Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für FwDV 100 Golden Egg an der Hochschule Mittweida

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FwDV 100 Golden Egg Kurs an der Hochschule Mittweida zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Vorphase?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Auswerten der Einsatzdepesche
  2. Beurteilung der allgemeinen und eigenen Lage
  3. Entschlüsse für eigenes und fremdes Handeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Beurteilung der allgemeinen Lage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auswirkung der Jahres- und Tageszeit
  • Auswirkung der verkehrs- örtlichen der besonderen Verhältnissen 
  • Depesche / Aussagen / Hinweise 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Beurteilung der eigenen Lage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Info an die Mannschaft 
  • Funkgerät bedienen 
  • Atemschutz notwendig 
  • Atemschutzüberwachung notwendig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere die erste Phase. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die 1. Phase beinhaltet die Phase des ersten Augenscheins (Schnappschuss). Eine umfassende Erkundung ist zurzeit nicht möglich, da die Einsatzkräfte schnell eingesetzt werden müssen um den bereits erkundeten Gefahren begegnen zu können. Begonnen wird die Lagefeststellung mit der Kontrolle der Maßnahmen aus der Vorphase.

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die zweite Phase.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die 2. Phase ist die Hauptphase in der allen Gefahren begegnet wird. Sie beginnt mit der Kontrolle der Wirksamkeit der Maßnahmen der 1.Phase und der umfassenden Erkundung. Jetzt soll auch z. B. die Rückseite von Gebäuden/Objekten erkundet werden, sowie die Nachbarschaft. Erneut wird der Führungsvorgang abgearbeitet. Wenn es die Einsatzlage erfordert, kann in der Hauptphase der Führungsvorgang (Regelkreis) auch mehrfach durchlaufen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die dritte Phase.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die 3. Phase ist die Abschlussphase. Sie enthält die abschließenden Maßnahmen z.B. Benachrichtigungen, Aufräumarbeiten, abschließende Erkundung, Übergabe der Einsatzstelle.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe den Führungsvorgang.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lagefeststellung (Erkundung / Kontrolle)
  • Planung
    Beurteilung + Entschluss
  • Befehlsgebung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die erforderlichen Maßnahmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Auflistung aller Maßnahmen die in der jeweiligen Phase erforderlich sind, um alle Gefahren zu bekämpfen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die möglichen Maßnahmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Maßnahmen, die aufgrund der jetzt vor Ort vorhandenen Kräfte und Mittel, durchgeführt werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Um alle Führungsaufgaben zu erfüllen, ist laut FwDV 100 ein Führungssystem erforderlich. Stellen Sie dar woraus es besteht.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Führungsorganisation (Aufbau)
  • Führungsvorgang (Ablauf)
  • Führungsmittel (Ausstattung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der Einsatzleiter bildet zur strukturierten Führung der EST Einsatzabschnitte. Nach welchen Kriterien werden diese in der Regel gebildet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Räumliche und Fachliche Trennung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Vorphase: womit beginnt und endet sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beginnt mit der Alarmierung und endet mit dem Eintreffen am Einsatzort.

Lösung ausblenden
  • 17223 Karteikarten
  • 587 Studierende
  • 100 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FwDV 100 Golden Egg Kurs an der Hochschule Mittweida - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was beinhaltet die Vorphase?

A:
  1. Auswerten der Einsatzdepesche
  2. Beurteilung der allgemeinen und eigenen Lage
  3. Entschlüsse für eigenes und fremdes Handeln
Q:

Was beinhaltet die Beurteilung der allgemeinen Lage?

A:
  • Auswirkung der Jahres- und Tageszeit
  • Auswirkung der verkehrs- örtlichen der besonderen Verhältnissen 
  • Depesche / Aussagen / Hinweise 
Q:

Was beinhaltet die Beurteilung der eigenen Lage?

A:
  • Info an die Mannschaft 
  • Funkgerät bedienen 
  • Atemschutz notwendig 
  • Atemschutzüberwachung notwendig
Q:

Definiere die erste Phase. 

A:

Die 1. Phase beinhaltet die Phase des ersten Augenscheins (Schnappschuss). Eine umfassende Erkundung ist zurzeit nicht möglich, da die Einsatzkräfte schnell eingesetzt werden müssen um den bereits erkundeten Gefahren begegnen zu können. Begonnen wird die Lagefeststellung mit der Kontrolle der Maßnahmen aus der Vorphase.

                                       

Q:

Beschreibe die zweite Phase.

A:

Die 2. Phase ist die Hauptphase in der allen Gefahren begegnet wird. Sie beginnt mit der Kontrolle der Wirksamkeit der Maßnahmen der 1.Phase und der umfassenden Erkundung. Jetzt soll auch z. B. die Rückseite von Gebäuden/Objekten erkundet werden, sowie die Nachbarschaft. Erneut wird der Führungsvorgang abgearbeitet. Wenn es die Einsatzlage erfordert, kann in der Hauptphase der Führungsvorgang (Regelkreis) auch mehrfach durchlaufen werden.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beschreibe die dritte Phase.

A:

Die 3. Phase ist die Abschlussphase. Sie enthält die abschließenden Maßnahmen z.B. Benachrichtigungen, Aufräumarbeiten, abschließende Erkundung, Übergabe der Einsatzstelle.

Q:

Beschreibe den Führungsvorgang.

A:
  • Lagefeststellung (Erkundung / Kontrolle)
  • Planung
    Beurteilung + Entschluss
  • Befehlsgebung
Q:

Was sind die erforderlichen Maßnahmen?

A:

Eine Auflistung aller Maßnahmen die in der jeweiligen Phase erforderlich sind, um alle Gefahren zu bekämpfen.

Q:

Was sind die möglichen Maßnahmen?

A:

Die Maßnahmen, die aufgrund der jetzt vor Ort vorhandenen Kräfte und Mittel, durchgeführt werden können.

Q:
Um alle Führungsaufgaben zu erfüllen, ist laut FwDV 100 ein Führungssystem erforderlich. Stellen Sie dar woraus es besteht.
A:
  • Führungsorganisation (Aufbau)
  • Führungsvorgang (Ablauf)
  • Führungsmittel (Ausstattung)
Q:
Der Einsatzleiter bildet zur strukturierten Führung der EST Einsatzabschnitte. Nach welchen Kriterien werden diese in der Regel gebildet?
A:
Räumliche und Fachliche Trennung
Q:

Die Vorphase: womit beginnt und endet sie?

A:

Beginnt mit der Alarmierung und endet mit dem Eintreffen am Einsatzort.

FwDV 100 Golden Egg

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang FwDV 100 Golden Egg an der Hochschule Mittweida

Für deinen Studiengang FwDV 100 Golden Egg an der Hochschule Mittweida gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten FwDV 100 Golden Egg Kurse im gesamten StudySmarter Universum

FwDV500

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
FwDV-100 Führung und Leitung im Einsatz

Medical School Hamburg

Zum Kurs
FwDV 3

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FwDV 100 Golden Egg
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FwDV 100 Golden Egg