Management an der Hochschule Macromedia

Karteikarten und Zusammenfassungen für Management an der Hochschule Macromedia

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Management an der Hochschule Macromedia.

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Henry Ford (Scientific Management)


Wer war Henry Ford und wofür war er bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Frederick Taylor (Scientific Management)


Wer war Frederick Taylor und wofür war er bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Max Weber (Administrative Management) 


Was sind die Strukturmerkmale der Bürokratie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Douglas McGregor (Behavioral Management)


Wer war Douglas McGregor und wofür war er bekannt? Erkläre seine drei Theorien:

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Max Weber (Administrative Management)


Wer war Max Weber und wofür war er bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Max Weber (Administrative Management)


Was versteht man unter der legalen Herrschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Frank und Lilian Gilbreth (Scientific Management) 


Wer war Frank und Lilian Gilbreth und wofür waren sie bekannt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

George Mayo (Behavioral Management)


Wer ist George Mayo und wofür war er bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Adam Smith (Scientific Management)


Wer war Adam Smith und wofür war er bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Worauf basiert die Systemtheorie für Organisationen?

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Entropie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz?

Kommilitonen im Kurs Management an der Hochschule Macromedia. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Management an der Hochschule Macromedia auf StudySmarter:

Management

Henry Ford (Scientific Management)


Wer war Henry Ford und wofür war er bekannt?

Henry Ford stützte sich auf die Untersuchungen von Taylor und verbesserte die Arbeit- und Bewegungsabläufe. 


1914 führte er die Fließbandproduktion ein. 

Arbeitsabläufe wurden durch Arbeitsteilung, Spezialisierung und Mechanisierung optimiert. 


Der Einsatz von ungelernten Arbeitnehmern führte zur Senkung der Lohnkosten.

Management

Frederick Taylor (Scientific Management)


Wer war Frederick Taylor und wofür war er bekannt?

Laut Taylor (Taylorismus) sollen alle Aufgaben in möglichst kleine Teilschritte zerlegt werden. Der spezialisierte Arbeiter führt wenige Handgriffe ergonomisch optimiert und endlos aus. Hand- und Kopfarbeit werden hier streng getrennt.

Management

Max Weber (Administrative Management) 


Was sind die Strukturmerkmale der Bürokratie?

1) Spezialisierung / Arbeitsteilung 


2) Amtshierarchie


3) Regelgebundenheit


4) Aktenmäßigkeit

Management

Douglas McGregor (Behavioral Management)


Wer war Douglas McGregor und wofür war er bekannt? Erkläre seine drei Theorien:

Erfinder der X/Y Theorie und der Z Theorie. 


Laut der X/Y Theorie basiert das Verhalten von Führungskräften auf zwei gegensätzlichen Auffassungen: 


Theorie X: 

Der Mitarbeiter hat eine angeborene Abneigung gegen Arbeit und  versucht dieser wo er nur kann aus dem Weg zu gehen. Er vermeidet,  Verantwortung zu übernehmen, hat nur wenig Ehrgeiz.

Deshalb muss die Führungskraft hier meist mit Zwang, Lenkung, Führung und Androhung von Strafen arbeiten, um ihn zu einem produktiven Beitrag zur  Erreichung der Unternehmensziele zu bewegen.


Theorie Y: 

Von Natur aus leistungsbereit und

willig ist Arbeit ist für diesen Typ Mensch eine Quelle der Zufriedenheit; Arbeit  führt zu Selbstverwirklichung.

Um diesen Menschen zu motivieren, sind Bedingungen zu schaffen, die ihm mehr  Selbstbestimmung und größere Verantwortungsbereiche einräumen.


-> Führungskräfte, die dem Menschenbild der Theorie X anhängen, bevorzugen einen 

eher autoritären Führungsstil.

Entscheider, die Theorie Y favorisieren, pflegen einen kooperativen und  partizipativen Führungsstil.



Management

Max Weber (Administrative Management)


Wer war Max Weber und wofür war er bekannt?

Er entwickelte Idealtypen der Herrschaft mit unterschiedlicher Rationalität: 

- Charismatische Herrschaft (persönliches Vertrauen, Vorbild) 

- Traditionelle Herrschaft (überlieferte Ordnung)

- Legale Herrschaft (Legalität gesetzter Ordnung)

Management

Max Weber (Administrative Management)


Was versteht man unter der legalen Herrschaft?

Die legale Herrschaft ist die einzig rationale, gekennzeichnet durch Sachlichkeit, Berechenbarkeit, Unversöhnlichkeit. 


Die reinste Form legaler Herrschaft stell die Bürokratie dar.

Prinzipien: 

- Feste Gehälter

- Fachliche Qualifikationen 

- Auswahl nach Eignung 

- Ernennung und keine Wahl, Erbfolge oder Ämterkauf

Management

Frank und Lilian Gilbreth (Scientific Management) 


Wer war Frank und Lilian Gilbreth und wofür waren sie bekannt?

Sie beschäftigten sich mit der Psychologie am Arbeitsplatz und führten dazu viele Studien durch. 

Ziel war die maximale Leistungseffizienz.

Management

George Mayo (Behavioral Management)


Wer ist George Mayo und wofür war er bekannt?

Er ist Mitgründer der amerikanischen Betriebssoziologie. 

Er war der Initiator der Hawthrone-Studien. 


Ihm ging es um die Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen im Betrieb: 


- Mitarbeiterbefragungen als Kooperationsbereitschaft u. Zugehörigkeitsgefühl.


Management

Adam Smith (Scientific Management)


Wer war Adam Smith und wofür war er bekannt?

Adam Smith war ein schottischer Moralphilosoph, der als Begründer der Nationalökonomie gilt.


Hoher Grad an Arbeitsteilung = hohes Niveau der Volkswirtschaft. 


Beispiel Stecknadelfabrik:

Zehn Arbeiter können in Einzelarbeit max. 200 Nadeln am Tag herstellen. Wird die Arbeit in Einzelaufgaben geteilt, schaffen die Arbeiter 48.000 Nadeln am Tag.


Management

Worauf basiert die Systemtheorie für Organisationen?

Sie basiert auf der Vorstellung, dass Organisationen als Systeme von aufeinander bezogenen Teilen operieren um die jeweiligen Ziele der jeweiligen Organisationen zu erreichen. 


Wichtig hierfür sind: 

- Input 

- Output

- Transformationsprozess

- Feedback


(Maßgeblich beeinflusst und weiterentwickelt wurde die Systemtheorie durch Niklas Luhmann)


Ein System besteht aus Elementen, die miteinander in Beziehung stehen und einen gemeinsamen Zweck verfolgen. 

Die Systemtheorie beschäftigt sich mit den Fragen nach gemeinsamen Eigenschaften, dem Verhalten und der Entwicklung von Systemen. 

Management

Was versteht man unter der Entropie?

Die Entropie misst in der allgemeinen Systemtheorie den Grad der Unordnung in einem System. 

Management

Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz?

Effektivität: 

Wir bezeichnen etwas als effektiv, wenn die getätigten Handlungen und Maßnahmen auch zum gewünschten Ziel führen. 

-> "Die richtigen Dinge tun"


Effizienz: 

Wir sprechen von Effizienz bzw. von effizientem Handeln, wenn jemand ein Ziel mit möglichst wenig (Zeit-)Aufwand erreicht. 

-> "Die Dinge richtig tun."

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Management an der Hochschule Macromedia zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management an der Hochschule Macromedia gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Macromedia Übersichtsseite

Finanz- und Rechnungswesen

Managementmodelle

IT-Management an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

It Management an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Int. Management an der

International School of Management

IT-Management an der

Fachhochschule Kiel

Management II an der

Hochschule Emden/ Leer

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Management an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Macromedia Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Management an der Hochschule Macromedia oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login