Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Berufs- und Arbeitspädagogik an der Hochschule Mittweida

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Berufs- und Arbeitspädagogik Kurs an der Hochschule Mittweida zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Begriff der fachlichen Qualifikationen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Notwendige Fachkompetenzen z.B. Rechnen, Noten...

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kosten trägt Ausbildender
- freiwillig z.B. Bei Eignungsmängeln in Partnerbetrieben
- nach Maßgaben der Ausbildungsordnung
- bis 1/4 der Ausbildungszeit im Ausland möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die Rechte und Pflichten des Auszubildenden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mitwirkungspflicht
- Teilnahme an BS
- Weisungsgebunden
- An betriebliche Ordnung gebunden
- Sorgfaltspflicht
- Betriebsgeheimnisse
- Berichtsheft führen
- Benachrichtigung bei Fernbleiben
- Ärztliche Untersuchungen
- BS Zeugnis vorlegen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie die schulische Berufsausbildung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- An Fachschulen
- Praktika während Schulzeit
-Voraussetzungen: mittlerer Bildungsabschluss + Mindestalter
- Kostet meist Schulgeld
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Grundlagen der Beruf— und Arbeitspädagogik?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
* Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)
* Ausbildungsverordnung der zuständigen Stellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Sie Rechtsverordnungen die von den zuständigen Ministerien vorgegeben werden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Ausbildungsverordnung
- Eignungsverordnung für Ausbilder (AEVO)
- Verordnung über Anrechnung auf die Ausbildungszeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Vorteile der Ausbildung für den Staat
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Verringert / Verhindert Jugendarbeitslosigkeit
- Kostenersparnis (lediglich schulische Ausbildungskosten) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition „Beruf
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Tätigkeit, die man dauerhaft ausübt, für die man eine bestimmte Ausbildung besitzt und mit der man seinen Lebensunterhalt verdient
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter der Berufs- und Arbeitspädagogik?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwerpunkt auf die Aus-, Fort- und Weiterbildungsprozesse (Beziehung zwischen Beruf und Bildung) Immer wichtiger durch Tendenz zum lebenslangen Lernen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Fachkräfte zur Vermittlung spezieller Kenntnisse“
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildungsbeauftragte / Mitausbilder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Unternehmen in dem Ausbildung stattfindet“
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildender
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die Inhalte Handlungsfeld 1 (Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Betriebliche Ausbildung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Eignung des Ausbildungsbetriebs
- Eignung des Ausbilders
- Mitwirkende
Lösung ausblenden
  • 21596 Karteikarten
  • 682 Studierende
  • 122 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Berufs- und Arbeitspädagogik Kurs an der Hochschule Mittweida - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter dem Begriff der fachlichen Qualifikationen?

A:

Notwendige Fachkompetenzen z.B. Rechnen, Noten...

Q:
Beschreiben Sie Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte
A:
- Kosten trägt Ausbildender
- freiwillig z.B. Bei Eignungsmängeln in Partnerbetrieben
- nach Maßgaben der Ausbildungsordnung
- bis 1/4 der Ausbildungszeit im Ausland möglich
Q:
Nennen Sie die Rechte und Pflichten des Auszubildenden
A:
- Mitwirkungspflicht
- Teilnahme an BS
- Weisungsgebunden
- An betriebliche Ordnung gebunden
- Sorgfaltspflicht
- Betriebsgeheimnisse
- Berichtsheft führen
- Benachrichtigung bei Fernbleiben
- Ärztliche Untersuchungen
- BS Zeugnis vorlegen
Q:
Beschreiben Sie die schulische Berufsausbildung
A:
- An Fachschulen
- Praktika während Schulzeit
-Voraussetzungen: mittlerer Bildungsabschluss + Mindestalter
- Kostet meist Schulgeld
Q:
Was sind die Grundlagen der Beruf— und Arbeitspädagogik?
A:
* Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)
* Ausbildungsverordnung der zuständigen Stellen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne Sie Rechtsverordnungen die von den zuständigen Ministerien vorgegeben werden
A:
- Ausbildungsverordnung
- Eignungsverordnung für Ausbilder (AEVO)
- Verordnung über Anrechnung auf die Ausbildungszeit

Q:
Nennen Sie Vorteile der Ausbildung für den Staat
A:
- Verringert / Verhindert Jugendarbeitslosigkeit
- Kostenersparnis (lediglich schulische Ausbildungskosten) 
Q:
Definition „Beruf
A:
Tätigkeit, die man dauerhaft ausübt, für die man eine bestimmte Ausbildung besitzt und mit der man seinen Lebensunterhalt verdient
Q:
Was versteht man unter der Berufs- und Arbeitspädagogik?
A:
Schwerpunkt auf die Aus-, Fort- und Weiterbildungsprozesse (Beziehung zwischen Beruf und Bildung) Immer wichtiger durch Tendenz zum lebenslangen Lernen.
Q:
„Fachkräfte zur Vermittlung spezieller Kenntnisse“
A:
Ausbildungsbeauftragte / Mitausbilder
Q:
„Unternehmen in dem Ausbildung stattfindet“
A:
Ausbildender
Q:
Nennen Sie die Inhalte Handlungsfeld 1 (Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen)
A:
- Betriebliche Ausbildung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Eignung des Ausbildungsbetriebs
- Eignung des Ausbilders
- Mitwirkende
Berufs- und Arbeitspädagogik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Berufs- und Arbeitspädagogik an der Hochschule Mittweida

Für deinen Studiengang Berufs- und Arbeitspädagogik an der Hochschule Mittweida gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Berufs- und Arbeitspädagogik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Berufspädagogik

LMU München

Zum Kurs
Berufspädagogik

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
Arbeitspädagogik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Berufs- und Arbeitspädagogik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Berufs- und Arbeitspädagogik