7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein

Karteikarten und Zusammenfassungen für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein.

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Definition Sozialer Arbeit

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist professionelles Handeln?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist spontanes, privates Helfen?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist die Funktion / sind die gesellschaftlichen Aufgaben von Sozialer Arbeit?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Wer war arm?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist absolute und relative bzw. primäre und sekundäre Armut?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Thomas von Aquin

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Armut bzw. Armenpflege nach Juan Vives

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

4 Prozesse des Übergangs vom mittelalterlichen Almosenwesen zur neuzeitlichen Armenfürsorge

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Warum waren auch lohnabhängig Beschä,igte im 17./18. Jh. armutsgefährdet?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Durch welche (zwei) Strategien ist der Umgang mit Armut im AbsoluOsmus gekennzeichnet?

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Welche Personen(-gruppen) wurden in den Zucht- und Arbeitshäusern untergebracht? Was haben sie gemeinsam?

Kommilitonen im Kurs 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Definition Sozialer Arbeit

Soziale Arbeit / Sozialpädagogik hat sich um professionelle soziale Hilfen, soziale Dienstleistungen und die Initiierung von Bildungsprozessen zu kümmern, die der Staat oder andere öffentliche Institutionen zur allgemeinen sozialen Lebensbewältigung sowie zur Gewährung gesellschaftlicher Normalzustände organisieren.

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Was ist professionelles Handeln?

- fachlich begründet (Theorie und Wissenschaft)

- läuft methodisch ab

- unvoreingenommene und beruflich angemessene Haltung

- von einer Institution aus

- bezahlt

- übernimmt grundlegende gesellschaftliche Aufgaben

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Was ist spontanes, privates Helfen?

Gehört zu den grundlegenden Merkmalen des Mensch-Seins.


Soziale Arbeit ist eine Form von Hilfe, aber nicht jede Hilfe ist Soziale Arbeit.

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Was ist die Funktion / sind die gesellschaftlichen Aufgaben von Sozialer Arbeit?

Aufgaben:

- Hilfe, Dienstleistung, Bildung, Erziehung


Funktion:

- Hilfe in Lebensbewältigung

- Wächteramt (z.B. Jugendamt)

- Einschreiten bei Abweichung von dem gesellschaftlich "Normalen"

- Erziehung nach den Werten der Gesellschaft

- Integration in die Arbeitswelt


-> Produktion eines Menschentyps, der den Anforderungen des Systems gerecht wird.

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Wer war arm?

(1) Witwen, Waisen, „Krüppel“, Kranke

(2) Angehörige „unehrlicher“ Berufe: Totengräber, Schinder, Prostituierte, Spielleute, fahrendes Volk

(3) Selbstständige Handwerker mit geringem Einkommen und Vermögen

(4) Lohnabhängige Beschäftigte im Textilsektor, Bauhandwerk und (städt.) Agrarsektor. Vor allem gering oder unqualifizierte Lohnarbeiter

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Was ist absolute und relative bzw. primäre und sekundäre Armut?

primäre/absolute Armut = unmittelbar existenzbedrohend (20%)

sekundäre/relative Armut = dauerhafte oder zeitweise unter den Standards und Normen ihrer Klasse (60%)

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Thomas von Aquin

- Die sieben Werke der Barmherzigkeit (Leibliche Almosen und Geistige Almosen)

- Almosen geben ist ein Gebot der Nächstenliebe

-Armut ist ein dynamischer oder temporärer Prozess

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Armut bzw. Armenpflege nach Juan Vives

- mehrdimensionales (politisches, sozialhygienisches und pädagogisches) Problem mit gesellschaftlichen Folgewirkungen

- öffentliche Problem: im Interesse des Staates

- Problem, das mit öffentliche Interventionen bearbeitet werden kann


- Armen systematisch zu erfassen, zu kategorisieren und die Armen zu kontrollieren

- Unterstützung richtet sich nach dem - zu ermittelnden - Bedarf im Einzelfall

- Arbeitspflicht (für Unterstützung)

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

4 Prozesse des Übergangs vom mittelalterlichen Almosenwesen zur neuzeitlichen Armenfürsorge

Kommunalisierung

- Zuständigkeit von Kirchen auf Städte

- Ersetzung privater Almosen auf Pflicht

- Vereinheitlichung der Finanzierung


Rationalisierung

- feststehende Kriterien für den Erhalt

- Vorschriften zum Verteilen und Betteln


Bürokratisierung

- eigene Verwaltungsapperate

- Entstehung bezahlter Tätigkeiten


Pädagogisierung

- Verhaltens- und Einstellungsänderung

- Moral- und Verhaltenskodex entsteht

- Strafe bei Verstößen

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Warum waren auch lohnabhängig Beschä,igte im 17./18. Jh. armutsgefährdet?

durch die neue Form der Produktion (Manufakturen) entstanden viele neue Arbeitsplätze, jedoch:

- (meist) niedrige Löhne

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Durch welche (zwei) Strategien ist der Umgang mit Armut im AbsoluOsmus gekennzeichnet?

- Versorgung und Unterstützung von anspruchsberechtigten Armen (Geld/Naturalien)

- Bettel- und Almosenverbote

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

Welche Personen(-gruppen) wurden in den Zucht- und Arbeitshäusern untergebracht? Was haben sie gemeinsam?

... „Arbeitsscheue“ und Bettler 

... verurteilte „Verbrecher“/Kriminelle 

... Gebrechliche, Alte

... Waisenkinder, verarmte Witwen

... psychisch Kranke, venerisch Kranke

... Prostituierte

... unbotmäßiges Gesinde

... ungehorsame, aufsässige Kinder u. Jugendliche


-> alles sozialpolitische Probleme

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Niederrhein Übersichtsseite

2.1 Psychologische Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens

3.1 Erziehungswissenschaftliche und sozialpädagogische Grundlagen von Erziehung und Bildung in Ki

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

2.1. psychologische Grundlagen menschlichen Verhaltens und Erlebens

3.2 Differenzsensible Pädagogik

6.3 Politik #BCMK

3.1 EWG #BCMK

Psychologie 2.0

2.3 Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

6.3 PoWi Grundlagen

Sozial & ENtwicklungspychologie

Modul 1.2 - Träger, Zielgruppen und Arbeitsfelder

Prüfung: Klinische Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login