VWL an der Hochschule Mittweida

Karteikarten und Zusammenfassungen für VWL an der Hochschule Mittweida

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs VWL an der Hochschule Mittweida.

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Welche von diesen Gütern sind Substitutionsgüter?

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

welche von diesen Gütern sind komplementäre Güter

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Worin unterscheiden sich die Mikroökonomie und die Makroökonomie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Nennen sie 3 Beispiele von Wirtschaftssubjekten 

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Was haben Haushalte als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Was haben Unternehmen als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Ordne richtig zu [Falsch] = Haushalte [Richtig] = Staat

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Definieren sie den Begriff "Markt" !

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Erläutern sie, welche Grundfreiheiten zur Gewährleistung von Wettbewerb dienen!

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

1. Erläutern Sie a) Woraus sich die gesamtwirtschaftliche Nachfrage auf dem Gütermarkt zusammensetzt. b) Woraus sich das gesamtwirtschaftliche Angebot auf dem Gütermarkt zusammensetzt.

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Was hat der Staat als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Führen sie ein Beispiel des irrationalen Verhaltens von Individuen an?

Kommilitonen im Kurs VWL an der Hochschule Mittweida. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für VWL an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

VWL

Welche von diesen Gütern sind Substitutionsgüter?

Gas und Öl als Brennstoff

VWL

welche von diesen Gütern sind komplementäre Güter

Füllfederhalter und Tinte

VWL

Worin unterscheiden sich die Mikroökonomie und die Makroökonomie?


Die Makroökonomie befasst sich mit dem wirtschaftlichen Verhalten ganzer Sektoren (privatem Haushalt, Unternehmen, Staat) und gesamtwirtschaftlicher Zusammenhalte (z.B Konjunkturlage* verschiedener Unternehmen).

Die Mikroökonomie befasst sich mit dem Verhalten einzelner Wirtschaftssubjekte (Haushalte, Unternehmen) (z.B. Verwendung des eigenen Einkommens). 


*Wirtschaftslage



(Ausführliche Erklärung siehe PDF Unterschied Mikro-Makroökonomie)


VWL

Nennen sie 3 Beispiele von Wirtschaftssubjekten 

Haushalte, Staat, Unternehmen

VWL

Was haben Haushalte als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Güternachfrager

Kapitalanbieter (Sparer)

Arbeitsanbieter

VWL

Was haben Unternehmen als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Güteranbieter

Lobbyist

Arbeitsnachfrager

Güteranbieter

Kapitalnachfrager

VWL

Ordne richtig zu [Falsch] = Haushalte [Richtig] = Staat

Einflussmaximierung

VWL

Definieren sie den Begriff "Markt" !

Begriff: Markt nennt man in funktioneller Hinsicht das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage, durch das sich im Falle eines Tausches Preise bilden. Mindestvoraussetzung für das Entstehen eines Marktes ist eine potenzielle Tauschbeziehung, d.h. abgesehen vom Tauschmittel (i.d.R. Geld) mind. ein Tauschobjekt (knappes Gut), mind. ein Anbieter und mind. ein Nachfrager.

VWL

Erläutern sie, welche Grundfreiheiten zur Gewährleistung von Wettbewerb dienen!

Eigentumsvielfalt


Gewerbefreiheit/Niederlassungsfreiheit


Freie Berufswahl


Vertragsfreiheit


Chancengleichheit


Freie Preisbildung

VWL

1. Erläutern Sie a) Woraus sich die gesamtwirtschaftliche Nachfrage auf dem Gütermarkt zusammensetzt. b) Woraus sich das gesamtwirtschaftliche Angebot auf dem Gütermarkt zusammensetzt.

a) Individuelle Nachfragekurven der Nachfrager b) Pläne der Unternehmen

VWL

Was hat der Staat als Wirtschaftsakteur für eine Rolle auf den Märkten?

Güteranbieter

Güternachfrager

Arbeitsnachfrager

Regulierer

VWL

Führen sie ein Beispiel des irrationalen Verhaltens von Individuen an?

Irrationales Verhalten entsteht durch Informationsasymmetrien:

Beispiel: ein Kunde kauft nicht das beste Produkt, sondern eins, dass Mangelnde Qualität aufweist. 

Bei dem Kauf von Gebrauchtwagen weiß nur der Käufer über alle Mängel bescheid.

Bei Versicherungen:

Versicherungen und Versicherungsnehmer haben unterschiedliche Kenntnisse über einen Schadensfall. So kann der Versicherungsnehmer bei einer Haftpflichtversicherung zum Beispiel mutwillig den Schaden an einem Gegenstand (zum Beispiel Möbelstück, Fernseher,…) verursacht haben, um die Versicherungssumme zu erhalten. 


Durch Fehleinschätzung:

Autofahren ist statistisch gesehen unsicherer als Fliegen.

Manche Menschen bevorzugen dennoch die Fahrt mit dem Auto in den Urlaub (aufgrund von Flugangst usw)


Durch Präferenzen:


Ein Kunde kauft einer hübschen Verkäuferin mehr Produkte ab, als er in wirklichkeit benötigt.


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für VWL an der Hochschule Mittweida zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang VWL an der Hochschule Mittweida gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Mittweida Übersichtsseite

Medienmanagement

VWl an der

Universität Bayreuth

Vwl an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

vwl an der

Hochschule Hamm-Lippstadt

Vwl an der

Hochschule Kempten

Vwl an der

Hochschule Neu-Ulm

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch VWL an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Mittweida Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für VWL an der Hochschule Mittweida oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login