Psychiatrie an der Hochschule München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychiatrie an der Hochschule München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychiatrie an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen und beschreiben Sie die autonome Funktionsstörungen der Somatoformen Störung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Definieren Sie eine Somatoforme Störungen wie zeigt sich diese 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie werden Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensstörungen Diagnostiziert und Therapiert 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Häufigkeit, Ursachen, Diagnostik und Therapie der Somatoformen Störung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Hauptmerkmale einer Abhängigen (dependete) Persönlichkeitsstörung

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Hauptmerkmale einer Borderline Persönlichkeitsstörung

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Hauptsymptome einer Narzisstischen Persönlichkeitsstörung

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Nennen Sie die verschiedenen Formen der Persönlichkeitsstörung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Psychiatrische Untersuchung in eigenen Worten. 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Entstehung, Therapie und Nennen Sie Beispiele einer Psychosomatischen Erkrankung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie Diagnostiziert man Posttraumatische Belastungsstörung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Welche Hauptmerkmale liegen bei einer Histrionischen Persönlichkeitsstörung vor 

Kommilitonen im Kurs Psychiatrie an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychiatrie an der Hochschule München auf StudySmarter:

Psychiatrie

Nennen und beschreiben Sie die autonome Funktionsstörungen der Somatoformen Störung 

Somatoforme autonome Funktionsstörungen (à betrifft die vom vegetativen Nervensystem versorgten Organen)
1. Des Kardiovaskulären Systems

  • Herzrasen
  • Extrasystolen
  • Synkopen
  • Herzangstneuros

2. Ösophagus und Magen

  • Schluckstörungen
  • Globusgefühl (Engegefühl im Hals)
  • Luftschlucken
  • Erbrechen
  • Nervöser Reizmagen

3. Unterer Gastrointestinaltrakt

  • Obstipation
  • Diarrhoe
  • Reizdarm

4. Respiratorisches System:

  • Hyperventilation

5. Urogenitaltrakt

  • Dysurie
  • Sexualstörungen
  • Zyklusstörungen

Somatoforme Schmerzstörung: 

  • Schmerzen ohne somatische Ursachen 

Hypochondrische Störung: 

  • Ausgeprägte Krankheitsängste
  • Überzeugung schwer und unheilbar krank zu sein
  • Oft im Alter (nach Tod von Menschen oder nach eigener Krankheit)

Psychiatrie

Definieren Sie eine Somatoforme Störungen wie zeigt sich diese 

Definition:

  • Psychische Störungen, bei denen Patienten über körperliche Beschwerden klagen und den Eindruck vermitteln körperlich krank zu sein, OHNE organische Grunderkrankung oder organisch krankhaften Prozess
  • Häufige Distanzierung von psychischen Ursachen obwohl Beziehung zu belastenden Ereignissen

Somatisierungsstörung

  • Vielfältige, oft wechselnde Symptome
  • Beispielhaft Symptome
    • Schmerzen
    • Blähungen
    • Atemnot
    • Schlafstörungen
    • Schweißausbrüche

Psychiatrie

Wie werden Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensstörungen Diagnostiziert und Therapiert 

Diagnostik

  • Selbstbeurteilungsfragebögen
  • Checklisten
  • Einbeziehungen von Angehörigen und Krankengeschichte
  • Wichtig: Berücksichtigung von mehreren Jahren

Therapie:

  • Kombi aus Psychotherapie und Medikamente (Antidepressiva/Neuroleptika)

Psychiatrie

Nennen Sie die Häufigkeit, Ursachen, Diagnostik und Therapie der Somatoformen Störung 

Häufigkeit:

  • Keine genauen Angaben bei Kindern
  • Erwachsene: ca. 0,4% (Frauen häufiger)

Ursachen

  • Genetische Disposition
  • Belastende Erfahrungen
  • Übermäßige Sensibilität
  • Evtl. sekundärer Krankheitsgewinn
  • Schuldvermeidung

Diagnostik:

  • Ausführliche Anamnese
  • Vorergebnisse anfordern —> Ausschluss organischen Leidens

Therapie

  • Oft schwierig (à Patienten gehen von körperl. Ursache aus)
  • Psychotherapie
  • Keine Medikamente

Psychiatrie

Nennen Sie die Hauptmerkmale einer Abhängigen (dependete) Persönlichkeitsstörung

Hauptmerkmale
* Schwierigkeiten beim Treffen von Entscheidungen
* Mangelnde Bereitschaft zur Äußerung eigener Bedürfnisse
* Ständige Angst verlassen zu werden

Häufigkeit
* Ca. 1,6%
* Männer und Frauen gleich oft

Psychiatrie

Nennen Sie die Hauptmerkmale einer Borderline Persönlichkeitsstörung

Hauptmerkmale
* Störung der Affektregulation
* Körperwahrnehmungsstörungen
* Dissoziationen
* Autoaggressives Verhalten
* Selbstschädigende Handlungen
* Suizidhandlungen oder -Drohungen
* „Schwarz-Weiß“-Sehen
* Häufige Abhängigkeit zum Gegenüber
* Negative Gedanken über sich selbst
* Magische Gedanken möglich

Häufigkeit:
* 1-4 %
* Frauen überwiegen

Psychiatrie

Nennen Sie die Hauptsymptome einer Narzisstischen Persönlichkeitsstörung

Hauptmerkmale
* Impulsivität
* Krankes, herablassendes Verhalten bei eigener Überempfindlichkeit gegenüber Kritik
* Neigung zur Idealisierung aber auch rascher Wechsel zur Entwertung
* Reagiert auf Rückschläge/Verlassen werden mit Depression/Selbstzweifel ggf. Selbstverletzung und Suizidalität

Häufigkeit
* <1%
* Männer häufiger

Psychiatrie

Nennen Sie die verschiedenen Formen der Persönlichkeitsstörung 

  • Paranoide Persönlichkeitsstörung 
  • Schizoide Persönlichkeitsstörung
  • Dissoziale Persönlichkeitsstörung
  • Emotional- Instabile Persönlichkeitsstörung
  • Borderlinde Persönlichkeitsstörung
  • Histrionische Persönlichkeitsstörung
  • Anakastische Persönlichkeitsstörung
  • ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung
  • Abhängige (Dependante) Persönlichkeitsstörung
  • Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Psychiatrie

Beschreiben Sie die Psychiatrische Untersuchung in eigenen Worten. 

  • Anamnese
    • Aktuelle Krankheitsgeschichte 
    • Vorerkrankungen
    • Sexualanamnese
    • Bezugsperson + soziale Entwicklung 
    • Familienanamnese
  • Psychopathologischer Befund 
    • Äußeres Erscheinungsbild 
    • Bewusstseinsstörungen 
    • Orientierungsstörungen 
    • Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen
    • Wahrnehmungsstörungen und Sinnestäuschungen 
    • Denkstörungen 
    • Zwänge 
    • ICH- Störungen 
    • Störungen der Affektivität 
    • Störungen des Antriebs und der Motorik 
    • Kontaktstörungen 
    • Inteligenzstörungen 
    • Vegetative Störungen 
    • Suizidalität 
  • Körperliche Ursachen 
  • Psychische Tests 

Psychiatrie

Beschreiben Sie die Entstehung, Therapie und Nennen Sie Beispiele einer Psychosomatischen Erkrankung 

Entstehung

  • Multifaktoriell
  • Erbliche Veranlagung
  • Erworbene Krankheitsbereitschaft
  • Lebensweise und Risikofaktoren
  • Infektiöse Faktoren
  • Psychische Belastungsfaktoren

Körperliche Entstehungsfaktoren

Therapie

  • Kombinierte internistische und psychotherapeutische Therapie
  • Akutphase: supportive Psychotherapie

Beispiele:

  • Koronare Herzkrankheit; Hypertonie
  • Endogenes Ekzem/ Neurodermitis
  • Asthma bronchiale
  • Ulcus ventriculi (Magengeschwür); Ulcus duodeni
  • Entzündliche Darmerkrankungen
    • Morbus Crohn
    • Colitis Ulcerosa

Psychiatrie

Wie Diagnostiziert man Posttraumatische Belastungsstörung 

  • Allgemeine Anamnese
  • Spezielle standardisierte Fragebögen
  • Vorsichtiges Heranführen an das Trauma
  • Ausschluss körperlicher Ursachen
  • Differentialdiagnostische Abklärung

Psychiatrie

Welche Hauptmerkmale liegen bei einer Histrionischen Persönlichkeitsstörung vor 

Hauptmerkmale
* Ausgeprägtes Geltungsbedürfnis
* Dramatische Selbstdarstellung
* Manipulatives Verhalten
* Leichte Kränkbarkeit
* Extremes Äußeres
* Inneres Insuffizienzerleben
* Häufig psychogene Körperstörungen

Häufigkeit
* Ca. 3%
* Frauen gleich oft wie Männer

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychiatrie an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Tragwerke des Hochbaus

Bauinformatik3

Innere Medizin

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychiatrie an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback