Videotechnik an der Hochschule Mittweida

Karteikarten und Zusammenfassungen für Videotechnik an der Hochschule Mittweida

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Videotechnik an der Hochschule Mittweida.

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Nennen Sie einen Vertreter von Entladungslampen

(S. 40)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Was verstehen sie unter den Begriffen hartes- und weiches Licht?

(S. 55)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Wie groß ist die Beleuchtungsstärke, wenn ein Lichtstrom von 1 lm gleichmäßig auf eine Fläche von 1 m2 trifft?

(S. 16)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Welches Leuchtmittel ist für einen sehr guten Farbwiedergabeindex bekannt?

(S. 11)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Erläutern Sie, was Sie unter Dichroitischen Filtern verstehen. Nennen Sie 2 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für dichroitische Filter aus der Praxis.

(S. 28)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff: Thermischer Strahler?

(S. 37)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Beschreiben sie die Funktion des CIC Normvalenzsystems?

(S. 33)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Nennen sie die drei Ausbreitungsformen des Lichtes.

(S. 34)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Welche Aufgabe hat eine Kondensorlinse?

(S. 45)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Nennen sie zwei Spiegelformen 

(S. 43)

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Wann spricht man von einer sphärischen- und wann von einer chromatischen Aberration? Bei welchem Scheinwerfertyp treten diese auf?

(S. 46)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Ablenkung des Elektronenstrahls in der Bildröhre und das Schreiben der Zeilen? (S. 65)

Kommilitonen im Kurs Videotechnik an der Hochschule Mittweida. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik an der Hochschule Mittweida auf StudySmarter:

Videotechnik

Nennen Sie einen Vertreter von Entladungslampen

(S. 40)

Leuchtstofflampe (Niederdruck-Entladungslampe)

Videotechnik

Was verstehen sie unter den Begriffen hartes- und weiches Licht?

(S. 55)

hartes Licht = gerichtetes Licht 

lässt Oberflächen "rauer" erscheinen.


weiches Licht = diffuses Licht

lässt Personen "frischer" erscheinen.

Geringerer Licht- Schatten-Kontrast.

Videotechnik

Wie groß ist die Beleuchtungsstärke, wenn ein Lichtstrom von 1 lm gleichmäßig auf eine Fläche von 1 m2 trifft?

(S. 16)

Beleuchtungsstärke E = Lichtstrom ɸ / Fläche A (1 lx = 1 lm/ m2)

Videotechnik

Welches Leuchtmittel ist für einen sehr guten Farbwiedergabeindex bekannt?

(S. 11)

Glühlampe R = bis zu 100

Videotechnik

Erläutern Sie, was Sie unter Dichroitischen Filtern verstehen. Nennen Sie 2 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für dichroitische Filter aus der Praxis.

(S. 28)

Dichroitische Farbfilter (Reflexionsfilter) bestehen aus hitzebeständigen Borosilikatgläsern, auf die verschiedene Oxidschichten aufgedampft sind, die nur für bestimmte Wellenlängen des Lichtes durchlässig sind. Filter arbeiten nach dem Reflexionsprinzip.


Beispiel: Videoprojektor 

Videotechnik

Was versteht man unter dem Begriff: Thermischer Strahler?

(S. 37)

Thermische Strahler (auch Temperaturstrahler) liefern eine kontinuierliche Strahlung, mit steigender Temperatur verschiebt sich das Strahlungs-Maximum vom infraroten über rotes, hin zu blauem und ultraviolettem Licht. 


Bsp. Glühlampe, Energiezufuhr bringt Wolframdraht zum Glühen. 

Videotechnik

Beschreiben sie die Funktion des CIC Normvalenzsystems?

(S. 33)

Das 1931 von der internationalen Beleuchtungskommission geschaffene Darstellungssystem umfasst alle für den Menschen sichtbaren Farben. Die Wellenlänge von 380 nm (Blau) bis 780 nm (Rot) entspricht dem für den Menschen sichtbaren Strahlungsbereich des Lichtes.


Videotechnik

Nennen sie die drei Ausbreitungsformen des Lichtes.

(S. 34)

Divergent

Strahlen, die von einem Punkt ausgehen.


Konvergent

Strahlen, die zu einem gemeinsamen Punkt führen.


Diffus

Strahlen, ohne gemeinsamen Ausgangs- und Endpunkt. 

Videotechnik

Welche Aufgabe hat eine Kondensorlinse?

(S. 45)

Der Einsatz einer Kondensorlinse konzentriert das am Brenner austretende Licht und reduziert damit die Verluste durch Streulicht.

Videotechnik

Nennen sie zwei Spiegelformen 

(S. 43)

Hohlspiegel und Wölbspiegel 

Videotechnik

Wann spricht man von einer sphärischen- und wann von einer chromatischen Aberration? Bei welchem Scheinwerfertyp treten diese auf?

(S. 46)

sphärische Aberration 

ungleichmäßiger Lichtverlauf


chromatische Aberration

Bildung farbiger Ringe in den Randbereichen


Beide Effekte treten bei einem PC-Linsenscheinwerfer auf 

Videotechnik

Wie erfolgt die Ablenkung des Elektronenstrahls in der Bildröhre und das Schreiben der Zeilen? (S. 65)

Ablenkung des Elektronenstrahls erfolgt durch horizontal und vertikal angeordnete Plattenkondensatoren. Zeilen werden pixelweise geschrieben

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Videotechnik an der Hochschule Mittweida zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Videotechnik an der Hochschule Mittweida gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Mittweida Übersichtsseite

Akustik

VWL

Audio- und Videotechnik an der

Hochschule Osnabrück

Videotechnik Am7 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Videotechnik 2.1 an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Angewandte Videotechnik an der

TU Ilmenau

Video- Audiotechnik an der

Hochschule Ansbach

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Videotechnik an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Mittweida Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Videotechnik an der Hochschule Mittweida oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards