VT Planung

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs VT Planung an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wofür dienen Feinsicherungen/Geräteschutzsicherungen?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist die Alternative zu Schmelzsicherungen?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wo verwendet man Schmelzsicherungen?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wo finde ich Niederspannungs-Hochleistungssicherungen?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wo sollte man Sicherungen einbauen?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist eine Überstrom-Schutzeinrichtung (kurz: Sciherung)?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist galvanische Trennung?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist PELV?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist SELV?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Eine Schutzmaßnahme gegen indirektes Berühren kann die Kleinspannung (ELV) sein. Was ist das?

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Eine Schutzmaßnahme gegen indirektes Berühren kann eine Schutzisolierung sein, z.B. Basisisolierung, Verstärkte Isolierung und die Doppelte Isolierung. Nenne drei Varianten und erkläre kurz.

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wozu dienen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen?

Kommilitonen im Kurs VT Planung an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für VT Planung an der Hochschule München auf StudySmarter:

VT Planung

Wofür dienen Feinsicherungen/Geräteschutzsicherungen?

Feinsicherungen bzw. Geräteschutzsicherungen sollen im Fehlerfall das Gerät vor Zerstörung schützen. Bei Überlast schmilzt ein feiner Draht durch, sie werden nach Auslösecharakteristitk getrennt. FF=superflink, F=flink, M=Mittelträge, T=träge, TT=superträge

VT Planung

Was ist die Alternative zu Schmelzsicherungen?

Leitungsschutzschalter (miniature circuit breaker MCB) Sie befinden sich im Sicherungskasten und sichern einzelne Stromkreise oder besondere elektrische Verbraucher ab. Die Auslösung des Abschaltmechanismus erfolgt bei Überlast, bei Kurzschluss oder auch manuell z.B. Arbeiten am Stromkreis

Die Typen werden nach Auslösecharakteristik unterschieden, von Typ Z Beosnders sensible Charakteristik, über A, B, C, D, E, K bis Typ S: Überlastschutz bei sehr hohen Einschaltströmen

VT Planung

Wo verwendet man Schmelzsicherungen?

Schmelzsicherungen befinden sich im Sicherungskasten und sichern einzelne Stromkreise oder besondere elektrische Verbraucher ab. Eine Schmelzsicherung besteht aus einem sylinderförmigen, innen hohlen Keramikkörper mit zwei Metallkappen an den Enden. Zwichen den Metallkappen liegt in Quarzsand eingebettet ein Schmelzdraht. Ab der Bemessungsstromstärke erwärmt sich der Draht allmählich über seinen Schmelzpunkt und brennt bei Überlast oder Kurzschluss im Stromkreis durch. Eine Feder drückt dann einen kennmelder aus dem Kopfkontakt heraus.

VT Planung

Wo finde ich Niederspannungs-Hochleistungssicherungen?

Niederspannungs-Hochleistungssicherungen, auch NH-Sicherungen, Panzersicherungen oder Messersicherungen werden für den Anschluss ans öffentliche Stromnetz eingesetzt und trennen im Falle eines Überstroms alle drei Außenleiter gleichzeitig. Sie haben massive Kontaktmesser an beiden Enden und können dadurch größere Ströme führen. Im Inneren des Porzellan- oder Kunststoffkörpers befinden sich ein oder mehrere in Quarzsand eingebettete, bandförmige Schmelzleiter aus verzinntem oder versilbertem Kupfer. Der Quarzsand kült die Sicherung beim Durchbrennen des Drahtes und löscht den entstehenden Lichtbogen..Nur von Fachkraft zu zu handeln.

VT Planung

Wo sollte man Sicherungen einbauen?

Am Anfang jedes Stromkreises und an allen Stellen, an welchen die Strombelastbarkeit gemindert wird.

VT Planung

Was ist eine Überstrom-Schutzeinrichtung (kurz: Sciherung)?

Sicherungen werden in die Außenleiter eingebaut und unterbrechen den Stromkreis bei einer Stromstärke, die den Bemessungsstrom übersteigt. Sie sollen vor allem elektr. Anlagen und Betreibsmittel vor Beschädigung schützen. Der Bemessungsstrom sollte über der zu erwartende Betreibsstrom, aber unterhalb der Strombelastbarkeit des Leiters liegen.

VT Planung

Was ist galvanische Trennung?

Transformator, der zwei  Stromkreise völlig voneinander trennt. Es besteht keinerlei direkte Verbindung über ein leitendes Material wie Eisen oder Kupfer. Die Übertragung von Strom,  Audio- oder  Videosignalen geschieht dann über  Induktion. Anwendung z.B. in  Trenntransformatoren,  Isolatoren,  DI-Boxen und  Übertragern.

Auch: Der nicht geerdete Stromkreis des Verbrauchers ist vom geerdeten Stromnetz durch den Trenntrafo getrennt.

VT Planung

Was ist PELV?

Protective Extra Low Voltage (Schutzkleinspannung)

In einem PELV Stromkreis existiert keine Trennung von PE, sonst wie SELV. Sie kommen zum Einsatz, wenn aus betrieblichen Gründen aktive Leiter oder Körper geerdet werden müssen, z.B. bei einem Potentialausgleich zur Vermeidung von Funkenbildung oder bei Verwendung von Audiogeräten und RCD-Schaltern

VT Planung

Was ist SELV?

Safety Extra Low Voltage (Sicherheitskleinspannung)

In einem SELV Stromkreis ist der Spannungsausgang galvanisch von PE und anderen Stromkreisen getrennt. SELV wird an Einsatzorten mit hohem Risiko eingesetzt: Schwimmbäder, tragbare Geräte zur Benutzung im Freien etc

VT Planung

Eine Schutzmaßnahme gegen indirektes Berühren kann die Kleinspannung (ELV) sein. Was ist das?

Kleinspannung (Extra Low Voltage) ist eine Spannung in der Elektrotechnik, die Grenzwerte für den Spannungsbereich nach einer DIN nich tüberschreitet. Sie liegt bei 60V DC oder 25V AC. Diese Spannungen gelten auch für Kinder als ungefährlich. Geräte mit solchen Spannungen gehören zur SK III.

VT Planung

Eine Schutzmaßnahme gegen indirektes Berühren kann eine Schutzisolierung sein, z.B. Basisisolierung, Verstärkte Isolierung und die Doppelte Isolierung. Nenne drei Varianten und erkläre kurz.

  1. Vollisolierung (Die Umhüllung/Das Gehäuse ist komplett aus nichtleitendem Material z.B. Kaffemaschine)
  2. Isolierumkleidung (Das Gehäuse wurde mit nichtleitendem Material beschichtet, innen oder außen. z.B. Bohrmaschine)
  3. Zwischenisolierung (nach außen ragende Metallteile sich durch Isolierstücke unterbrochen)
  4. Auch durch nichtleitende Räume kann Schutzisolierung sein (z.B. isolierte Fußböden)

VT Planung

Wozu dienen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen?

Der Fehlerstromschutzschalter oder auch RCD (Residual Current Protective Device( schützt Personen vor indirektem Berühren. Im Fehlerfall schaltet er allpolig ab. Dazu wird die Summe der fließenden Ströme verglichen, die im Normalfall 0 sein soll. Im Fehlerfall, also bei Erdschlussk, Körperschluss über die Erde oder den PE-Schutzleiter um Spannungserzeuger zurück, die Summe der abfließenden Ströme ist nurn größer als 0, der Stromkreis wird getrennt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für VT Planung an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für VT Planung an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback