Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist die Elektrotechnik?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

In welchen Teilbereichen spielt die Elektrotechnik eine bedeutende Rolle?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Definition der Regelungstechnik:

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Definition der Energietechnik:

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Definition der Informationstechnik:

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Gleichstrom?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie kann Gleichstrom erzeugt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was ist elektrischer Strom?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie lauten die zwei Ausprägungen des elektrischen Stroms?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was besagt die elektrische Stromstärke I?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wie verläuft die technische Stromrichtung?

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Was versteht man unter das elektrische Potential?

Kommilitonen im Kurs Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München auf StudySmarter:

Elektronik (Elektrotechnik)

Was ist die Elektrotechnik?
Die Elektrotechnik befasst sich mit technischen Abläufen, die durch elektrische Vorgänge realisiert werden können.

Elektronik (Elektrotechnik)

In welchen Teilbereichen spielt die Elektrotechnik eine bedeutende Rolle?
Die Elektrotechnik besonders in der Regelungstechnik, der Energietechnik sowie der Informationstechnik eine bedeutende Rolle.

Elektronik (Elektrotechnik)

Definition der Regelungstechnik:
Regelungstechnik: Die Regelung und Steuerung von Abläufen und Vorgängen erfolgt in den meisten Fällen unter Hinzunahme von elektrischer Energie.

Elektronik (Elektrotechnik)

Definition der Energietechnik:
Energietechnik: In den meisten Fällen untersucht dieser Fachbereich die Erzeugung, Umwandlung und Übertragung von elektrischer Energie.

Elektronik (Elektrotechnik)

Definition der Informationstechnik:
Informationstechnik: Hier wird die Übertragung, Verarbeitung und Speicherung von Daten und Informationen fast ausschließlich durch einen Einsatz von elektrischer Energie gewährleistet.

Elektronik (Elektrotechnik)

Was versteht man unter Gleichstrom?
Als Gleichstrom bezeichnet man einen elektrischen Strom, der sich im Zeitverlauf weder in Bezug auf seine Stärke noch in Bezug auf seine Richtung ändert. Hierbei werden auch Ströme erfasst, deren Stärke sich lediglich durch Belastungsschwankungen leicht und unwesentlich ändert.

Elektronik (Elektrotechnik)

Wie kann Gleichstrom erzeugt werden?
Mithilfe eines zwischengeschalteten Gleichrichters kann durch Glättungskondensatoren Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt werden.

Elektronik (Elektrotechnik)

Was ist elektrischer Strom?
Elektrischer Strom ist die gerichtete Bewegung elektrischer Ladungsträger.

Elektronik (Elektrotechnik)

Wie lauten die zwei Ausprägungen des elektrischen Stroms?
  • Verschiebungsstrom in Nichtleitern (nicht kursrelevant),
  • Konvektionsstrom in Leitern

Elektronik (Elektrotechnik)

Was besagt die elektrische Stromstärke I?
Diese besagt, in welchem Zeitraum
eine Ladungsmenge durch einen Leiterquerschnitt transportiert wird. I = Q/t

Elektronik (Elektrotechnik)

Wie verläuft die technische Stromrichtung?
Die technische Stromrichtung erfolgt immer vom positiven Pol zum negativen Pol. Bei positiven Ladungsträgern stimmt die Bewegungsrichtung mit der positiven Stromrichtung überein. Handelt es sich jedoch um Elektronen, also negative Ladungsträger, so bewegen sich diese entgegen der positiven Stromrichtung.

Elektronik (Elektrotechnik)

Was versteht man unter das elektrische Potential?
Das elektrische Potential φ beschreibt die elektrische Energie W einer Ladung in einem Punkt eines Raumes.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Organische Chemie

Werkstofftechnik I - Metalle

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Elektronik (Elektrotechnik) an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback