Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

In welchen drei Szenarien besteht eine UVP-Pflicht?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was sind nach §3 UVPG die Grundsätze der Umweltprüfung?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Wie wird die Feststellung der UVP-Pflicht noch genannt?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist Screening?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist Scoping?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Vorhabentypen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche vorgelagerten Entscheidungen zu Zulassungen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Zulassungen (behördliche Entscheidungen für Vorhaben) gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Nenne Instrumente der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Nenne Beispiele für Fachgutachten, Berichte, Pläne zu unterschiedlichen Instrumenten der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Nenne Grundlagen und Methoden bei der der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Instrumente zur Prüfung oder Bewältigung von Umweltfolgen großer Bauvorhaben kennen Sie? (Aus Brainstormsession)

Kommilitonen im Kurs Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück auf StudySmarter:

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

In welchen drei Szenarien besteht eine UVP-Pflicht?

  1. UVP-Pflicht aufgrund Art, Größe und Leistung der Vorhaben (§ 6 UVPG) [z.B. >20 WindKraftAnlagen]
  2. Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls (§ 7 (1) UVPG) [z.B. 6-20 WKA]
  3. Standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls (§ 7 (2) UVPG)[z.B. 3-6WKA]

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Was sind nach §3 UVPG die Grundsätze der Umweltprüfung?

Umweltprüfungen umfassen die Ermittlung, Beschreibung und Bewertung der erheblichen Auswirkungen eines Vorhabens oder eines Plans oder Programms auf die Schutzgüter.

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Wie wird die Feststellung der UVP-Pflicht noch genannt?

Screening

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Was ist Screening?

Prüfen der Vorraussetzungen/ Feststellung der UVP-Pflicht für ein Vorhaben durch die zuständige Behörde auf Grundlage geeigneter Angaben des Vorhabenträgers.

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Was ist Scoping?

Merkmalen des Vorhabens (Umfang, Methoden...)möglichen Umweltauswirkungen, Festlegung des Untersuchungsrahmen

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Welche unterschiedlichen Vorhabentypen gibt es?

Linienvorhaben (Umweltrelevanz durch Strecke, z. B. Straße, Schiene, Stromleitungen, Pipelines)
Punktvorhaben (Umweltrelevanz durch Konzentration an einem Standort, z. B. Flugplätze, Wohngebäude, Windparks)
BauBetriebsvorhaben (Bau und Betrieb eng verzahnt; z. B. Abfalldeponien, Rohstoffgewinnungsgebiete)

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Welche vorgelagerten Entscheidungen zu Zulassungen gibt es?

• Vorbescheid (z. B. § 9 BImSchG)
• Raumordnungspläne
• Feststellung nach Raumordnungsverfahren
• Entscheidungen in Bundesfachplanung (Netzausbau Stromleitungen)
• Flächennutzungspläne
• Bebauungspläne

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Welche Zulassungen (behördliche Entscheidungen für Vorhaben) gibt es?

• Genehmigungen
• Erlaubnisse
• Bewilligungen
• Planfeststellungen
• Plangenehmigungen

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Nenne Instrumente der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

  • UVP
  • -Eingriffsregelung
  • Strat. Umweltprüfung (SUP)
  • Umweltprüfung (UP)
  • Spez. Artenschutzrechtliche Prüfung (saP)

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Nenne Beispiele für Fachgutachten, Berichte, Pläne zu unterschiedlichen Instrumenten der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

  • Landschaftsplan/ Flächennutzungsplan
  • -----------“-----------/ Bauleitplanung
  • Grünordnungsplan/ Bebauungsplan

 

  • Umweltbericht (UB)
  • Landschaftspfl. Begleitplan (LBP)
  • Artenschutzf. Gutachten

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Nenne Grundlagen und Methoden bei der der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

  • Kartierungen/ Bestandsaufnahmen
    1. Z.B. Gewässerstrukturgütekartierung
  • Bewertungen
    1. Z.B. Bierhals
  • Konfliktanalysen (Risikobewertung)
  • Monitoring – Controlling
  • Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Berücksichtigung Landschaftsbild
  • Kompensationsmaßnahmen
  • Vermeidungsmaßnahmen
    1. Grünbrücken
    2. Dachbegrünung/ Fassadenbegrünung
  • Beachtung Vorrangflächen

Bewertung von Eingriffen in die Landschaft

Welche Instrumente zur Prüfung oder Bewältigung von Umweltfolgen großer Bauvorhaben kennen Sie? (Aus Brainstormsession)

Instrumente der Umweltfolgenprüfung und -folgenbewältigung

  • UVP
  • -Eingriffsregelung
  • Strat. Umweltprüfung (SUP)
  • Umweltprüfung (UP)
  • Spez. Artenschutzrechtliche Prüfung (saP)

Fachgutachten, Bericht, Plan zum jew. „Instrument“

  • Landschaftsplan/ Flächennutzungsplan
  • -----------“-----------/ Bauleitplanung
  • Grünordnungsplan/ Bebauungsplan

 

  • Umweltbericht (UB)
  • Landschaftspfl. Begleitplan (LBP)
  • Artenschutzf. Gutachten

Grundlagen und Methoden

  • Kartierungen/ Bestandsaufnahmen
    1. Z.B. Gewässerstrukturgütekartierung
  • Bewertungen
    1. Z.B. Bierhals
  • Konfliktanalysen (Risikobewertung)
  • Monitoring – Controlling
  • Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Berücksichtigung Landschaftsbild
  • Kompensationsmaßnahmen
  • Vermeidungsmaßnahmen
    1. Grünbrücken
    2. Dachbegrünung/ Fassadenbegrünung
  • Beachtung Vorrangflächen

(Agrar-Umwelt-Maßnahmen/ EU Agrarförderung)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Osnabrück Übersichtsseite

Geoinformatik - Vermessung

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Boden, Hydrologie, Klima

Grundlagen der Landschaftsplanung

Kartier und Bewertungsmethoden/ GIS

Landschafts- und Naturhaushalt

hydrologie, klima

Standortkunde

Landschaftspflege

Standortkunde Boden

GIS-Anwendungen und Darstellungsmethoden

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bewertung von Eingriffen in die Landschaft an der Hochschule Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login