Werkstofftechnik an der Hochschule München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Werkstofftechnik an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Warum sind ferritsche Stähle nicht härtbar?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

warum sind austenitischer korrosionsbeständiger stahl nicht härtbar?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Elementfaktor 4

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Qualitätsstähle

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Edelstähle

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Warum begrenzung C Gehalt von nicht rostenden Stählen auf 1,2%

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Besondere Legierungselementgruppen

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Grausguss: Anwenung

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Grauguss: Eignung für stark nichtruhende beanspruchte Bautteile

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Grauguss Kerbwirkung

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Graphitausprägungen

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Eisengusswerkstoff mit hohem C Si Gehalt - System - Gefüge - Bsp

Kommilitonen im Kurs Werkstofftechnik an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Werkstofftechnik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Werkstofftechnik

Warum sind ferritsche Stähle nicht härtbar?
keine alpha – gamma umwandlung
keine martensitbildung

Werkstofftechnik

warum sind austenitischer korrosionsbeständiger stahl nicht härtbar?
keine alpha gamma umwanldung
keine martensitbildung

Werkstofftechnik

Elementfaktor 4
Cr, Co, Mn, Ni, Si, W

Werkstofftechnik

Qualitätsstähle
dürfen einen höheren
Phosphor- und Schwefelanteil enthalten.

Werkstofftechnik

Edelstähle
weisen einen maximalen Phosphor- und Schwefelgehalt von 0,02 % auf.
Der zulässige Anteil an nichtmetallischen
Einschlüssen ist sehr gering.

Werkstofftechnik

Warum begrenzung C Gehalt von nicht rostenden Stählen auf 1,2%
C bildet mit Cr Chromcarbide

->Bei zu hohem C-Gehalt wird ein Teil des Cr durch C gebunden und steht somit nicht mehr für die Bildung der Passivierungsschicht zur verfügung
->Korrosionsbeständigkeit sinkt

Werkstofftechnik

Besondere Legierungselementgruppen
CrAlTiTaSiMoVW
->Ferrit-stabilisierende Elemente/Ferritbildner

NiCCoMnN
->Austenit-stabilisierende Elemente/ Austenitbildner

Werkstofftechnik

Grausguss: Anwenung
GJL: Bremsscheiben, Motorgehäuse
GJV: Höher beanspruchte Bremsscheiben, Motorgehäuse
GJL: Kurbelwellen, Getreibegehäuse

Werkstofftechnik

Grauguss: Eignung für stark nichtruhende beanspruchte Bautteile
GJL: schlecht da starke Kerbwirkung, Ermüdungsriss
GJV: besser als GJL schlechter als GJS
GJS:gut, da geringe Kerwikung, geringe Gefahr für Ermüdungsriss

Werkstofftechnik

Grauguss Kerbwirkung
GJL: sehr stark, scharfe Kerben an den Lamellenspitzen
GJV: mittel, da Graphitform zwischen Lamllen und Kugel
GJS: vorhanden aber gering

Werkstofftechnik

Graphitausprägungen
GJL: Lamellenförmig
GJV: Wurmförmig
GJS: Kugelförmig

Werkstofftechnik

Eisengusswerkstoff mit hohem C Si Gehalt - System - Gefüge - Bsp
System: stabil

Gefüge: Grundgefüge aus Ferrit mit eingelagerten Graphitlamellen

Bsp: Ferritscher GJL, Graues Gusseisen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstofftechnik an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Werkstofftechnik an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback