Raumfahrtmechanik an der Hochschule München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Raumfahrtmechanik an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Communication:
Was ist die EIRP?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Communication:
Was ist der BER?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Communication:
Was ist das Shannon Limit?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Thermal:
Was ist ein Greybody?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Thermal:
Was ist ein Blackbody?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Thermal:
Welche Arten der Wärmeübertragung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Parametrization:
Was ist ein Gimbal Lock und wann tritt dieser auf?
Wie kann dieser umgangen werden und was sind die Vorteile.

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Parametrization:
Was ist das DCM (Volle Bezeichnung) und in welche Bewegungen werden hier die Eulerwinkel eingeteilt (nur allg.)?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Parametrization:
Wie wird das Trägheits (inertial) Koordinatensystem der Erde genannt Abkürzung + voller Name?
Was ist die Besonderheit gegenüber dem nicht inertail Koordinatensystem

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Orbit Dynamics:
Nenne vier Orbits (mit Bezeichnung) und jeweils ein Beispiel was sich dort befindet.

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Orbital Dynamics:
Wo kann man Bahndaten nachsehen und wie werden diese gespeichert?

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie heißt jeweils der Punkt auf der elliptischen Bahn welcher am nähesten und am weitesten entfernt vom Brennpunkt ist?

Kommilitonen im Kurs Raumfahrtmechanik an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München auf StudySmarter:

Raumfahrtmechanik

Communication:
Was ist die EIRP?

Effective Isotropic Radiated Power / Effektive isotrope Strahlungsleistung (EIRP) – Ist die Leistungsmenge, die eine theoretisch isotrope Antenne (die die Leistung gleichmäßig in alle Richtungen verteilt) abgeben würde, um die beobachtete Spitzenleistungsdichte in Richtung des maximalen Antenna gain zu erzeugen. EIRP kann die Verluste in Übertragungsleitungen und Steckverbindern berücksichtigen und beinhaltet das Antenna gain.

Raumfahrtmechanik

Communication:
Was ist der BER?

Die Bitfehlerrate (BER) ist das Verhältnis der Anzahl der binären Signalelemente, die bei der Übertragung verfälscht wurden, zur Gesamtzahl der ausgesendeten binären Signalelemente.

Raumfahrtmechanik

Communication:
Was ist das Shannon Limit?
Das Shannon Limit gibt die Grenze an welche das EbNo eines Signals zur Kommunikation mindestens überschreiten muss. Darunter ist das Rauschen zu stark für die kommunikation.
Die Grenze liegt in etwas bei -1,69dB .

Raumfahrtmechanik

Thermal:
Was ist ein Greybody?

Ein „Greybody“ (grauer Körper) ist ein Körper (Objekt), der Strahlung bei jeder Wellenlänge in einem konstanten Verhältnis abgibt, das kleiner ist als die Einheit, die von einem schwarzen Körper bei gleichen Temperaturen abgegeben wird.

Raumfahrtmechanik

Thermal:
Was ist ein Blackbody?

Ein „Blacbody“ (schwarzer Körper) ist ein idealisierter physischer Körper, der alle einfallenden elektromagnetischen Strahlen absorbiert, unabhängig von der Frequenz oder dem Einfallswinkel.

Raumfahrtmechanik

Thermal:
Welche Arten der Wärmeübertragung gibt es?

1. Thermal Conduction (Wärmeleitung)
2. thermal Convection (Wärmekonvektion)
3 Thermal Radiation (Wärmestrahlung)

Raumfahrtmechanik

Parametrization:
Was ist ein Gimbal Lock und wann tritt dieser auf?
Wie kann dieser umgangen werden und was sind die Vorteile.

Ein Gimbal Lock kann während der Rotation eines Körpers auftreten. Hierbei liegen zwei der drei möglichen Drehachsen parallel zueinander, wodurch das System einen Freiheitsgrad verliert. Dies tritt auf wenn sich der Neigungswinkel den 90° nähert.

Der Gimbal Lock kann durch die Verwendung von des Quanternion verhindert werden. Das erleichtert dem Computer das Rechnen und es werden singularities verhindert.

Raumfahrtmechanik

Parametrization:
Was ist das DCM (Volle Bezeichnung) und in welche Bewegungen werden hier die Eulerwinkel eingeteilt (nur allg.)?

Das DCM ist die „Direction cosin Matrix“.
Sie wird eingeteil in pitch-yaw-roll.

Raumfahrtmechanik

Parametrization:
Wie wird das Trägheits (inertial) Koordinatensystem der Erde genannt Abkürzung + voller Name?
Was ist die Besonderheit gegenüber dem nicht inertail Koordinatensystem

Earth Centered Inertial (ECI)

Der Unterschied ist, dass im ECI die Rotation im Bezug auf die Sterne fixiert ist, im Gegensatz zu dem earth fixed Koordinatensystem, bei welchem die Rotation im Bezug auf die Erdoberfläche fixiert ist.

Raumfahrtmechanik

Orbit Dynamics:
Nenne vier Orbits (mit Bezeichnung) und jeweils ein Beispiel was sich dort befindet.

LEO (Low Earth Orbit) – Dort befinden sich die meisten vom Menschen erzeugen Objekte – Bsp. die ISS
GTO (Geo Transfer Orbit) – Auf diesem setzten Trägerraketen Satelliten ab welche anschließend auf einen GEO Orbit positioniert werden –> Bsp. Trägerraketen
GEO (Geosynchronous Equatorial Orbit) – Objekte in diesem Orbit bewegen sich in Rotationsrichtung der Erde mit. Sie befinden sich immer über dem selben Punkt der Erde. –> Bsp. Geostationäre Satelliten
HEO (highly elliptical orbit ) – Eine stark elliptische Umlaufbahn mit großer inclination. Satteliten befinden sich immer übwer einem bestimmten Bereich der Erde –> Bsp. Kommunikationssatelliten

Raumfahrtmechanik

Orbital Dynamics:
Wo kann man Bahndaten nachsehen und wie werden diese gespeichert?

Können online auf Webseiten wie z.B der ESA nachgesehen werden.
Diese werden in T.L.W. ’s abgespeichert –> „Two line Elements“

Raumfahrtmechanik

Wie heißt jeweils der Punkt auf der elliptischen Bahn welcher am nähesten und am weitesten entfernt vom Brennpunkt ist?

Perigäum (perigee) = Erdnähe – Nähester Punkt
Apogäum (apogee) = Erdferne – Entferntester Punkt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Raumfahrtmechanik an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback