Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für werkstofftechnik an der Hochschule Landshut

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen werkstofftechnik Kurs an der Hochschule Landshut zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Liquiduslinie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Oberhalb dieser Linie nur flüssige Phase
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Versetzungen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- ermöglicht plastische Verformung
- C-Atome behindern Versetzungsbewegung —> erhöhte Festigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Ausscheidungen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- behindern die versetzungsbewegung 
Def: Ausscheidungen sind sekundäre Phasen im Werkstoff, die sich als Folge einer abnehmenden Löslichkeit einer Komponente mit fallender Temperatur bilden.

Vorteil: Festigkeitssteigerung
Nachteil: Alterung mit der Zeit -> Versprödung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was und wofür sind Aluminiumlegierungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

geringe Dichte: 2,7 g/cm³ -> leichtbau

- gute Korrosionsbeständigkeit

- gute Leitfähigkeit

- gute Umformbarkeit

- eigentlich gute Gießbarkeit

- hohe herstellungskosten

- bedingte Schweißbarkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Ziele des Zugversuchs
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kennwerte ermitteln -> Streckgrenze, E-Modul, Zugefestigkeit, Bruchdehnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine gemischte Versetzung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mischform aus Schrauben- und Stufenversetzung
- meist geradlinige Versetzungen
- Versetzungen bewegen sich auf Gleitebenen

Unterschied der Versetzungsbewegung bei KRZ - KFZ/HDP:
KRZ: hohe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen
        Spröde bei tiefen Temperaturen 

KFZ/HDP: geringe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen 
                  Duktil/Zäh bei tiefen Temperaturen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Gitterkonstante?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Abstand der Atome in jede Raumrichtung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Stufenversetzung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- eine eingeschobene Halbebene (endet im Gitter)
- Linienförmige Wirkung
- Burgersvektor senkrecht zum Linienvektor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie werden die Eigenschaften von Werkstoffen bestimmt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Art der atomaren Bausteine
- Bindung zwischen Atomen
- Anordnung atomarer Bausteine (3D)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Gefüge hat man bei Kurzreichweitiger Atomanordnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flüssigkeiten, Polymere-Ketten, wenn zufällig angeordnet, amorphe Werkstoffe(eingefrorene Schmelzen bei Metallen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kommt der Übergang zwischen flüssig und fest zustande?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch Keimbildung und Keimwachstum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Werkstoffe?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Technisch genutzte Stoffe, die sich bei der Anwendung im festen Zustand befinden.
Lösung ausblenden
  • 26845 Karteikarten
  • 565 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen werkstofftechnik Kurs an der Hochschule Landshut - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist die Liquiduslinie?
A:
Oberhalb dieser Linie nur flüssige Phase
Q:
Was sind Versetzungen?
A:
- ermöglicht plastische Verformung
- C-Atome behindern Versetzungsbewegung —> erhöhte Festigkeit
Q:
Was sind Ausscheidungen?
A:
- behindern die versetzungsbewegung 
Def: Ausscheidungen sind sekundäre Phasen im Werkstoff, die sich als Folge einer abnehmenden Löslichkeit einer Komponente mit fallender Temperatur bilden.

Vorteil: Festigkeitssteigerung
Nachteil: Alterung mit der Zeit -> Versprödung
Q:

Was und wofür sind Aluminiumlegierungen?

A:

geringe Dichte: 2,7 g/cm³ -> leichtbau

- gute Korrosionsbeständigkeit

- gute Leitfähigkeit

- gute Umformbarkeit

- eigentlich gute Gießbarkeit

- hohe herstellungskosten

- bedingte Schweißbarkeit

Q:
Nenne Ziele des Zugversuchs
A:
Kennwerte ermitteln -> Streckgrenze, E-Modul, Zugefestigkeit, Bruchdehnung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist eine gemischte Versetzung?
A:
- Mischform aus Schrauben- und Stufenversetzung
- meist geradlinige Versetzungen
- Versetzungen bewegen sich auf Gleitebenen

Unterschied der Versetzungsbewegung bei KRZ - KFZ/HDP:
KRZ: hohe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen
        Spröde bei tiefen Temperaturen 

KFZ/HDP: geringe Kräfte nötig, um Versetzungen zu bewegen 
                  Duktil/Zäh bei tiefen Temperaturen 

Q:
Was ist eine Gitterkonstante?
A:
Der Abstand der Atome in jede Raumrichtung.
Q:
Was ist die Stufenversetzung?
A:
- eine eingeschobene Halbebene (endet im Gitter)
- Linienförmige Wirkung
- Burgersvektor senkrecht zum Linienvektor
Q:
Wie werden die Eigenschaften von Werkstoffen bestimmt?
A:
- Art der atomaren Bausteine
- Bindung zwischen Atomen
- Anordnung atomarer Bausteine (3D)
Q:

Welches Gefüge hat man bei Kurzreichweitiger Atomanordnung?

A:

Flüssigkeiten, Polymere-Ketten, wenn zufällig angeordnet, amorphe Werkstoffe(eingefrorene Schmelzen bei Metallen)

Q:
Wie kommt der Übergang zwischen flüssig und fest zustande?
A:
Durch Keimbildung und Keimwachstum
Q:
Was sind Werkstoffe?
A:
Technisch genutzte Stoffe, die sich bei der Anwendung im festen Zustand befinden.
werkstofftechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang werkstofftechnik an der Hochschule Landshut

Für deinen Studiengang werkstofftechnik an der Hochschule Landshut gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten werkstofftechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Werkstofftechnik

TU Chemnitz

Zum Kurs
Werkstofftechnik

TU Dresden

Zum Kurs
Werkstofftechnik

Hochschule Coburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden werkstofftechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen werkstofftechnik