6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein

Karteikarten und Zusammenfassungen für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein.

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist die empirisch-analytische Ausrichtung?

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist die normativ-ontologische Ausrichtung?

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Was ist eine kritisch-dialektische Ausrichtung?

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Unterscheidung zwischen polity, policy und politics

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Welche Nachbardisziplinen hat die Politikwissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Welche Teildisziplinen hat die Politikwissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Grundbegriffe der Politikwissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Formen der Herrschaft und Regierung nach Kant

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Aufgaben, Ziele und Grenzen der vergleichenden Politikwissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Hobbes

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Rousseau

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

Aristoteles (384-322 v. Chr.)

Max Weber (1864 – 1920)

Kommilitonen im Kurs 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein auf StudySmarter:

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Was ist die empirisch-analytische Ausrichtung?

- orientiert sich am Modell der Naturwissenschaften

- objektive Aussagen über die Wirklichkeit

- induktive Vorgehensweise: vom Besonderen, Einzelnem auf das allgemeine schließen

- deduktive Vorgehensweise: Vom Allgemeinen auf das Besondere schließen

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Was ist die normativ-ontologische Ausrichtung?

- bestreitet die Möglichkeit „objektiver“ Forschung

- Ziel ist eine Bestimmung der „guten“ Ordnung

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Was ist eine kritisch-dialektische Ausrichtung?

- Kritik der bürgerlichen Gesellschaft, die zum Guten gewendet werden soll

- Gesellschaft wird als historischer Prozess verstanden

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Unterscheidung zwischen polity, policy und politics

Polity:

Form oder Struktur des Politischen


Policy:

Inhalte politischer Auseinandersetzungen


Politics:

Prozesse politischer Verfahren, Untersucht wird der Willens- und Entscheidungsbildungsprozess

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Welche Nachbardisziplinen hat die Politikwissenschaft?

- Rechtswissenschaften

- Soziologie

- Pädagogik

- Psychologie

- Politische Philosophie

- Politische Bildung

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Welche Teildisziplinen hat die Politikwissenschaft?

• Politische Theorie/Politische Philosophie/Ideengeschichte

• Vergleichende Politikwissenschaften

• Internationale Beziehungen

• Politik und politische Bildung

• Politikfeldanalyse

• Spezielle Ausrichtungen und Themenschwerpunkte: Sozialpolitik/Verwaltungspolitik/Politische Soziologie, Politische Ökonomie, Geschlechterverhältnisse/Migrationspolitik/Umweltpolitik/politische Kulturforschung

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Grundbegriffe der Politikwissenschaft

• Souveränität/Gesellschaftsvertrag

• Macht und Interessen

• Gleichheit und Gerechtigkeit

• Identität/Differenz

• Konsens/Konflikt

• Repräsentation/Identität/Differenz

• Legitimität

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Formen der Herrschaft und Regierung nach Kant

Kant unterscheidet nur noch zwischen Formen der Herrschaft und Formen der Regierung. Nur Regierungen, die auf der Gewaltenteilung basieren, sind streng genommen legitim, alle Formen der Beherrschung sind illegitim

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Aufgaben, Ziele und Grenzen der vergleichenden Politikwissenschaft

Aufgaben:

1. Beobachtung, Beschreibung, Systematisierung Unterscheide und Gemeinsamkeiten

2. Untersuchungen zwischen mindestens zwei Regierungsformen

3. Deren Zusammenhänge, Unterschiede werden sowohl in horizontaler als vertikaler Ebene untersucht

4. Man fragt nach der Übertragbarkeit der Ergebnisse


Ziele:

- Reduzierung von Komplexität innerhalb der verschiedenen Regierungsformen

- Herausbildung von Modellen, Typologien und klassischer Begriffsbildung 

-  „Systematisierung“

- Defizite (z.B. der Demokratieentwicklung) diagnostizieren

- Gefahrenpotenziale benennen


Grenzen:

• Komplexität der Faktoren erschwert die Typenbildung

• Die Wirklichkeit wird reduziert

• Kontingenz und „Vorhersage“

• Ereignisse sind nicht vorhersehbar 

• Exemplarische Fälle, Entwicklungstrends und menschliches Handeln

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Hobbes

Menschenbild:

- einsam, armselig, widerwärtig, vertiert


Naturzustand:

- alle haben das Recht auf alles, dadurch hat niemand das Recht auf irgendwas (keine Politik, alle sind frei, wenn sie fähig sind die anderen zu töten)


Gesellschaftsvertrag:

- Menschen beschließen auf ihre Macht zu verzichten -> geben Macht einem Souverän


Souveränität:

- gewährt Sicherheit und Frieden, vereint Interessen aller

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Rousseau

Menschenbild:

- frei geboren und von Natur aus gut


Naturzustand:

- keine Regeln, alle dürfen alles


Gesellschaftsvertrag:

- Einsicht, den Naturzustand zu verlassen, weil der Einzelne sich nicht allein selbst erhalten kann


Souveränität:

- Menschen sind der Souverän, die einen Gemeinwillen entwickeln können

6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen

Aristoteles (384-322 v. Chr.)

Max Weber (1864 – 1920)

A: Mensch ist von Natur aus politisch (= Zoon politikon)


W: nur bestimmte Menschen sind für die Politik gemacht, da man mit dem Herzen dabei sein muss


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Niederrhein Übersichtsseite

2.1 Psychologische Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens

3.1 Erziehungswissenschaftliche und sozialpädagogische Grundlagen von Erziehung und Bildung in Ki

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit

2.1. psychologische Grundlagen menschlichen Verhaltens und Erlebens

3.2 Differenzsensible Pädagogik

6.3 Politik #BCMK

3.1 EWG #BCMK

Psychologie 2.0

2.3 Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

6.3 PoWi Grundlagen

Sozial & ENtwicklungspychologie

Modul 1.2 - Träger, Zielgruppen und Arbeitsfelder

Prüfung: Klinische Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule Niederrhein oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login