Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für MST an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MST Kurs an der Hochschule Magdeburg-Stendal zu.

TESTE DEIN WISSEN
Aus welchen 4 weentlichen Funktionseinheiten beteht ein (Mikro-) Prozessor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Rechenwerk (auch ALU): führt die arithmetischen und logischen Verknüpfungen/Rechenoperationen aus
2. Steuerwerk: decodiert die Steuerinformation der Befehle und realisiert die Befehlsabfolge (ablaufsteuerung)
3. Speicherwerk: ermittelt Speicheradressenfür die benötigten Befehle und Operanden und dient als Zwischenspeicher bei der Befehlsabarbeitung
4. Businterface: besteht aus Adress-, Daten- und Steuerbus und überträgt Befehle, Operanden, Ergebnisse, Adressen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Steuerung eines Gleichstrommotors lässt sich Variation folgender Größen realisieren:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Betriebsspannung, wobei die Spannung proportional zur Drehzahl ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei den Speichern wird unterschieden zwischen...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
nur lesbarem oder les- und beschreibbarem Speicher
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ein Servoantrieb...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ist nicht an eine bestimmte Motorbauart gekoppelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das Rechenwerk...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
eines Mikroprozessors wird auch als ALU bezeichnet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das Businterface...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
verbindet Steuerwerk, Rechenwerk und Speicherwerk
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Als Totlage bezeichnet man:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
beim Gleichstrommotor die Position, bei der ohne Stromrichtungsumkehr kein Drehmoment mehr wirkt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Übertragungseinrichtungen...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
dienen oft der Anpassung von Drehzahl und Drehmoment
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aktoren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wären beim Menschen die Muskeln 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zwischen Synchron- und Asynchronmaschinen...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wird unterschieden aufgrund der Drehzahldifferenz zwischen Erreger- und Ankerkreisdrehzahl im Lastfall
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Motor und Generator 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
sind elektro- mechanische Wandlung, bei denen die Energiewandlungsrichtung von der Stromrichtung abhängt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ein Mikroprozessor besteht aus den wesentlichen Funktionseinheiten...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rechenwerk und Steuerwerk
Lösung ausblenden
  • 8703 Karteikarten
  • 359 Studierende
  • 28 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MST Kurs an der Hochschule Magdeburg-Stendal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Aus welchen 4 weentlichen Funktionseinheiten beteht ein (Mikro-) Prozessor?
A:
1. Rechenwerk (auch ALU): führt die arithmetischen und logischen Verknüpfungen/Rechenoperationen aus
2. Steuerwerk: decodiert die Steuerinformation der Befehle und realisiert die Befehlsabfolge (ablaufsteuerung)
3. Speicherwerk: ermittelt Speicheradressenfür die benötigten Befehle und Operanden und dient als Zwischenspeicher bei der Befehlsabarbeitung
4. Businterface: besteht aus Adress-, Daten- und Steuerbus und überträgt Befehle, Operanden, Ergebnisse, Adressen
Q:
Die Steuerung eines Gleichstrommotors lässt sich Variation folgender Größen realisieren:
A:
Betriebsspannung, wobei die Spannung proportional zur Drehzahl ist
Q:
Bei den Speichern wird unterschieden zwischen...
A:
nur lesbarem oder les- und beschreibbarem Speicher
Q:
Ein Servoantrieb...
A:
ist nicht an eine bestimmte Motorbauart gekoppelt
Q:
Das Rechenwerk...
A:
eines Mikroprozessors wird auch als ALU bezeichnet 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Das Businterface...
A:
verbindet Steuerwerk, Rechenwerk und Speicherwerk
Q:
Als Totlage bezeichnet man:
A:
beim Gleichstrommotor die Position, bei der ohne Stromrichtungsumkehr kein Drehmoment mehr wirkt
Q:
Übertragungseinrichtungen...
A:
dienen oft der Anpassung von Drehzahl und Drehmoment
Q:
Aktoren
A:
wären beim Menschen die Muskeln 
Q:
Zwischen Synchron- und Asynchronmaschinen...
A:
wird unterschieden aufgrund der Drehzahldifferenz zwischen Erreger- und Ankerkreisdrehzahl im Lastfall
Q:
Motor und Generator 
A:
sind elektro- mechanische Wandlung, bei denen die Energiewandlungsrichtung von der Stromrichtung abhängt
Q:
Ein Mikroprozessor besteht aus den wesentlichen Funktionseinheiten...
A:
Rechenwerk und Steuerwerk
MST

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MST an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Für deinen Studiengang MST an der Hochschule Magdeburg-Stendal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten MST Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MST2

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs
MSM

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MST
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MST