Bauinformatik3

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bauinformatik3 an der Hochschule München

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bauinformatik3 an der Hochschule München.

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Geometrische Modellierung

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Verfahren der Modellierung:

Top Down

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Wozu Datenbanken?

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Normal mapping

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Flat shading

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Gouraud shading

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Boundary representation (brep)

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Constructive solid geometry 

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Informationen zum Drahtgittermodell

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Übertragung von Punktwolken in CAD

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Phong shading

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Bump mapping

Kommilitonen im Kurs Bauinformatik3 an der Hochschule München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bauinformatik3 an der Hochschule München auf StudySmarter:

Bauinformatik3

Geometrische Modellierung
  • Für Computergrafik, CAD, Finite Elemente
  • Stellet Linien und Flächen über stückweise polygonale Kurven dar
  • Modellierubgstechniken:
    • Polygonisierung
    • Physikalisch basierte Modelle

Bauinformatik3

Verfahren der Modellierung:
Top Down
  • Erkennen der grundlegenden Dinge und Strukturen 
  • Bilden von Objekten
  • Definieren Ihrer Relationen
  • z.B. Entity-relationship modell

Bauinformatik3

Wozu Datenbanken?
  • Sehr viele Daten
  • Abbildung unterschiedlicher Sachverhalte
  • Viele Tabellen mit vielen Verknüpfungen

Bauinformatik3

Normal mapping
  • Erhöht Detailreichtum in Schattierungen
  • Übertrag der Beleuchtung von einem hoch auflösenden auf ein niedrig auflösendes 3D Modell
  • Detail der Oberfläche bleibt erhalten
  • Detail der Silhouette jedoch niedrige Auflösung 

Bauinformatik3

Flat shading
  • Einfaches Schattierungsverfahren
  • Lichtwert anhand der Flächennormale für gesamte Fläche 
  • Abgestufte, eckige Darstellung -> unrealistisch bei gekrümmten Flächen
  • Kleinere Polygone für genauere Darstellung -> größerer Rechenaufwand

Bauinformatik3

Gouraud shading
  • Flächennormale an den Eckpunkten
  • Beleuchtung über Fläche interpoliert
  • Oberfläche wirkt weich, Silhouette bleibt kantig
  • Sehr schnelles Verfahren 

Bauinformatik3

Boundary representation (brep)
  • Stellt Flächen- oder Volumenmodelle durch begrenzende Oberflächen dar
  • Häufig in CAD Programmen und 3D-Computergrafik
  • Geschlossene Hülle muss vom Anwender gegeben werden
  • Darstellung der:
    • Knoten über Koordinaten 
    • Kanten über Knoten
    • Flächen über Kanten (Reihenfolge beachten)
    • Volumen über Flächen

Bauinformatik3

Constructive solid geometry 
  • Komplexe Körper über boolsche Operationen (z.B. Verschneidung)
  • Basisobjekte = Primitive (einfache mathematische Formeln)
  • CSG-Baum stellt die Primitive bis hin zum Endergebnis dar 

Bauinformatik3

Informationen zum Drahtgittermodell
  • Dreidimensional
  • Stellt nur Kanten dar
  • Nicht immer eindeutig
  • Weiche Formen über Polygonnetze

Bauinformatik3

Übertragung von Punktwolken in CAD
  1. Schachbrettmarken erkennen
  2. Referenziertes der Standorte an Schachbrettmarken
  3. Erkennen von 3D-Geometrie mit Zusatzsoftware z.B. Decke, Wände, Boden
  4. Zuweisen der Flächen zur Gebäudestruktur
  5. Import der Flächen in CAD Programm
  6. Evtl weitere 3D Körper hinzufügen

Bauinformatik3

Phong shading
  • Flächennormale an den Eckpunkten
  • Flächennormale  für Pixel  interpoliert
  • Oberfläche wirkt weich, Silhouette bleibt kantig
  • Höherer Rechenaufwand als Gouraud 

Bauinformatik3

Bump mapping
  • Erhöht Detailreichtum ohne Veränderung der Geometrie
  • Schattierung auf Textur die mit Geometrie überlagert wird 
  • Bessere Qualität mit geringen Rechenaufwand 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bauinformatik3 an der Hochschule München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule München Übersichtsseite

Tragwerke des Hochbaus

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bauinformatik3 an der Hochschule München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback