilfe effektiv und effizient gestalten
- Überwindung von Egoismen (Eigeninteresen) im System der Leistungs- und Kostenträger*innen
- Hilfeleistungen sollen adressaten- und nicht leistungserbringerbezogen/kostenträgerbezogen erbracht werden

Q:

Welche Rolle spielt die Frequenz im Case-Management?

A:

Die Frequenz ist:
- abhängig von der Adressant*innen und dem jeweiligen Handlungsfeld bzw. der gesetzl. Grundlage
- die Überprüfung von Maßnahmendurchführung und Zielerreichung entscheidet über die Frequenz
- Die wiederholte Durchführung einzelner Inhaltsbereiche ist möglich bzw. die Regel

Q:

Welche Rolle spielt die Dauer im Case-Management? 

A:

- Case Management ist ein auf Zeit angelegter Unterstützungsprozess.
- im Fokus steht "Hilfe zur Selbsthilfe"

Q:

Beschreibe die Aufgabe von Case-Manager*Innen 

A:

- Planen und Organisieren von Hilfeleistungen
- ..dabei Einbezug aller verfügbaren Ressourcen
- Optimierung des Hilfeprozesses durch eine kontinuierliche Situationsbewertung/- neu Einschätzung
- Evaluierung des Ergebnisses am Ende der Hilfe 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was umfasst die erste Phase des Case-Managements? 

A:

Das Assessment umfasst:
- die Erfassung der Ist-Situation einschließlich der Ressourcenerfragung 

Q:

Wie läuft die zweite Phase des Case-Management ab? 

A:

Die zweite Phase Hilfe-/Serviceplanung läuft ab in:

1. Bewusstmachung und Offenlegung des Willen des/der Betroffenen

2. Erarbeitung der Richtungsziele einschließlich Aushandlungsprozess

Dann folgt das Linking als untergeordnete Phase.
1. Ressourcencheck bezogen auf die Ziele
2. Planung der Schritte/Maßnahmen 

Q:

Wie läuft die fünfte Phase des Case-Managements ab? 

A:

Die fünfte Phase, die Evaluation/Re-Assesment läuft wie folgt ab.
- es erfolgt eine Ergebnisauswertung bezogen auf
1. Zielerreichung
2. Ressourcenaktivierung bezogen auf die Ziele
3. den sonstigen Ressourcenaufbau

> Gegenfalls erfolgt nun ein Re-Assessment (Phase 1) 

Q:

Was sind die Aufgaben einer ökosozialen Sozialen Arbeit

A:

Eine ökosoziale Arbeit
- analysiert Lebensverhältnisse & Lebensbewältigungsaufgaben
- reflektiert das Handeln der professionell Tätigen auf dem Hintergrund des öksozialen Paradigmas

Dabei bezieht es sich auf unterschiedliche Leitprinzipien.

Q:

Mit was befasst sich die phänomenale Ebene? 

A:

Die phänomenale Ebene beschreibt ein Handlungskonzept.

Q:

Mit was befasst sich die kausale Ebene?

A:

Die kausale Ebene befasst sich mit der Begründung des Handlungskonzeptes.

Q:

Mit was befasst sich die Aktionale Ebene? 

A:

Die Aktionale Ebene befasst sich mit der Realisierung des Handlungskonzeptes auf praktischer Handlungsebene.

Case Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Case Management an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Case Management an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Case Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
management

Universität Mannheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Case Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Case Management