werkstofftechnik an der Hochschule Landshut

Karteikarten und Zusammenfassungen für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs werkstofftechnik an der Hochschule Landshut.

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist die Packungsdichte?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was und wofür sind Aluminiumlegierungen?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist die Rekristallisation?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was und wofür sind Einsatzstähle?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Welche Elementarzellen sind dichtest gepackt?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Welche Bindungsarten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist die Zugfestigkeit?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist eine gemischte Versetzung?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was sind Ausscheidungen?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Wie kommt der Übergang zwischen flüssig und fest zustande?

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist die Stufenversetzung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was ist eine Oktaederlücke?

Kommilitonen im Kurs werkstofftechnik an der Hochschule Landshut. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

werkstofftechnik

Was ist die Packungsdichte?
Es ist das Verhältnis des Volumens der Atome, die sich in einer Elementarzelle befinden, zum Gesamtvolumen der Elementarzelle.

werkstofftechnik

Was und wofür sind Aluminiumlegierungen?

geringe Dichte: 2,7 g/cm³ -> leichtbau

- gute Korrosionsbeständigkeit

- gute Leitfähigkeit

- gute Umformbarkeit

- eigentlich gute Gießbarkeit

- hohe herstellungskosten

- bedingte Schweißbarkeit

werkstofftechnik

Was ist die Rekristallisation?
Die Neubildung des Gefüges
(Aufgrund von Keimbildung + Kornwachstum)

Vorteil: Abbau von Gitterfehler
Nachteil: Festigkeitsabnahme, da Abbau von Versetzungen

werkstofftechnik

Was und wofür sind Einsatzstähle?

Randschicht wurde vor dem Einsatz gehärtet 

Randschicht wurde aufgekohlt, danach Lösungsgeglüht und abgeschreckt

bsp. C15,16MnCr5

Anw.: Antriebswellen, Zahnräder, Getriebeteile
Harte verschießbeständige Randschicht + zäher Kern

werkstofftechnik

Welche Elementarzellen sind dichtest gepackt?

Kfz und hdp

werkstofftechnik

Welche Bindungsarten gibt es?
Metallbindung
Ionenbindung
Atombindung
Sekundärbindung

werkstofftechnik

Was ist die Zugfestigkeit?
- sagt aus, wie stark das Material belastbar ist

- sagt aus, bei welcher Kraft ein Werkstück mit einem     bestimmten Querschnitt versagt, wenn es auf Zug belastet wird

werkstofftechnik

Was ist eine gemischte Versetzung?
- Mischform aus Schrauben- und Stufenversetzung
- meist geradlinige Versetzungen
- Versetzungen bewegen sich auf Gleitebenen

Unterschied der Versetzungsbewegung bei KRZ - KFZ/HDP:
KRZ: hohe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen
        Spröde bei tiefen Temperaturen 

KFZ/HDP: geringe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen 
                  Duktil/Zäh bei tiefen Temperaturen 

werkstofftechnik

Was sind Ausscheidungen?
- behindern die versetzungsbewegung 
Def: Ausscheidungen sind sekundäre Phasen im Werkstoff, die sich als Folge einer abnehmenden Löslichkeit einer Komponente mit fallender Temperatur bilden.

Vorteil: Festigkeitssteigerung
Nachteil: Alterung mit der Zeit -> Versprödung

werkstofftechnik

Wie kommt der Übergang zwischen flüssig und fest zustande?
Durch Keimbildung und Keimwachstum

werkstofftechnik

Was ist die Stufenversetzung?
- eine eingeschobene Halbebene (endet im Gitter)
- Linienförmige Wirkung
- Burgersvektor senkrecht zum Linienvektor

werkstofftechnik

Was ist eine Oktaederlücke?
Ein von mindestens sechs benachbarten Atomen oder Ionen gebildeter Hohlraum.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang werkstofftechnik an der Hochschule Landshut gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Landshut Übersichtsseite

Englisch

Spanisch

Grundlagen Ingenieurinformatik

Fertigungstechnik

Fertigungstechnik spanlos

Messtechnik

Werkstofftechnik an der

TU Dresden

Werkstofftechnik an der

Hochschule Osnabrück

Werkstofftechnik an der

TU Dortmund

Werkstofftechnik an der

Ostfalia Hochschule

Werkstofftechnik an der

Technische Hochschule Deggendorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch werkstofftechnik an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Landshut Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login